HOME
Endlich nach 35 Stunden angekommen: am Flughafen auf Fuerteventura.

Fluchreisen 3: Was Simone M. erlebte

Unsere Odyssee nach Fuerteventura: in 35 Stunden zum Ziel

Flugausfälle und Verspätungen häufen sich. Allein im ersten Halbjahr 2018 wurden 15.000 Flüge von, nach und innerhalb Deutschlands storniert. Dem Aufruf "Haben Sie auch Ärger mit der Airline?" sind viele Leser gefolgt. In fünf Folgen schildern sie uns ihre Horror-Trips.

Aida: Das ist die erste deutsche Kapitänin eines Kreuzfahrtschiffs

"Habe sehr klare Vorstellungen"

Kleine Kreuzfahrt-Revolution: Das ist die erste deutsche Kapitänin eines Riesendampfers

Flüchtling Omran und Rentner Achim führen eine Beziehung

Vom Straßenstrich in die gemeinsame Wohnung

Achim liebt Omran – die Geschichte vom Rentner und dem jungen Flüchtling

NEON Logo
Liegen auf Gran Canaria

Handtuch-Krieg

Schluss mit Wettlauf: So können sie ihre Liegen schon vor dem Urlaub reservieren

Kevin Prince-Boateng im Trikot von UD Las Palams.

Vertrag aufgelöst

Kevin-Prince Boateng vor Unterschrift bei Eintracht Frankfurt

Angriff der Liegen-Spießer

Die peinliche Jagd nach dem besten Platz am Pool - mit einer Überraschung

Touristen im Urlaub an einem Strand auf Mallorca

Betrugsmasche

Urlaubsbetrüger entlarvt: täglich zwölf Drinks trotz Lebensmittelvergiftung

Der Moment des Fährunfalls auf Gran Canaria

Mehrere Strände gesperrt

Fähre kracht in Kaimauer - Ölteppich vor Gran Canaria

Die Auswanderer Roland und Steffi Bartsch betrieben unter anderem ein Sonnenstudio auf Mallorca
TV-Kritik

Zehn Jahre "Goodbye Deutschland“

Darum ist das Auswanderer-TV so erfolgreich

Fotos der Wunden der vom Hai angegriffenen Spanierin

Gran Canaria

Nach Hai-Angriff: Urlauberin twittert Fotos von Bisswunden

Webvideos der Woche

Webvideos der Woche

Eine missachtete rote Ampel und ein abgefahrener Radweg

Windsurfer Philipp Köster sprang vor Gran Canaria (fast) den Dreifach-Loop

Spektakuläres Windsurf-Video

Philip Köster so nah am Dreifach-Loop wie niemand zuvor

Starb in einem Hamburger Krankenhaus: Boxtrainer Fritz Sdunek

Herzinfarkt

Boxtrainer Fritz Sdunek ist tot

Eine Transall der Bundeswehr startet vom Nato-Flugplatz in Hohn (Schleswig-Holstein) zu einem Transportflug

Bundeswehr

Transall-Maschine muss auf Gran Canaria notlanden

Der neue stern

Penis a la playa

Dieser Schlepper mit Kran wurde von weitem für ein Flugzeug gehalten. Der Absturz-Alarm stellte sich rasch als falsch heraus.

Gran Canaria

Optische Täuschung führt zu falschem Absturz-Alarm

Vor Gran Canaria

Falscher Alarm: Abgestürzter Flieger war Schlepper mit Kran

Wissenstest

Wie gut kennen Sie die Kanaren?

Der Sommer meines Lebens

Björn Dunkerbecks Leben ist ein einziger Sommer

Boeing 757

Ursache für giftige Dämpfe an Bord gefunden

Condor-Flieger

Gestank an Bord macht Flugbegleiter bewusstlos

Rauch in Cockpit und Kabine

Urlaubsflieger muss in Stuttgart notlanden

Rauschgift im Flugzeug

Polizei stellt eine Tonne Kokain auf Gran Canaria sicher

Kanarische Inseln

Die schönsten Strände der glorreichen Sieben

Würde diese Theorie Funktionieren ( Die Entstehung eines Universums aus einem schwarzen Loch )?
(Der Anfang der Theorie von mir ist unter dem Text der der nachvollzieungs hilfe mit einem 🙃 gekennzeichnet). Ich bin ein recht analysierendender und über mehrere Richtungen hinterfragender Menschen. Eine Theorie die mir in den sin Kamm aber die ich aus eigenemen Ermessensen erst zu grob und simple Fand aber Recht gut mit gängigenen Theorienen Einhergeht wie die (finde ich zu Erprobt stopende) Urknall Theorie, deren Ausbau wo sie durch ein höher dimensiodimensionales Schwarzes Loch aus ging und auch etwas von der multiversums Theorie. 🙃 Meine (mir imer noch zu vorkommende) Theorie geht davon das Der Urknall eine Explosion im und nicht des raumes ist, das ein extrem massereiches Schwarzes Loch das aufgrund des von mangelndem Nachschub Explodierte und durch diese kinetische Energie wie in der Urknall Theorie den Inhalt freisete. aber die Expansion des universums nicht die Ausbreitung des Raumes ist sondern viel ehr eine Zerstreuung Des Inhaltes in einem Raum stattfindet, vergleichbarear mit anderen Explosionen die Inhalt freizusetzenen. PS. ist zwar recht grob für meine persönlichpersönlichen Verhältnisse- (mache meist komplexere, effizientere und schlusvolgerungs fähigere Theorien und ist mir selber etwas schwammig ist eine meinens erachtens funktionell ergänzung zum Thema Uhrknall ) -und und verändertrt im grunde nur etwas den Blickwinkel gängiger Theorien aber in einen effektivenen und nachvollziehbaren weg. Diese Theorie ist Vorwiegend mit sipelerer hrangehensweise aufgebaut als meine anderen und dementsprechend mir etwas Unwohl sie zu veröffentlichen aber im Grunde eine meiner Meinung legitime logische Ergänzung. Was meint ihr?
Kindesunterhalt für volljähriges Kind ohne Zielstrebigkeit
Mein Kind ist 19 Jahre alt und lebt im Haushalt der Mutter. Es hat im Juli 2017 seine Schule nach der 10. Klasse dann mit Hauptschulabschluss verlassen. Danach wollte es auf einer Berfsfachschule Einzelhandel seinen Realschulabschluss nachholen (2 Jahre). Es besuchte die Schule im ersten Halbjahr nicht wirklich regelmäßig und im zweiten Halbjahr dann so gut wie gar nicht mehr. (zum Ende hin, ist es gar nicht mehr zur Schule gegangen) Das notwendige zweite Jahr ging es dann gar nicht mehr an. Stattdessen hat es sich für ein freiwilliges Soziales Jahr beworben und geht hier mehr oder weniger regelmäßig hin. Nun möchte es das FSJ abbrechen und wieder seinen Realschulabschluss nachholen. Dies soll in Vollzeit an der Volkshochschule geschehen. Zwischendurch ist immer wieder die Rede von verschiedenen Ausbildungen. Ein wirkliches Konzept, oder Interesse ist aber auch hier nicht erkennbar. Mal kommt es mit dem Berufswunsch Tierarzthelfer/In, mal mit Immobilienkaufmann/-Frau, oder Ähnlichem. Informationen über freie Stellen, oder Inhalte des Berufs und der Ausbildung können nicht genannt werden. Bei laufenden Bewerbungen am Ball zu bleiben liegt ihm auch nicht wirklich. Hab die Bewerbung ja hingeschickt, damit soll es dann auch gut sein. Langsam drängt sich mir der Verdacht auf, es sucht sich den bequemsten Weg heraus und verlässt sich auf meine nicht unerheblichen Unterhaltszahlungen. Frei nach dem Motto: Was soll ich mich kümmern, Väterchen muss ja zahlen, solange ich Schule oder Ausbildung mache. Um meinem Kind Anreize zu geben, endlich Zielstrebigkeit zu entwickeln, habe ich schon über die Kürzung bzw. Einstellung des Unterhals nachgedacht. Wie verhält sich das rechtlich, bzw. was kann ich tun?