HOME
Ponchartrain-See in Mandeville

Menschen in New Orleans atmen nach Durchzug von Tropensturm "Barry" auf

Die Menschen in der US-Stadt New Orleans haben nach dem Durchzug des Tropensturms "Barry" aufgeatmet. "Wir haben den Sturm überstanden", sagte Bürgermeisterin LaToya Cantrell am Sonntagnachmittag.

Überflutete Gärten in Intracoastal City

US-Behörden geben keine Entwarnung für Tropensturm "Barry"

Video

“Barry” von Hurrikan auf Tropensturm heruntergestuft

Sturm «Barry» trifft Südküste der USA

Sturm «Barry» trifft Südküste der USA

Sturm «Barry» trifft auf Südküste der USA

Sturmvorboten in Morgan City

Tropensturm "Barry" zum Hurrikan hochgestuft

Video

Erste Anzeichen von Hurrikan Barry spürbar

Ronnie Wood, Keith Richards, Mick Jagger und Charlie Watts (v.l.) von den Rolling Stones

The Rolling Stones

Rolling Stones verlegen Auftritt wegen Sturm

Sandsäcke in New Orleans gegen Sturm Barry

Tropensturm "Barry" nähert sich der US-Küste

Sturm steuert auf Südküste der USA zu

Hurrikanwarnung

Tropensturm Barry nähert sich New Orleans – darauf müssen sich die Menschen der US-Stadt einstellen

New Orleans bereitet sich auf einen möglichen Hurrikan vor

US-Bundesstaat Louisiana wappnet sich für möglichen Hurrikan

Fähranleger in der Provinz Surat Thani

Tropensturm "Pabuk" zieht knapp an beliebten thailändischen Urlaubsinseln vorbei

Noch läuft der SEK-Einsatz in Köln (Symbolbild)
+++ Ticker +++

News des Tages

Explosion vor AfD-Büro in Döbeln - Hintergründe unklar

Hochsaison auf Koh Phangan und anderen Inseln Thailands

Zehntausende Urlauber in Thailand fliehen vor Tropensturm "Pabuk"

thailand - tropischer wirbelsturm - pabuk

Angst vor "Pabuk"

Thailand droht der womöglich verheerendste Tropensturm seit Jahrzehnten

Polizisten stehen vor einem Hochhaus im Märkischen Viertel in Berlin
+++ Ticker +++

News vom Wochenende

Gegenstand fliegt aus Hochhaus und tötet Achtjährigen auf Fahrrad

Hurrikan "Florence"

#Weathergate: Twitter-Nutzer imitieren die dramatische Vorstellung des TV-Reporters

Moderator im Sturm

Mike Seidel

Peinlicher Auftritt: Moderator simuliert heftigen Sturm – dann gehen zwei Männer durchs Bild

Tropensturm

Video zeigt die gewaltige Zerstörungskraft von Hurrikan "Florence"

Überschwemmungen in North Carolina

Mehrere Tote durch Tropensturm "Florence" an US-Ostküste

Polizei USA
+++Ticker+++

News des Tages

Massenschießerei in Florida - mehrere Tote

Ana Vela Rubio, älteste Frau Europas, mit Sohn Juan und Tochter Ana
+++ Ticker +++

Die News des Tages

Älteste Europäerin stirbt mit 116 Jahren in Barcelona

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(