HOME

Ostermärsche werden fortgesetzt

Berlin - Die Friedensbewegung setzt ihre traditionellen Ostermärsche in vielen Städten Deutschlands fort. Zu den zentralen Forderungen gehören Abrüstung, eine Politik der Entspannung und der Abzug aller Atomwaffen aus Deutschland. Die USA hatten den INF-Vertrag Anfang Februar zum 2. August gekündigt. Die USA und die Nato-Partner werfen Russland vor, das Abkommen seit Jahren mit neuen Mittelstreckenraketen zu verletzen. Die Organisatoren rechnen mit steigenden Teilnehmerzahlen bei den Ostermärschen - auch wegen des fast sommerlichen Wetters.

Maas im UN-Sicherheitsrat

Vorsitz im UN-Sicherheitsrat

Maas fordert neuen Abrüstungs-Fahrplan für Atomwaffen

Das Verbindungsbüro in Kaesong wurde im September eröffnet

Nordkorea kehrt in Verbindungsbüro mit Südkorea zurück

Zwei Monate vorm Urnengang

SPD will «Aufbruchsignal für Europa» setzen

Donald Trump und Kim Jong Un Gipfel

Trump-Kim-Gipfel

Ende der Annäherung? Nordkorea überdenkt Atomgespräche mit den USA

Maas fordert internationale Regeln für Killer-Roboter

Maas warnt vor Gefahren neuer Technologien für weltweite Sicherheit

Vietnam als Vorbild: Warum Trump und Kim in Hanoi aufeinandertreffen

Geplatzter Gipfel

Wie Donald Trump einmal fast alles richtig gemacht hätte

Von Niels Kruse
Kim Jong Un und Donald Trump in Hanoi. In der Heute-Show sinnierte Oliver Welke über das Ende ihrer Bromance.

Treffen in Hanoi

"Heute-Show" nimmt Gipfel aufs Korn: "Wenn der Kim auf ein Essen verzichtet, ist fast Atomkrieg"

Donald Trump hatte eine miese Woche

Michael Cohen und Kim Jong Un

Donald Trump und seine mieseste Woche als US-Präsident

Von Niels Kruse
Kim Jong Und un zwei Autos von Mercedes-Benz und Rolls-Royce

Trotz UN-Embargo

Rolls-Royce und Mercedes-Benz: Wie kommt Diktator Kim an seine Luxuskarossen?

Donald Trump hatte eine miese Woche

Hanoi

Vorerst keine atomare Abrüstung: Trump-Kim-Gipfel endet vorzeitig

Donald Trump auf der Pressekonferenz nach dem gescheiterten Gipfel in Hanoi

PK nach abgebrochenem Gipfel

Mutmaßlich zu Tode gefolterter Student: Trump nimmt Kim im Fall Warmbier in Schutz

Donald Trump Kim Jong Un
+++ Gipfel-News +++

Treffen in Vietnam

Donald Trump nennt Gipfel trotz ausgebliebener Einigung mit Nordkorea "produktiv"

Gipfeltreffen in Hanoi

Knackpunkt Denuklearisierung: Daran könnten die Gespräche zwischen Trump und Kim scheitern

Trump-Kim-Gipfel in Hanoi: Wunsch nach Frieden auf einem T-shirt
Fragen und Antworten

Gipfel in Hanoi

Donald Trump und Kim Jong Un: Schaffen sie diesmal mehr als nur schwammige Erklärungen?

Mann mit Trump-Kim-T-Shirt

Trump ruft Kim vor Gipfeltreffen erneut zu atomarer Abrüstung auf

Donald Trump und Kim Jong Un

US-Präsident im Stress

Gipfel, Russland, Venezuela: Donald Trump hat eine wilde Woche vor sich

Von Niels Kruse
"Anne Will": Deutschlands Rolle in der neuen Welt-Unordnung - die TV-Kritik
TV-Kritik

"Anne Will"

Die neue "Welt-Unordnung": Müssen wir jetzt auf- oder abrüsten?

Merkel auf der Sicherheitskonferenz

Merkel fordert China zu Mitwirkung bei internationaler Abrüstung auf

Putin mit seinen Ministern Lawrow (l.) und Schoigu

Russland steigt nach USA ebenfalls aus INF-Abrüstungsvertrag aus

USA kündigen INF-Abrüstungsvertrag mit Russland auf - die Pressestimmen
Pressestimmen

INF-Abrüstungsvertrag

"Russland spielt mit falschen Karten. Die USA nehmen diese Vorlage nur allzu dankbar auf"

US-Außenminister Pompeo b bei seinem Statement zum INF-Vertrag

USA steigen aus INF-Abrüstungsvertrag aus

Militärparade in St. Petersburg am Sonntag

Vor erwartetem Ausstieg der USA aus dem INF-Vertrag wächst Angst vor Wettrüsten

Messerattacke in Manchester

Vorfall in Manchester

Polizei stuft Messerattacke als Terrorismus ein