HOME
Gregor Gysi
stern-Gespräch

70 Jahre Bundesrepublik

Gregor Gysi: "Als Ossi wäre Schröder nie Kanzler geworden"

Er hatte ein Leben vor, nach und mit der Einheit: Im stern verrät Gregor Gysi, warum er beim Mauerfall nicht geweint und wie er Michail Gorbatschow zum Lachen gebracht hat.

Pershing-II-Raketen werden gemäß dem INF-Vertrag zwischen den USA und der UdSSR aus Waldheide abtransportiert

Abrüstungsabkommen mit Russland

Trump will ihn kündigen - wie die Geschichte des INF-Vertrages die Welt veränderte

Von Marc Drewello
Wladimir Putin gerät wegen einer Rentenreform zunehmend unter Druck

"Ich schäme mich, diesen Unsinn zu hören"

Wie eine Rentenreform Putins Thron zum Wackeln bringt

Von Ellen Ivits
Bundeskanzlerin Merkel und der damalige US-Präsident Obama begrüßen sich mit einem Wangenkuss

Kuss ist nicht gleich Kuss

Das sind die sechs kuriosesten Küsse der Geschichte

Angela Merkel und Wladimir Putin hantieren mit Ohr-Hörern

Studie der Körber-Stiftung

Deutsche und Russen werden sich immer fremder

Michail Gorbatschow

Ex-Sowjetpräsident

Michail Gorbatschow wird 85: "Die große Party steigt in 15 Jahren"

Jubelnde Menschenmassen am 3. Oktober 1990: Die Wiedervereinigung Deutschlands war amtlich. Die russische Duma möchtest dieses Ereignis nun als Annexion der DDR durch die BRD verurteilen.

Ukraine-Konflikt

Duma will Bundesrepublik "Annexion" der DDR vorwerfen

Der ehemalige sowjetische Staatspräsident Michael Gorbatschow und Bundeskanzlerin Angela Merkel

Vertrauliches Treffen

Merkel empfängt Gorbatschow im Kanzleramt

Michail Gorbatschow steht während des Bürgerfestes vor dem Brandenburger Tor in Berlin als Ballonpate auf der Bühne

Schlag 12 - der Mittagskommentar aus Berlin

Machs noch einmal, Gorbi!

Von Axel Vornbäumen
Zwei, die einer Meinung sind: Michail Gorbatschow (l.) und Hans-Dietrich Genscher. Vor fünf Jahren bekam der ehemalige sowjetische Staats- und Parteichef von Genscher die "Goldene Victoria" des Verbandes Deutscher Zeitschriftenverleger überreicht.

Gorbatschow, Genscher und Kissinger

Die Angst der alten Männer vor neuem Kalten Krieg

Hans-Dietrich Genscher fordert einen Neuanfang in der Beziehung zu Putins Russland

Ex-Außenminister zum Mauerfall

Genscher wirft Europa verpasste Chancen vor

Ukraine-Krise

Gorbatschow: "Der Westen riskiert einen neuen Kalten Krieg"

"Damit konnte keiner rechnen": Mauerfall am 9. November 1989 in Berlin

Ex-Kanzleramtschef Seiters zum Mauerfall

"Ruhig bleiben! Nicht provozieren!"

Michail Gorbatschow sagt, er ist entschlossen, um sein Leben zu kämpfen

Gorbatschow im Krankenhaus

"Ich werde um mein Leben kämpfen"

Zehn Jahre habe er sich mit Kohl beschäftigt, sagt Ex-WDR-Journalist Schwan. Damit sei der Altkanzler auch Teil seiner Biografie.

"Die Kohl-Protokolle"

Cash für ein paar Lästereien

Michail Gorbatschow im November 1990. Er vertraute den mündlichen Zusagen von Deutschen und Amerikanern, die Nato werde sich nicht nach Osten ausdehnen. Ein schwerer Fehler.

Nato-Osterweiterung

Wie der Westen einst Gorbatschow übertölpelte

+++ Ukraine-Newsticker +++

Poroschenko kündigt Waffenruhe an

Der Tag nach dem Krim-Referendum

Russland soll Sanktionen gegen USA vorbereiten

+++ Ukraine-Newsticker +++

USA drohen mit "rascher" Reaktion nach Krim-Referendum

US-Präsidenten in Berlin

Kennedys Show, Reagans Sprüche, Obamas Chance

Ex-Kreml-Chef

Gorbatschow warnt vor Diktatur in Russland

stern Nr. 12/2013

Der neue stern - als eMagazine diese Woche gratis

stern-Gespräch mit Michail Gorbatschow

"Ich fühle mich schuldig an Raissas Tod"

Michael Gorbatschow

Aus dem Leben eines Jahrhundertpolitikers