HOME
«Intelligence and Security Studies» (MISS)

50 Nachwuchs-Agenten dabei

Streng geheim: Ein Masterstudiengang für Spione

50 Nachwuchs-Agenten studieren seit dem 1. Juli in Berlin «Geheimdienst- und Sicherheitsstudien». Es geht um Grundlagen und Theorie für Spione - und die Glaubwürdigkeit der Nachrichtendienste.

Norwegen: Ist dieser Beluga-Wal ein russischer Spion? Fischer entdecken verdächtiges Zaumzeug

Norwegen

Russischer Spion? Fischer entdecken Beluga-Wal mit mysteriösem Zaumzeug

Mutmaßlicher Spion begeht Suizid in türkischer Haft

Staatsmedien: Mutmaßlicher Spion aus Emiraten begeht Suizid in türkischer Haft

Donald Trump

Spione in Mar-a-Lago: Warum Trumps Lebensstil ein Sicherheits-Alptraum ist

Von Malte Mansholt
Die Entdeckung oder besser Unterwerfung und Ausplünderung der Neuen Welt setzte Karten voraus.

Zeit der Entdecker

Der historische Krimi um den Spion im Kartenraum   

Dave Limp stellt der Echo der zweiten Generation in Seattle vor

Dave Limp

Spion im Zuhause? Amazons Echo-Chef verrät, wie viel Alexa mithört - und wie sie Geld verdient

Von Malte Mansholt
Lawrow sieht ein "Missverständnis"

Moskau protestiert gegen Ausweisung mutmaßlicher Spione aus den Niederlanden

Skripal-Attentat: Alexander Petrow und Ruslan Boschirow in Salisbury am 4. März 2018

Geheimdienst hinter Anschlag?

Drei Tage im März: So reisten die mutmaßlichen Skripal-Attentäter durch England

Von Ellen Ivits
Daniel Craig ist bald wieder als James Bond zu sehen

James Bond & Co.

Das sind die Schöpfer der Kult-Spione

Großbritannien

Riskante Ermittlungen

Verstoß gegen Menschenrechte? Britischer Geheimdienst setzt Kinder als Spione ein

NEON Logo
Wladimir Putin und Donald Trump

US-Wahlkampf

Hackerangriff: Zwölf russische Spione angeklagt - Demokraten fordern Absage des Putin-Gipfels

Neuseeland Premier Jacinda Ardern

Wegen Skripal-Fall

Neuseeland würde gerne russische Spione rauswerfen - kann aber keine finden

Twitter
+++ Ticker +++

News des Tages

Twitter verklagt US-Regierung

"Der gleiche Himmel" mit Tom Schilling
TV-Kritik

ZDF-Dreiteiler mit Tom Schilling

Spione, Sex und Schlaghosen - das bringt "Der gleiche Himmel"

Von Carsten Heidböhmer

ZDF-Dreiteiler "Der gleiche Himmel"

Spionage, Sex und Schlaghose

Von Carsten Heidböhmer
Jon Hamm

Großaufnahme

Nicht nur ein "Mad Men" - 15 Fakten über Jon Hamm

Von Bernd Teichmann
Festnahme von mutmaßlichem Türkei-Spion: Aufnahme der Bundesanwaltschaft in Karlsruhe

Festnahme in Hamburg

Mutmaßlicher türkischer Spion plante offenbar Attentate in Europa

Alexander Litwinenko

Zehn Jahre später

Wer gab den Mordbefehl an Alexander Litwinenko?

Eine DM-Filiale in Karlsruhe
stern exklusiv

Preiskrieg der Drogerien

"Wir sind Schnüffler" - die Spione der Rossmann-Kette

Von Hans-Martin Tillack
Otto Skorzeny Mossad

Waffen-SS-Offizier Otto Skorzeny

Wie Hitlers Liebling zum Mossad-Killer wurde

Borat ist jetzt ein Noel-Gallagher-Proll: Sacha Baron Cohen und Mark Strong in "Der Spion und sein Bruder" 

Kinotrailer

"Der Spion und sein Bruder"

"Trumbo" hat den Stil - "Der Spion und sein Bruder" hat... ja was eigentlich?!

Neu im Kino

Die Macht der Freiheit - und Borats Koteletten

Von Sophie Albers Ben Chamo
Chinas Präsident Xi Jingping (r) und der Päsident von Taiwan Ma Ying-Jeou (l) tauschen zum ersten Mal inhaftierte Agenten aus.

Historisches Treffen

China und Taiwan tauschen erstmals Spione aus

Unnützes Wissen zu 007

16 Fakten, die Sie garantiert noch nicht über James Bond wussten

Von Christoph Fröhlich
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(