HOME

US-Justizministerium prüft Ungereimtheiten im FBI

Washington - Die US-Ermittlungsbehörden gehen auf Bitte von Donald Trump dem Vorwurf nach, das FBI habe einen Spion in das Wahlkampflager des heutigen Präsidenten eingeschleust. Das sei das Ergebnis eines Gespräches von Trump mit dem stellvertretenden Justizminister Rod Rosenstein in Washington, teilte das Weiße Haus mit. Bei den Untersuchungen solle «allen Ungereimtheiten» nachgegangen werden, die die Untersuchungen des FBI und des Justizministeriums zum Trump-Wahlkampf betreffen.

Neuseeland Premier Jacinda Ardern

Wegen Skripal-Fall

Neuseeland würde gerne russische Spione rauswerfen - kann aber keine finden

Britischer Außenminister Boris Johnson

Johnson: Großbritannien wegen seiner Werte Ziel von russischem Giftanschlag

Ein Mädchen mit einer multifunktionalen Smartwatch.

Smartwatches für Kinder

Der Spion am Handgelenk: Warum die Netzagentur bestimmte Kinderuhren verbietet

Schweizer Spion beschaffte Daten von NRW-Steuerfahndern

Knapp zwei Jahre Haft auf Bewährung für geständigen Schweizer Spion

Der gestürzte Hollywoodmogul Harvey Weinstein

"New Yorker": "Armee von Spionen" sollte Vorwürfe gegen Weinstein vereiteln

Schweizer Spion beschaffte Daten von NRW-Steuerfahndern

Mutmaßlicher Schweizer Spion legt in Frankfurter Prozess Geständnis ab

Angeklagter Daniel M. (r.) mit Verteidiger Hannes Linke

Mutmaßlicher Schweizer Spion könnte mit Bewährungsstrafe davonkommen

CD mit dem Aufdruck einer Schweizer Fahne

Prozess gegen mutmaßlichen Schweizer Spion in Frankfurt am Main begonnen

CD mit dem Aufdruck einer Schweizer Fahne

Mutmaßlicher Schweizer Spion in Frankfurt am Main vor Gericht

Blick in den Gerichtssaal

Mutmaßlicher türkischer Spion räumt Kontakte zu Polizisten in Türkei ein

Blick in den Gerichtssaal

Prozess gegen mutmaßlichen türkischen Spion in Hamburg begonnen

Ankauf von Steuer-CDs verärgert die Schweiz

Bundesanwaltschaft erhebt Anklage gegen mutmaßlichen Schweizer Spion

Twitter
+++ Ticker +++

News des Tages

Twitter verklagt US-Regierung

"Der gleiche Himmel" mit Tom Schilling
TV-Kritik

ZDF-Dreiteiler mit Tom Schilling

Spione, Sex und Schlaghosen - das bringt "Der gleiche Himmel"

Von Carsten Heidböhmer

ZDF-Dreiteiler "Der gleiche Himmel"

Spionage, Sex und Schlaghose

Von Carsten Heidböhmer
Jon Hamm

Großaufnahme

Nicht nur ein "Mad Men" - 15 Fakten über Jon Hamm

Von Bernd Teichmann
Festnahme von mutmaßlichem Türkei-Spion: Aufnahme der Bundesanwaltschaft in Karlsruhe

Festnahme in Hamburg

Mutmaßlicher türkischer Spion plante offenbar Attentate in Europa

Alexander Litwinenko

Zehn Jahre später

Wer gab den Mordbefehl an Alexander Litwinenko?

Eine DM-Filiale in Karlsruhe
stern exklusiv

Preiskrieg der Drogerien

"Wir sind Schnüffler" - die Spione der Rossmann-Kette

Von Hans-Martin Tillack
Otto Skorzeny Mossad

Waffen-SS-Offizier Otto Skorzeny

Wie Hitlers Liebling zum Mossad-Killer wurde

Borat ist jetzt ein Noel-Gallagher-Proll: Sacha Baron Cohen und Mark Strong in "Der Spion und sein Bruder" 

Kinotrailer

"Der Spion und sein Bruder"

"Trumbo" hat den Stil - "Der Spion und sein Bruder" hat... ja was eigentlich?!

Neu im Kino

Die Macht der Freiheit - und Borats Koteletten

Von Sophie Albers Ben Chamo
Chinas Präsident Xi Jingping (r) und der Päsident von Taiwan Ma Ying-Jeou (l) tauschen zum ersten Mal inhaftierte Agenten aus.

Historisches Treffen

China und Taiwan tauschen erstmals Spione aus