HOME
Chemieindustrie

Unsicherheiten

Chemieflaute hält an - Nachfrage aus Industrie fehlt

Deutsche Bank

Geldpolitik greift nicht

Deutsche-Bank-Chef sieht Notenbanken in der Sackgasse

Börse in Frankfurt

Dax klettert wieder über 12.000 Punkte

27-Jähriger mit Softairwaffe - Großeinsatz der Polizei

Britisches Pfund

Brexit belastet Währung

Britisches Pfund erstmals seit 2017 unter 1,20 US-Dollar

Dax

Börse in Frankfurt

Dax mit leichten Verlusten vor Brexit-Showdown

Krankenpfleger unter Mordverdacht - Auch in Hessen?

Autohandel

Eigenzulassungen gehen zurück

Studie: Weniger Rabatte vor Frankfurter Autoschau IAA

Banknoten

Roboter-Plattformen

Automatisierte Geldanlage kommt in Deutschland kaum voran

Fredi Bobic

Bundesliga

Emotionaler Tag für die Eintracht: Rebic weg, Silva da

Frankfurt besiegt Düsseldorf mit 2:1

Eintracht Frankfurt - Fortuna Düsseldorf

Bundesliga

Dost mit Traum-Einstand bei Eintracht-Sieg

Sebastian Krumbiegel

Prinzen-Sänger

Sebastian Krumbiegel: «Demokratie ist eine coole Lady»

"Start in die Zukunft"

«Rückgang der Neuverträge»

Mittelständler rechnen mit weniger Auszubildenden

Tatort: Falscher Hase

TV-Tipp

Tatort: Falscher Hase

"Contemporary Muslim Fashions"

Ausstellung

«Muslim Fashion»-Schau in Frankfurt geht zu Ende

Bouffier spricht über Option eines vorzeitigen Abschieds

Sparkasse in Frankfurt

Regionale Kooperation

Gemeinsame Bank-Filialen als Antwort auf den Spardruck

Deutsche Bank

«Wirtschaftswoche»

Deutsche Bank stellt Filialnetz auf den Prüfstand

Online-Banking

TAN-Listen werden abgeschafft

Neue Regeln für Online-Zahlungen: Was auf Bankkunden zukommt

Starke Eintracht

Europa League

Eintracht Frankfurt freut sich auf Europa

Torjubel

Qualifikation

Eintracht Frankfurt erreicht Europa-League-Gruppenphase

Nach Gleis-Attacke kommt Tatverdächtiger in Psychiatrie

Nach Attacke im Frankfurter Hauptbahnhof

Frankfurter Hauptbahnhof

Tödliche Gleisattacke: Tatverdächtiger kommt in Psychiatrie

Ich bin Freiberufler und werde diskreditiert!
Ich habe als Freiberufler für eine Firma gearbeitet wo bis zur letzten Minute alles super in Ordnung war. Der nächste Auftrag stand für einen Sonntag und der wurde mir ohne Begründung entzogen ohne Angaben von Gründe und das zwölf Stunden vor Antritt. Nun gut Gespräch mit der Leitung hat ergeben das eine leitende Person ein Statement abgeben hat über die Verkaufs Menge bzw Umsatz. Damit muss ich leben an diesem Tag war nicht los. Habe mich dann bei einer anderen Promotion Agentur beworben und heute ein Gespräch gehabt mit Vorführung meiner Kenntnisse. Bei dieser Präsentation wurde die mir zur Seite gestellte BC während dem Gespräch informiert von Mitarbeitern der anderen Agentur das ich nicht zu gebrauchen wäre und sogar sehr unfreundlich meinen Job verrichten. Aus diesem Grund bin ich dann nicht genommen worden. Als ich Zuhause war habe ich die alte Agentur zur Rede gestellt was das für eine Vorgehensweise wäre dort wurde ich von der Leitung mehr oder weniger kalt gestellt mit den Worten das wäre in der Branche normal man könnte nicht dulden mich dort im Store arbeiten zu lassen das wäre nicht gut für die eigene Mannschaft. Also folgender Problem ergibt sich nun. Da ich in Düsseldorf zuhause bin und dort auch meine Tätigkeit ausübe werde ich in allen Stores nun keine Aufträge mehr erhalten wenn es dieser Agentur gestattet ist ohne ein klärendes Gespräch meinen Ruf zu beschädigen. Bitte um Hilfe da meine LebensGrundlage mir gerade dadurch entzogen wird. Ich glaube es hat etwas damit zutun das ich homosexuelle bin und einer Dame das nicht passt.