HOME

Trump: Großes Freihandelsabkommen mit Großbritannien möglich

London - US-Präsident Donald Trump hält ein großangelegtes Freihandelsabkommen zwischen den USA und Großbritannien in naher Zukunft für möglich. «Die USA fühlen sich verpflichtet zu einem phänomenalen Freihandelsabkommen», sagte Trump bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Großbritanniens scheidender Premierministerin Theresa May in London. Der gemeinsame Handel könne um das zwei- oder dreifache ausgeweitet werden. Die USA und Großbritannien hätten bisher ausländische Investitionen im jeweils anderen Land von über einer Billion Dollar.

Trump

Kein Sonderstatus mehr

Trump streicht Indien Vorteile beim Handel

Trump: Huawei könnte Bestandteil von Handelsabkommen werden

Video

Merkel plädiert für freien Handel

US-Präsident Donald Trump lässt sich zwischen Bauarbeiter-Gewerkschaftlern in Texas feiern.

US-Präsident

"Wir haben die sauberste Luft der Welt!" Wirklich? Trumps Aussagen im Faktencheck

Fleischlabel

Lebensmittelindustrie

Neues Fleischlabel der deutschen Supermärkte - warum das überfällig, aber nicht genug ist

Von Denise Snieguole Wachter
Elektroauto beim Tanken

Handel fordert von Scheuer Unterstützung beim Aufbau von Elektroladesäulen

Supermarkt: Die Regalfläche ist begrenzt

Rewe, Edeka und Co.:

So hart ist der Kampf ums Supermarkt-Regal

Von Katharina Grimm
Buchhandelsgeschäft von Amazon

Amazon will weitere Buchläden und Vier-Sterne-Shops eröffnen

In Plastik verpackte Tomaten und Salatherzen

Schulze setzt auf konkrete Vereinbarungen bei Plastikmüllgipfel

Maas bei der Ankunft in Bukarest

Maas: Handel mit Iran wichtig für Erhalt des Atomabkommens

G20-Gipfel in Buenos Aires

Erfolgreicher Abschluss des G20-Gipfels unsicher

G20-Gipfel beginnt am Freitag in Buenos Aires

G20-Gipfel in Buenos Aires beginnt mit Diskussionen zum Konfliktthema Handel

Weihnachtszeit beschert Händlern glänzende Umsätze

Handel: Weihnachtsgeschäft durchbricht erstmals 100-Milliarden-Euro-Schwelle

Nestlé, Monsanto und Co.

Vom Saatgut bis zum Handel

So kontrollieren wenige Konzerne, was wir essen

Von Katharina Grimm
Unkrautvernichtungsmittel mit dem Wirkstoff Glyphosat

Verband: In Baumärkten gibt es keine Glyphosatprodukte mehr

Der Großsegler Kruzenshtern liegt im Emder Hafen.

Hafenstädte an der Nordsee

Emden: Ostfrieslands westlichste Attraktion

Tropfenschildkröte

Thailand

Illegaler Handel: Wie auf Facebook gefährdete Tierarten angeboten werden

Ikea

"Second Hand"-Initiative

Ikea will gebrauchte Möbel zurückkaufen - aber nicht gegen Bares

Yuan-Banknoten

Trump wirft EU und China Währungsmanipulationen vor

Ankerkraut gegen Fuchs

Konsumgüter

Von Ankerkraut bis Little Lunch: Wie Start-ups den Handel aufwirbeln

Luschniki-Stadion in Russland

Russland

Menschenrechte, Handel, Politik - eine WM-Bilanz abseits des Rasens

Container in Shanghai

Chinas Überschuss im Handel mit den USA im Juni auf Rekordhoch

Einkaufen - die Zukunft in 100 Sekunden

Zukunft in 100 Sekunden

"Das Einkaufen verändert sich - deshalb muss sich auch der Handel wandeln"