HOME
Ladendiebstahl

3,5 Milliarden Euro Verlust

Ladendiebe verursachen Milliardenschaden im Handel

Köln - Ladendiebe haben einer Studie zufolge im vergangenen Jahr wieder für Milliardeneinbußen im Einzelhandel gesorgt. Insgesamt rund 3,5 Milliarden Euro betrug der Schaden, den die Händler durch Diebstahl verzeichneten, heißt es in einer Umfrage des EHI-Retail-Instituts, einem wissenschaftlichen Institut des Handels. 475 Millionen Euro Mehrwertsteuer gingen dem Staat dadurch verloren. Weil auch der Netto-Umsatz stieg, blieben die Verluste anteilig in etwa auf dem Niveau des Vorjahres, schreiben die Autoren in dem am Dienstag vorgestellten Papier.

Erneut Fipronil-Eier aufgetaucht

Erneut Fipronil in Eiern aus den Niederlanden festgestellt

Trump in Kanada

Wut-Tweet

Trump greift Deutschland wegen Verteidigungsausgaben an

Trump greift Deutschland wegen Verteidigungsausgaben an

G7-Gipfel versinkt im Streit

Merkel zum G7-Gipfel nach Kanada abgeflogen

Das Hotel "Fairmont Le Manoir Richelieu" im kanadischen Städtchen La Malbaie, in dem der G7-Gipfel stattfindet

G7-Gipfel in Kanada von Streit um Handel und Iran überschattet

Einkaufen - die Zukunft in 100 Sekunden

Zukunft in 100 Sekunden

"Das Einkaufen verändert sich - deshalb muss sich auch der Handel wandeln"

Merkel in China

Keine leichte Reise

Merkel fliegt nach China - Iran und Handel im Fokus

Waran im Tierheim

Aktuelle Studie

Tierschützer: Handel mit Wildtieren im Internet boomt

US-Regierung widerspricht sich im Handelsstreit mit China

China und USA bewegen sich im Handelsstreit aufeinander zu

Irans Außenminister Sarif

Irans Außenminister fordert vor diplomatischen Gesprächen Garantien der Europäer

Mit diesem Bild präsentiert sich Sarah Lombardi auf ihrem neuen Album

Sarah Lombardi

"Zurück zu mir" ab heute im Handel

Elefanten im afrikanischen Benin

Afrikanische Länder rufen EU zum Ausstieg aus dem Elfenbein-Handel auf

US-Präsident Donald Trump in Davos

Trump will sich in Davos für freien, aber fairen Handel aussprechen

Marihuana

US-Regierung erleichtert Vorgehen der Bundesbehörden gegen Cannabis-Handel

Skrupellose Welpenmafia

Gequälte Hündinnen, kranke Welpen: Insider spricht über den illegalen Handel mit Hundebabys

Trump vor Wirtschaftsvertretern in Tokio

Trump wirft Japan unfaire Handelspraktiken vor

Ralf Kleber, Deutschlandchef von Amazon, im Gespräch

Zukunft in 100 Sekunden

Deutschlands Amazon-Chef Ralf Kleber: So werden wir in zehn Jahren einkaufen

BASF-Skandal: Matratze

Für Matratzen

BASF liefert gesundheitsschädlichen Kunststoff

Craft Bier - die Vielfalt macht dem handel zu schaffen

Trend Craft Beer

Die große Bier-Vielfalt wird zum Problem

Polizeieinsatz in mehreren Bundesländern

Ermittler in den USA und Europa schließen zwei große "Darknet"-Plattformen

Bundeskanzlerin Angela Merkel bei ihrer Abschlussrede zum G20-Gipfel in Hamburg

G20-Gipfel in Hamburg

Handel, Klima, Chaoten: Die wichtigsten Punkte aus Merkels Abschlussrede