A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Wim Wenders

Kultur
Kultur
Wim Wenders: TV-Serien derzeit das Spannendste

Nach der Premiere bei der Berlinale kommt jetzt Wim Wenders' neuer Film "Every Thing Will Be Fine" in die Kinos.

Kultur
Kultur
James Franco: 3D macht die Figuren lebendig

James Franco gehört derzeit zu den gefragtesten Männern Hollywoods. Bei der Berlinale im Februar war der 36-jährige Tausendsassa gleich in drei Filmen vertreten.

Nachrichten-Ticker
Wim Wenders empfiehlt Männern Nachhilfe im Trauern

Regisseur Wim Wenders hat den Umgang von Männern mit Trauer kritisiert.

Kultur
Kultur
"Every Thing Will Be Fine": Kammerspiel von Wim Wenders

Nur den Bruchteil einer Sekunde ist Tomas unachtsam am Steuer, da geschieht das Unglück. Den Schriftsteller trifft keine Schuld. Und doch wird dieser Augenblick sein Leben grundlegend verändern - und das von drei Frauen um ihn herum.

Lifestyle
Lifestyle
Charlotte Gainsbourg ist in New York unbeobachtet

Die französische Schauspielerin und Sängerin Charlotte Gainsbourg schätzt an ihrer neuen Wahlheimat New York vor allem die Anonymität. "Es ist schon überraschend, wenn man unbeobachtet sein kann", sagte die 43-Jährige dem Nachrichtenmagazin "Focus".

Kultur
Kultur
Wenders, Franco, Gainsbourg: "Every Thing Will Be Fine"

Erstmals seit sieben Jahren stellt der dreifach Oscar-nominierte Regisseur Wim Wenders wieder einen Spielfilm vor. In dem 3D-Kammerspiel "Every Thing Will Be Fine" erzählt der 69-Jährige von zwei Familien, die durch einen traumatischen Unfall aneinander gebunden sind.

Lifestyle
Lifestyle
Charlotte Gainsbourg: Habe keine Freunde

Die französische Schauspielerin Charlotte Gainsbourg (43) sieht sich als sehr verschlossene Person. "Ich habe immer eine gewisse Distanz zu anderen gewahrt, das war mein großer Fehler. Heute bereue ich das", sagte Gainsbourg der Zeitschrift "Freundin".

Kultur
Marburger Kamerapreis an US-Filmer verliehen

Der US-amerikanische Kameramann Edward Lachman hat am Samstagabend den mit 5000 Euro dotierten Marburger Kamerapreis erhalten.

stern begleitet Wim Wenders vor den Oscars
stern begleitet Wim Wenders vor den Oscars
Zwischen Pailettenmädchen und Goldjungen

Wieder ging er leer aus: Auch im dritten Anlauf blieb Wim Wenders der Oscar versagt. stern-Reporterin Silke Müller hat den Regisseur in Hollywood begleitet - vor und nach der Verleihung.

Nachrichten-Ticker
"Birdman" räumt vier Oscars ab

Triumph für Alejandro González Iñárritu bei den Oscars: Der mexikanische Filmemacher holte mit seiner Showbiz-Satire "Birdman" in Los Angeles vier der begehrten Filmpreise, darunter die Auszeichnung als bester Film des Jahres.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Wim Wenders auf Wikipedia

Wim Wenders, eigentlich: Wilhelm Ernst Wenders, ist ein deutscher Regisseur, Fotograf und Professor für Film an der Hochschule für bildende Künste Hamburg. Gemeinsam mit anderen Autorenfilmern des Neuen Deutschen Films gründete er 1971 den Filmverlag der Autoren.

mehr auf wikipedia.org