A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Rainer Arnold

Nachrichten-Ticker
"Keine Zukunft mehr" für umstrittenes G36 in Bundeswehr

Seit Jahren gibt es Berichte über Probleme mit dem Standardgewehr der Bundeswehr - jetzt sollen zehntausende Waffen des Typs ersetzt werden.

Nachrichten-Ticker
Ministerium wusste angeblich schon 2012 von G36-Mängeln

Über die Probleme der Bundeswehr mit dem Sturmgewehr G36 wurde Medienberichten zufolge bereits vor drei Jahren der damalige Bundesverteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) informiert.

Nachrichten-Ticker
Forderungen nach Austausch von G36-Gewehr werden lauter

Als Reaktion auf die Probleme mit dem Sturmgewehr G36 mehren sich die Forderungen, die Soldaten mit einer Ersatzwaffe auszustatten.

Nachrichten-Ticker
Von der Leyen lässt Gewehr-Problem von Kommission prüfen

Eine Kommission soll im Auftrag von Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) die Probleme mit dem Sturmgewehr G36 und ihre Folgen genauer untersuchen.

Nachrichten-Ticker
Schwerpunktsetzung bei Auslandseinsätzen gefordert

Angesichts der zunehmenden Zahl gewaltsamer Konflikte in der Welt fordert der SPD-Verteidigungsexperte Rainer Arnold eine stärkere Schwerpunktsetzung bei den Auslandseinsätzen der Bundeswehr.

Nachrichten-Ticker
EU-Kommissionspräsident Juncker für europäische Armee

Vor dem Hintergrund des Konflikts mit Russland hat sich EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker für die Gründung einer gemeinsamen Armee in Europa ausgesprochen.

Nachrichten-Ticker
EU-Kommissionspräsident Juncker für europäische Armee

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat sich für die Gründung einer gemeinsamen Armee in Europa ausgesprochen.

Nachrichten-Ticker
Milliardengeschäft der Bundeswehr gebilligt

Der Haushaltsausschuss des Bundestags hat grünes Licht für einen milliardenschweren Rüstungskauf der Bundeswehr gegeben.

Nachrichten-Ticker
Schäuble soll ungenutztes Geld aus Wehretat zurückgeben

In der Debatte über einen höheren Wehretat hat der SPD-Verteidigungsexperte Rainer Arnold vor einem "Überbietungswettbewerb" gewarnt.

Nachrichten-Ticker
Schäuble zu höherem Wehretat ab 2017 bereit

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) verspricht einen höheren Verteidigungsetat ab dem Jahr 2017.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?