HOME
Logo des Chipherstellers Intel

EuGH urteilt über Milliarden-Wettbewerbsstrafe gegen Intel

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg entscheidet am Mittwoch (9.30 Uhr) zu einer milliardenschweren Wettbewerbsstrafe gegen den US-Chiphersteller Intel.

Die Google-Shopping-Suche (Screenshot)

Rekordstrafe

Google muss milliardenhohe Strafe an die EU zahlen

US-Präsident Donald Trump im Weißen Haus

"Washington Post"-Bericht

Er mag keine tiefen Analysen: Wie Trump die Informationen seiner Geheimdienste aufnimmt

Unternehmen im Vergleich

Zahlt ihr Arbeitgeber ein Top-Gehalt?

Intel will Autotechnologie-Zulieferer Mobileye übernehmen

Amerikanischer Chip-Gigant

Intel kauft israelischen Autozulieferer Mobileye

BMW Interieur of the Future

Die Höhepunkte der CES 2017

Heiß und kalt

Heidi Klum bei den MTV Video Music Awards

Sicherheits-Studie

Darum ist Heidi Klum Deutschlands gefährlichster Promi

SSDs mit 10 Terabyte Speicher

Ultraschnell und spottbillig: Die Festplatten-Revolution beginnt

Von Christoph Fröhlich
Erpressungs-Trojaner Windows Ranscam Lösegeld

Ranscam

Der dümmste Erpressungs-Trojaner aller Zeiten - und der gefährlichste

Von Malte Mansholt
China landet auf Platz eins der rechenstärksten Supercomputer

Neues Ranking der Supercomputer

China hat den Schnellsten

Antivirensoftware für Windows im Test

Schutz vor Viren und Trojanern

Das sind die drei besten Antiviren-Programme für Windows

Von Christoph Fröhlich
VW Budd-e Concept auf der CES 2016

Wenige Neuheiten auf der CES 2016

Unterwegs im Ameisenhaufen

Herbert Diess hält seine Keynote auf der CES 2016

VW will sich neu erfinden

The new Volkswagen

Microsoft Surface Pro 4

Microsofts iPad-Konkurrent

Surface 4 Pro im Test: Kann dieses Tablet wirklich den Laptop ersetzen?

Von Malte Mansholt
Intel kauft Altera: Im Bereich Computerchips macht Intel seine profitabelsten Geschäfte, der traditionelle PC-Markt hingegen lahmt derzeit wegen der Konkurrenz von Smartphones und Tablets

Mega-Deal in der Chipbranche

Intel schluckt Altera für 16,7 Milliarden Dollar

Das neue Macbook Pro mit schnellerer SSD und Force-Touch-Trackpad

Schneller und mehr Akkulaufzeit

Apple motzt das Macbook auf

Microsoft hat das Surface 3 vorgestellt

Surface 3

Der iPad-Konkurrent mit Windows 10

Die neue Prozessor-Familie von Intel basiert auf der 14-Nanometer-Technologie.

Neue Prozessoren

Intel macht Laptops schneller - und verlängert die Akkulaufzeit

Der Physiker Hawking ist an der Muskelkrankheit ALS erkrankt

Kommunikations-Tool für Menschen mit Behinderung

Neue Software hilft Stephen Hawking beim Arbeiten

Nixie gewinnt Wearable-Wettbewerb

Dieses Armband wird zur Selfie-Drohne

Welche Version darf es denn sein? Lenovo bietet mit dem Yoga 2 mehrere Auswahlmöglichkeiten.

Neue Tablets von Lenovo

Und der Beamer ist schon drin!

Microsoft-Spartenchef Panos Panay präsentiert das Surface Pro 3.

Surface Pro 3

Microsoft bringt sein Riesentablet nach Deutschland

Kurdische Kämpfer sichern einen Stadtteil von Kirkuk im Norden Iraks

Irak

Obama schließt Einsatz von Bodentruppen aus

In den Autotürmen der Volkswagen Autostadt in Wolfsburg werden PKWs automatisch zu einem Abstellplatz transportiert

Studie zur Innovationsstärke

Deutsche Unternehmen setzen stark auf Forschung

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.