VG-Wort Pixel

Auktion in London "Show me the Monet": Ironisches Banksy-Werk für 8,4 Millionen Euro versteigert

Sehen Sie im Video: "Show me the Monet" – ironisches Banksy-Werk für 8,4 Millionen Euro versteigert.




Für rund 7,5 Millionen Pfund und damit umgerechnet etwa 8,4 Millionen Euro wurde dieses ironische Werk des britischen Streetartkünstlers Banksy am Mittwoch in London bei Sotheby's versteigert. Bei dem Ölgemälde handelt es sich um eine Anspielung auf ein Meisterwerk des impressionistischen Malers Claude Monet. Der Titel des Banksy-Werks lautet "Show me the Monet" und zeigt statt dem Meisterwerk "Die japanische Brücke" zwei Einkaufswagen, die im Wasser gelandet sind. Mit rund 7,5 Millionen Pfund war es nun der zweithöchste Auktionspreis, der je für ein Werk des Künstlers erzielt wurde. Das teuerste Werk Banksys wurde vor etwa einem Jahr für 9,9 Millionen Pfund verkauft. Die Identität des Künstlers, oder der Künstlerin, ist bisher weiterhin unbekannt. Aber immer wieder sorgen die Werke und Aktionen von Banksy für viel Aufmerksamkeit.
Mehr
Für umgerechnet etwa 8,4 Millionen Euro wurde dieses ironische Werk des britischen Streetartkünstlers Banksy in London bei Sotheby's versteigert. Bei dem Ölgemälde handelt es sich um eine Anspielung auf ein Meisterwerk des impressionistischen Malers Claude Monet.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker