HOME

Seehofer: Stil im Asylstreit war großer Fehler

München - Bundesinnenminister Horst Seehofer hat für den Verlauf des Asylstreits in der großen Koalition im vergangenen Sommer eine Mitschuld eingestanden. «Der Stil der Auseinandersetzung» sei sein größter Fehler im vergangenen halben Jahr gewesen, sagte der CSU-Chef in der ZDF-Sendung «Was nun, Herr Seehofer?». Seehofer betonte aber, dass er weiterhin für die Forderung nach Rückweisungen von bestimmten Zuwanderern an der deutschen Grenze sei, «der Inhalt stimmte». Zu seiner eigenen Zukunft wollte Seehofer sich nicht äußern. Zugleich betonte er: «Jeder ist ersetzlich, ich allemal.»

Flüchtlinge auf einem Schiff der spanischen Küstenwache

Seehofer besiegelt Vereinbarung für Flüchtlingsrückführung mit Spanien

CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer

Kramp-Karrenbauer sieht im Unionsstreit um die Flüchtlingspolitik nur Verlierer

Horst Seehofer

Drei Monate vor der Landtagswahl

"Hat uns lächerlich gemacht" - CSU hadert mit Vorsitzendem Seehofer

Tab Hunter (Archivbild) galt vor seinem Outing als Frauenschwarm, danach als Schwulen-Ikone
+++ Ticker +++

News des Tages

Erst Frauenschwarm, dann Schwulen-Ikone: US-Schauspieler Tab Hunter ist tot

In einem Interview: CSU-Chef und Bundesinnenminister Horst Seehofer erklärt Konflikt mit Merkel für erledigt

CDU/CSU

Zoff mit Merkel? Regierungskrise? - Seehofer moderiert Asylstreit ab

CDU-Vizechefin von der Leyen begrüßt CSU-Chef Seehofer im Bundestag

Von der Leyen wertet Einigung zur Asylpolitik als Richtungsentscheidung

Armin Laschet und Dorothee Bär bei Maybrit Illner - CDU und CSU weiter uneins im Asylstreit
Analyse

Asylpolitik

Was diese nebensächliche Szene über das Elend in der Union verrät

Von Dieter Hoß
Im Bundestag steht Angela Merkel im roten Blazer vor Horst Seehofer, der auf seinem blauen Stuhl sitzt
Meinung

Berlin³

Fünf Fälle pro Tag - wie ein Detail den Asylstreit endgültig zur lächerlichen Komödie macht

Von Axel Vornbäumen
Horst Seehofer verliert massiv an Ansehen - Asylstreit im ARD-Deutschlandtrend

ARD-Deutschlandtrend

Nach Asylstreit: Seehofer verliert massiv an Ansehen - Niemand mit Regierung "sehr zufrieden"

Seehofer beim Koalitionsausschuss

Große Koalition einigt sich auf Asylpaket

Groko Nahles Scholz

Überraschendes Ende

Nach nur einer Stunde: Union und SPD einigen sich bei Asylstreit

Armin Laschet vertseht die Welt des Asylstreits nicht mehr

Ratlos-Tweet

Asylkompromiss ist, wenn plötzlich selbst CDU-Vize Laschet den Streit nicht mehr versteht

Von Dieter Hoß
Horst Seehofer: Kommt heute die Entscheidung im Asylstreit? Was dafür spricht - und was dagegen

Seehofer in Wien, Koalition berät

Kommt heute die Entscheidung im Asylstreit? Diese Hürden müssen noch genommen werden

Angela Merkel und Horst Seehofer auf der Regierungsbank - Zusammenarbeit ist weiter möglich

ARD-Interview

Weiter mit Seehofer? Darum hält Angela Merkel an ihrem Innenminister fest

Vor dem Kanzleramt stehen Andrea Nahles und Olaf Scholz von der SPD. Vor ihnen sind zahlreiche Mikrofone von TV-Sendern

Asyl-Kompromiss

Knackpunkt Transitzentren: SPD wehrt sich gegen "geschlossene Lager"

Französische Metzger
+++ Ticker +++

News des Tages

Frankreichs Metzger erhalten Hilfe der Polizei - gegen Veganer

Angela Merkel Horst Seehofer

stern-Interview zur Lage bei der Union

Der Asylstreit weckt im Politologen Münkler "ungute Erinnerungen an Weimar"

Das (Dauer-)Dilemma der SPD
Analyse

Asylstreit

Das rote (Dauer-)Dilemma: Warum die SPD wieder einmal den Unionszoff ausbaden muss

Österreichs Bundeskanzler Kurz

Kurz: Deutsche Debatte zeigt Notwendigkeit von Schutz der EU-Außengrenzen

Vizekanzler Olaf Scholz und SPD-Chefin Andrea Nahle

Unionseinigung

Was sagt eigentlich die SPD zum Asylkompromiss?

Von Daniel Wüstenberg
CSU-Chef Horst Seehofer (Mitte)
Liveblog

Konflikt in der Union

Einigung im Asylstreit erzielt - Transitzentren an Grenze - Seehofer bleibt Innenminister

Asylstreit der Union

Sahra Wagenknecht: "Merkels Chaos-Truppe darf das Land nicht weiter in Geiselhaft nehmen"

Bundeskanzlerin Angela Merkel und CSU-Chef Horst Seehofer stehen von einem Tisch auf. Seehofer hat sich von Merkel abgewandt

Asylstreit

Worüber CDU und CSU noch streiten - Fragen und Antworten zur Migrationspolitik