HOME
70 Jahre stern

Preisgekrönte Fotoreportage

Argentinien - Besuch in einem vergifteten Land

Nannen Preis-Sieger

Fotoreportage

Argentinien – Besuch in einem vergifteten Land

Eine Selfie von Twitter, das ein Mädchen und einen Jungen zeigt, das gerade knuscht

Foto in flagranti

Rache ist Selfie: So lässig rächt sich ein Typ an seiner untreuen Freundin

NEON Logo

So demonstrierten Frauen weltweit

"Wir wollen einen Vibrator, keinen Diktator!"

NEON Logo
Wie überall: Die Fahrgäste warten

Der abgefahrenste Busbahnhof der Welt

Im Untergrund

Im Untergrund

Polizei
+++ Ticker +++

News des Tages

Kleine Explosion an Hamburger S-Bahnhof

Silversea Cloud

Jungfernfahrt der "Silver Cloud"

Luxuriöse Antarktis-Kreuzfahrt gerät zum Pannen-Alptraum

U-Boot vor Argentinien verschollen: Marine meldet Explosion - Wut bei Angehörigen

"ARA San Juan"

U-Boot vor Argentinien verschollen: Marine meldet Explosion - Wut bei Angehörigen

Verschollenes U-Boot vor Argentinien: Eine undatierte Aufnahme zeigt die gesuchte "San Juan"

"ARA San Juan

Verschollenes U-Boot: Nun wird der Sauerstoff knapp

Argentiniens Superstar Lionel Messi könnte mit 30 Jahren seine vielleicht letzte WM-Chance verpassen

Qualifikation für Russland

Superstar Messi und Argentinien gewinnen wieder nicht: So wahrscheinlich ist das WM-Aus

Zwei Südamerikaner unterhalten sich auf der Straße

Argentinien

18-Jähriger entwickelt App, die Taubstumme kommunizieren lässt

Maximas Vater Jorge Zorreguieta ist gestorben

Jorge Zorreguieta

Königin Máxima trauert um ihren Vater

Krankenhaus in Buenos Aires

Makabere Entdeckung

Mann lebt mit toten Eltern ein Jahr lang im selben Haus

Baby Polizist Argentinien

Argentinien

Angeschossene 18-Jährige bringt vor ihrem Tod noch Baby zur Welt

Mitglieder der Bundespolizei zeigen im Interpol-Hauptquartier in Buenos Aires ein gefundenes Relief von Adolf Hitler

Fragen und Antworten

Rätselhafter Fund: Wie kamen die Nazi-Relikte nach Argentinien?

Bundeskanzlerin Angela Merkel lächelt in Buenos Aires in Argentinien auf einer Pressekonferenz

Angela Merkel in Lateinamerika

Fußball-Träumerei prallt an uckermärkischer Schlagfertigkeit ab

Carlos Tevez

Argentinischer Fußballstar

Carlos Tevez während eigener Hochzeit ausgeraubt

Cristina Fernández de Kirchner hat nichts zu bejubeln

Erneute Anklage

Argentiniens Ex-Präsidentin Kirchner wegen Korruption vor Gericht

Der Kapitän der argentinischen Fußballnationalmannschaft, Lionel Messi, flog mit eben jener ebenfalls in einer LaMia-Maschine

LaMia

Unglücksairline hatte wohl auch bei Flug mit Messi zu wenig Treibstoff

Avro RJ-85 von LaMia

Flugzeug-Crash in Kolumbien

LaMia - Die dunkle Vergangenheit der Absturz-Airline

Von Till Bartels
Fans in grün-weiß trauern: Das Team des AF Chapecoense ist bei einem Absturz in Kolumbien ums Leben gekommen

Absturz in Kolumbien

Finalgegner Medellín schlägt vor: Copa Sudamericana an verunglückten Club vergeben

Südlicher geht es kaum.

Im VW Amarok durch Patagonien

Komfortables Arbeitstier

Michael Bublé

Schocknachricht für Popstar

Michael Bublés dreijähriger Sohn hat Krebs

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.