HOME
Hongkonger trauern trotz Gedenkverbot

Tiananmen-Massaker

Trotz Gedenkverbot: Tausende Hongkonger versammeln sich, um gemeinsam zu trauern

Die Menschen in Hongkong versammeln sich jährlich, um den Opfern des gewaltsamen Tiananmen-Massakers von 1989 zu gedenken. Nach 30 Jahren wird dies zum ersten Mal verboten. Trotzdem erscheinen Tausende, um gemeinsam zu trauern.

Nach Massaker: Ex-Soldat in Guatemala zu 5000 Jahren Haft verurteilt

Schreckenstat im Bürgerkrieg

Ex-Soldat wegen Massaker zu 5160 Jahren Haft verurteilt

srebrenica

Jahrestag des Massakers von 1995

In Srebrenica wurden weitere 35 Opfer des Völkermords beigesetzt

Parkland-Massaker: Der Aufschrei der Opfer, die zu Helden wurden

Florida

Nach Parkland-Massaker: Der Aufschrei der Opfer, die zu Helden wurden

Von Nora Gantenbrink
Was bleibt: Ein 64-Jähriger hat in Las Vegas 59 Menschenleben ausgelöscht

Trauer um die Opfer von Las Vegas

"Er hatte eine gute Zeit, dann wurde er in den Hals getroffen"

Sandy Hook Promise

Dieses verstörende Video soll Schul-Massaker verhindern

Mahmoud ElAwadi wollte mit seiner Blutspende ein Zeichen gegen Gewalt setzen - und die Gesellschaft zu mehr Toleranz aufrufen

Nach Orlando-Massaker

Muslim rührt mit Blutspende gegen den Hass

Ein Dildo guckt aus dem Rucksack einer Studentin - so soll der Protest in Austin gegen das neue US-Waffengesetz ungefähr aussehe

Massaker an US-Universitäten

Studentin kämpft mit Dildos gegen neues Waffengesetz

Ein russisches Kampfflugzeug wirft Bomben über Syrien ab, zu sehen in einem Screenshot des russischen Verteidigungsministeriums.

Bürgerkrieg in Syrien

Assad plant Bodenoffensive - Moskaus Luftangriffe in der Kritik

Ein Polizei-Blaulicht in Nahaufnahme

Zerstückelte Kinderleichen in Russland

Polizei nimmt Vater fest

Serbiens Regierungschef Aleksandar Vucic auf der Flucht vor Demonstranten, umgeben von Bodyguards

20. Jahrestag von Srebrenica-Massaker

Serbischer Ministerpräsident von Gedenkfeier vertrieben

Unter dem Stichwort #Takedowntheflag richten sich zahlreiche Amerikaner angesichts des Charleston-Massakers gegen Rassismus

Massaker von Charleston

Hängt die Flagge ab! Amerikas Debatte über die Südstaatenfahne

Von Dieter Hoß
Nach Neunfachmord: Ein Junge legt als Zeichen der Trauer einen Blumenstrauß für die Opfer ab

Massaker in Kirche

"Wir sind nicht so" - Charleston trauert um die Toten

Foto des Mannes, der in einer Kirche neun Menschen erschossen haben soll

Massaker in Charleston

Ein Verbrechen aus purem Hass

Der 21-jährige Dylann R. steht in einem Sumpfgebiet.

Schüsse in Methodistenkirche

Schütze von Charleston in North Carolina gefasst

Bus-Massaker in Pakistan

Täter gehen durch die Reihen und erschießen Passagiere

Eklat um PEN-Preis

Schriftsteller-Streit um die Ehrung von "Charlie Hebdo"

Von Sophie Albers Ben Chamo

Rede zum 100. Jahrestag

Gauck nennt Massaker an Armeniern erstmals Völkermord

Debatte um Völkermord an Armeniern

Türkei beordert Botschafter in Österreich zurück

Völkermord in Srebrenica

Ex-General Tolimir wegen Massenmord endgültig verurteilt

Massaker in Kenia

200.000 Euro Kopfgeld auf Shabaab-Kommandeur ausgesetzt

Massaker in Kenia

200.000 Euro Kopfgeld auf Shabaab-Kommandeur ausgesetzt

Uni-Massaker in Kenia

UN und USA verurteilen blutigen Islamisten-Angriff

Kinocharts

"Der Nanny" zähmt das Schaf

Von Sophie Albers Ben Chamo