HOME
Gedrängel an der Bahn, volle Busse. Öffentliche Verkehrsmittel sind selten ein Genuss. Wie viele zusätzliche Fahrgäste verträgt der Nahverkehr in Deutschland?

Pläne der Bundesregierung

Kostenloser öffentlicher Nahverkehr? Träumt weiter - das steckt wirklich hinter dem Vorschlag

Wenige Tage nach der GroKo-Sondierung haut die Bundesregierung eine Überraschung raus. Sie erwägt einen kostenlosen öffentlichen Nahverkehr – und entfacht eine hitzige Diskussion. Doch man sollte den Vorschlag lieber genau lesen.

Von Annette Berger
Angela Merkel (Mitte) und weitere CDU-Politiker

Ruf nach neuen Gesichtern

Wie sich die CDU auf die Zeit nach Merkel vorbereiten will

In Baden-Württemberg musste die Feuerwehr einen Einbrecher aus dem Gebüsch mit einer Motorsäge befreien (Symbolbild)
+++ Ticker +++

News des Tages

Einbrecher steckt in Gebüsch fest - Feuerwehr rückt mit Motorsäge an

Martin Schulz

Andreas Petzold #DasMemo

Hybris, Fehler und eine Männer-Fehde - das traurige Ende von Martin Schulz

SPD-Chef Martin Schulz

Krach in der SPD

Nach massiver Kritik aus den eigenen Reihen: Martin Schulz verzichtet auf Ministerposten

Thomas Opperman,, Martin Schulz und Sigmar Gabriel. Auf diesem Foto von Ende Juni lächeln sie noch

Abservierter Außenminister

"Sigmar Gabriel ist ne dufte Type": So reagieren SPD-Politiker auf seinen Wutausbruch

Angela Merkel, Sigmar Gabriel, Thomas de Maiziere: Alle drei zählen nach aktuellem Stand nicht zu den Gewinnern des GroKo-Pokers

Angezählt, ausgebremst, abgewählt

Die großen Verlierer der Großen Koalition

Großer Unmut über die GroKo - auch darüber sind sich Union und SPD einig

Große Koalition

Großer Unmut über die GroKo - auch darüber sind sich Union und SPD einig

GroKo_Politiker Horst Seehofer, Angela Merkel, Martin Schulz

Horst von Buttlar: Der Capitalist

Die Elenden

GroKo-Partner Hrost Seehofer, Angela Merkel, Martin Schulz
Kommentar

Schwarz-rotes Bündnis

Bloß keine Visionen – Fünf Gründe, warum man die GroKo lieben muss

Von Andreas Hoffmann
Horst Seehofer, Angela Merkel und Martin Schulz posieren auf der Pressekonferenz
Stern-Umfrage

Große Koalition

Das halten die stern-User von Schulz' Kehrtwende und den Koalitionsverhandlungen

Koalitionsabschluss

SPD-Basis bleibt nach Groko-Einigung skeptisch

Jan Böhmermann

Jan Böhmermann spottet auf Twitter

"Schieb Dir das mal ganz tief in Dein peinliches Heimatministerium rein!"

Olaf Scholz

"König Olaf" vor dem Absprung

Wer regiert Hamburg, wenn Scholz Finanzminister wird? Fünf Kandidaten

Kanzlerin Angela Merkel muss sich viel Kritik dafür gefallen lassen, dass die SPD das Finanzministerium bekommt. Sie versucht, die Bedenken zu zerstreuen.

Große Koalition

Ärger für Merkel aus der CDU - Warum bekommt die SPD das Finanzministerium?

Andrea Nahles

Künftige SPD-Chefin

Große Koalition? Nahles zweifelt nicht die Spur am "Ja" der SPD-Basis

Kongress Washington
+++ Ticker +++

News des Tages

US-Senat handelt Haushaltsgesetz aus - Regierungsstillstand abgewendet?

SPD-Chef Martin Schulz wird womöglich Außenminister
Liveblog

Regierungsbildung

Amtlich: Schulz wird Außenminister, Nahles SPD-Chefin - jetzt im Liveblog

"Abschiedstournee von Angela Merkel": Die Reaktionen auf die Einigung auf eine Große Koalition

Parteien, Ausland, Industrie

"Koalition von gestern", "Merkels Abschiedstournee" - die Reaktionen auf die GroKo-Einigung

Große Koalition: Union und SPD erzielen Durchbruch bei Verhandlungen

Durchbruch bei Verhandlungen

Top-Posten für die SPD, Seehofer neuer Innenminister: So sieht die Ressortverteilung aus

Die drei von der Groko: Horst Seehofer, Angela Merkel, Martin Schulz
stern-Umfrage

Große Koalition

Was halten Sie von der GroKo? Oder sind Sie nur froh, dass die Verhandlungen vorbei sind?

Von Dieter Hoß
Die kennen wir doch: Horst Seehofer, Angela Merkel und Martin Schulz haben sich ihre Zukunft gut abgesichert
Kommentar

Berlin³ zur GroKo

Und die wichtigste Frage war: Was wird aus mir? Das ist ein Armutszeugnis

Von Axel Vornbäumen
Sigmar Gabriel (SPD) und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU)
Blog

Bundestag

Angsthasen auf der Regierungsbank

Von Hans-Martin Tillack
Blick in einen Besprechungsraum in der CDU-Parteizentrale, dem Konrad-Adenauer-Haus

Zähe Verhandlungen

Was ist da los? Die GroKo steht noch immer nicht