HOME

Hans-Olaf Henkel

In der AfD hat der langjährige FDP-Unterstützer endlich eine Partei gefunden, die ihm wie auf den Leib geschneidert scheint. Er ist bekennender Euro-Gegner und verkündet dies lautstark. Als die FDP s...

mehr...
Micky Beisenherz

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier

Die Leiden des alten Werther - das Phantom, der Opa

Schenken Sie Opa ihre volle Aufmerksamkeit. Sonst gebiert der alte Mann Schlimmes und versaut dem Rest der Gesellschaft lustvoll die Zukunft. So wie Alexander Gauland und Hans-Olaf Henkel.

Die Alfa-Politiker Hans-Olaf Henkel und Joachim Starbatty präsentieren ihr neues Buch

Buch von Henkel und Starbatty

Wie zwei Alfa-Männchen Deutschland therapieren wollen

Hans-Olaf Henkel, EU-Abgeordneter der Partei Alfa, in Berlin
Interview

AfD-Mitgründer und Alfa-Politiker

... und jetzt der "Dexit"? Fragen an Hans-Olaf Henkel

Von Lutz Kinkel
Eine Gruppe namens "AfD Armee Fraktion" verschickt Drohbriefe an Ex-AfD-Politiker, unter ihnen auch Hans-Olaf Henkel

"AfD Armee Fraktion"

Abtrünnige AfD-Politiker erhalten Morddrohungen

Fürst Alexander zu Schaumburg-Lippe und AfD-Frau Beatrix von Storch

Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe

"Ich kann nicht verstehen, warum Beatrix noch immer bei der AfD mitmacht"

Von Moritz Dickentmann
Noch ist Bernd Lucke Parteichef der AfD

Richtungsstreit bei der AfD

Wie die "Alternative für Deutschland" sich selbst demontierte

Der Vorsitzende der Partei Alternative für Deutschland, Bernd Lucke, will herausfinden, wie groß sein Rückhalt in der Partei ist

Streit in der Parteispitze

AfD-Chef Lucke droht mit Austritt - Petry stellt ihm Ultimatum

Der frühere Industrie-Präsident Hans-Olaf Henkel legt sich für die AfD mächtig ins Zeug

Richtungsstreit in der AfD

Henkel plädiert für Partei-Säuberungen

Bernd Lucke, AfD-Parteichef, teilt gegen seine Widersacher aus

AfD-Führungsstreit

Der Parteichef droht mit dem Luckxit

Schmeißt Bernd Lucke hin? Der AfD-Chef ließ über seinen Parteisprecher lediglich erklären, er kommentiere keine Gerüchte

Machtkampf in der Parteispitze

Austritt oder Gegenangriff? Wirbel um AfD-Chef Bernd Lucke

Der frühere BDI-Präsident Henkel hatte dem Vorstand der rechtskonservativen AfD den Rücken gekehrt

Nach Henkels Abgang

AfD sackt unter Fünf-Prozent-Marke

Der Vize-Chef der AfD Hans-Olaf Henkel legte am Donnerstag sein Amt nieder. Er sieht die Partei in Gefahr, von "Rechtsideologen" übernommen zu werden

Schlag 12 - der Mittagskommentar aus Berlin

Der Rücktritt war ein guter Anfang, Herr Henkel!

Von Andreas Hoidn-Borchers
Die Landeschefs Höcke und Poggenburg mit ihrer "Erfurter Resolution"

Landesvorsitzende aus Thüringen und Sachsen-Anhalt

Ostdeutsche AfD-Chefs kritisieren zu liberalen Parteikurs

Der Europaabgeordnete der AfD, Hans-Olaf Henkel, beim Wahlkampfendspurt der AfD in Hamburg: "Ich habe immer gesagt: Wenn wir es in Hamburg schaffen, schaffen wir es überall!"

AfD-Wahlkampf in Hamburg

Henkel nennt Schäuble einen "Schreibtischtäter"

Vier Thesen

Worum es bei der Wahl in Hamburg heute geht

Von Lutz Kinkel
Mehr als 2000 Mitglieder haben sich für den Parteitag angemeldet

Alternative für Deutschland

AfD-Vize Henkel warnt Partei vor Rechtsruck

Showdown auf dem Parteitag: AfD-Chef Bernd Lucke

Schlag 12 - der Mittagskommentar aus Berlin

Pegida spaltet die AfD

Von Lutz Kinkel
Hält an ihrem Bundesvorsitzenden Bernd Lucke fest: AfD-Ko-Sprecherin Frauke Petry

Streit bei der AfD

Petry will nicht mit Lucke brechen

Der Bundesvorsitzende der Alternative für Deutschland (AfD), Bernd Lucke, sieht sich durch Merkels-Griechenland Aussagen in seiner Haltung bestätigt

AfD-Chef

Lucke freut sich über Merkels Griechenland-Aussagen

Konrad Adam, Frauke Petry und Bernd Lucke (v.l.n.r.) freuten sich im April 2014 gemeinsam über ihre Wahl zu den drei Sprechern der Partei

Parteikrise

Lucke will alleine führen - und entzweit die AfD

AfD-Vize Henkel bezeichnete seine Parteikollegen als "Ideologen, Goldgräber und Karrieristen", was in der Partei für Unmut sorgt

"Ideologen, Goldgräber, Karrieristen"

Henkel sorgt mit Kritik an Kollegen für Streit in der AfD

AfD-Vize Hans-Olaf Henkel fordert von Bundessprecher Bernd Lucke eine Kurskorrektur.

Kritik von AfD-Vize Henkel

"Wir haben Unvernünftige und Intolerante"

Parteienfinanzierung

Die AfD ist heiß auf Staatsknete

Von Lutz Kinkel
AfD-Vize Hans-Olaf Henkel in seinem Penthouse in Berlin-Mitte

AfD-Vize Hans-Olaf Henkel

Der Wutbürger

Von Tilman Gerwien

In der AfD hat der langjährige FDP-Unterstützer endlich eine Partei gefunden, die ihm wie auf den Leib geschneidert scheint. Er ist bekennender Euro-Gegner und verkündet dies lautstark. Als die FDP sich 2011 nicht gegen den Euro-Rettungsschirm gestellt hat, wandte sich Henkel von ihr ab, gründete das Bündnis „Wahlalternative 2013“ und trat nach der Bundestagswahl der AfD bei. Der frühere BDI-Chef hat zwei anti-Euro Bücher geschrieben und spricht sich für eine Spaltung des Euro aus: Finnland, Österreich, Irland die Benelux Länder und natürlich Deutschland sollen zum harten “Nord-Euro“ gehören, das restliche Europa zum weichen “Süd-Euro“. Von 2001 bis 2005 war Henkel Vorsitzender der Leibniz-Gemeinschaft, die nach seinem Ausscheiden einen Schmetterling nach ihm benannt hat. Die Bracca olafhenkeli ist ein Nachtfalter, der, weil er von Vögeln gemieden wird, vermutlich giftig ist.