HOME
Kabinettssitzung

Analyse

Von der Leyen nach Brüssel - Wackelt nun die Koalition?

Die Überraschungs-Personalie «vdL» bringt in der Bundesregierung einiges durcheinander. Vor allem die SPD ist mal wieder auf dem Baum. Doch hat das tatsächlich Nachwirkungen?

Merkel und Scholz

Emnid-Umfrage

Deutsche geben der Bundesregierung kein gutes Zeugnis

Umfrage: Deutsche geben Bundesregierung kein gutes Zeugnis

Video

Abgeordnete fragen, Merkel antwortet

Neue TV-Saison

Sat.1 kündigt «Big Brother»-Comeback an

Ein Rückblick

TV-Saison: Von Kapitän Silbereisen bis Klum-Scham

Tatort: Ausgezählt

Einschaltquoten

Quotensieg für den letzten «Tatort» der Saison

Streitthema Grundrente

GroKo will Grundsteuer-Reform noch vor Sommerpause

Bei der Suche nach Martina (Tabea Buser, auf dem Bildschirm) rennt den Ermittlern Liz Ritschard (Delia Mayer) und Reto Flückig

Tatort: Ausgezählt

So wird der letzte Fall vor der Sommerpause

Der Münsteraner "Tatort" mit Axel Prahl (links) und Jan Josef Liefers ist einer der beständigsten Quotenbringer der Reihe - an

Tatort

Steht das Kult-Format kurz vorm Overkill?

 EM-Qualifikation: Deutschlands Thilo Kehrer, Leroy Sane und Torschütze Marco Reus bejubeln das 1:0

EM-Qualifikation

Torfestival! DFB-Elf schießt Estland mit 8:0 ab

Generalaussprache zur Regierungspolitik - Schlagabtausch im Bundestag

Die Generaldebatte zum Nachlesen

SPD-Politiker bezeichnet AfD als "Rechtsradikale" - Fraktion verlässt geschlossen den Plenarsaal

Horst Seehofer 2016 an einem Laptop

"Jetzt geht's los"

Horst Seehofer hat seinen ersten Tweet abgesetzt – das steht drin

Von Daniel Wüstenberg
Bundestagssitzung

Bundestag startet nach der Sommerpause in die Haushaltsdebatte

Unionfraktionschef  Kauder (CDU, l.) und CSU-Landesgruppenchef Dobrindt

Regierungsfraktionen beraten über Fahrplan für kommende Monate

Er ermittelt im Fußballtrikot, sie im Abendkleid: die Luzerner Kommissare Reto Flückiger (Stefan Gubser) und Liz Ritschard (Delia Mayer)
Schnellcheck

"Tatort" aus der Schweiz

Musik, Milliarden und Mord zum Saisonauftakt

Von Julia Kepenek
"Tatort" bis Trash - die Sommerpause ist beendet

TV-Vorschau

"Tatort" bis Trash - das Fernsehen beendet die Sommerpause

Logo der Agentur für Arbeit

Zahl der Arbeitslosen steigt wegen Sommerpause um 49.000 an

Jörn Schlönvoigt und seine Verlobte Hanna Weig bei einer Fashion Show in Berlin

Jörn Schlönvoigt

Erst die Hochzeit, dann die Auszeit

Angela Merkel

Merkel zieht Bilanz vor der Sommerpause: "Die Zeiten sind fordernd"

Anne Will Talkshow zur Unionskrise
TV-Kritik

"Anne Will"

Seehofer-Rücktritt? "Dann wackelt richtig die Republik"

April Wetter: es wird nass und kühler

Wetter in Deutschland

Schluss mit dem Sommer - der April zeigt sich kommende Woche nass und kühler

Jan Böhmermann im "Neo Magazin Royale"

"Neo Magazin Royale"

Klamauk statt Kabarett: Jan Böhmermann veralbert Schrowanges Grau-Show

Oliver Welke holt in der ersten Sendung nach der Sommerpause zum großen Rundumschlag aus

Satire-Show

heute show über AfD: "Lass die Arschlöcher doch labern"

Von Christoph Fröhlich
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(