HOME
Spezialeinsatzkräfte der Polizei Sachsen und NSU-Terrorist Uwe Böhnhardt

Eklat um Tarnnamen

Skandal bei Erdogan-Besuch - deutscher Polizist sollte als "Uwe Böhnhardt" zum Einsatz kommen

Als Tarnnamen für einen ihrer Kollegen wählten sächsische Polizeibeamte den des NSU-Terroristen Uwe Böhnhardt. Das Landeskriminalamt kündigt Konsequenzen an.

Von Daniel Wüstenberg
Beate Zschäpe am Mittwoch im Gerichtssaal

Höchststrafe für Zschäpe im NSU-Prozess - Verteidiger kündigen Revision an

NSU-Chronik

Böhnhardt, Mundlos, Zschäpe

Rechtsextreme Verbrechen und staatliches Versagen: Chronik des NSU-Terrors

Von Martin Thiele
Eine von vielen offenen Fragen nach dem NSU-Prozess: Am 6. April 2006 wurde Halit Yozgat in seinem Kasseler Internetcafé erschossen. Was weiß der hessische Verfassungsschutz zu der Tat?

NSU-Prozess

Auffällig viele Zufälle - Diese Fragen bleiben nach dem Ende des Mammutprozesses

Von Kerstin Herrnkind
Die Opfer des NSU
Interaktive Karte

Rechte Mordserie

Orte des Schreckens: So sieht es an den Schauplätzen des NSU-Terrors heute aus

Von Daniel Wüstenberg
NSU-Prozess: Das Bundesamt für Verfassungsschutz in Köln

NSU-Terror

Das Spitzel-Spiel - oder wie skrupellos der Verfassungsschutz die Wahrheit vertuscht

Mit dunkelblauem Pullover und einem geblümten Seidenschal sitzt Beate Zschäpe im NSU-Prozess auf der Anklagebank
Meinung

Zschäpe-Schlusswort im NSU-Prozess

Ihre rechten Freunde sind ihr wichtig, die Opferfamilien sind es nicht

Von Thomas Krause
Beate Zschäpe zwischen ihren Anwälten

Schlusswort im NSU-Prozess

Zschäpe: "Ich bin ein mitfühlender Mensch und habe den Schmerz der Angehörigen gesehen"

Beate Zschäpe

NSU-Prozess endet am Mittwoch kommender Woche

Beate Zschäpe

Bericht: Neue Spur zu angeblichem NSU-Anschlag führt zu Freundin von Zschäpe

Beate Zschäpe im Gerichtssaal des Oberlandesgerichts in München

Plädoyers im NSU-Prozess

Wie Beate Zschäpe ihr Untergrundleben abfackelte

Letzte Plädoyers für Beate Zschäpe im NSU-Prozess

NSU-Prozess

Die letzten Plädoyers für Beate Zschäpe - mit den Anwälten spricht sie seit Jahren nicht mehr

NSU-Hauptangeklagte Beate Zschäpe

Ursprüngliche Zschäpe-Verteidiger verlangen sofortige Haftentlassung

Blick in den Münchner Gerichtssaal

Verteidiger von Neonazi André E. fordern in NSU-Prozess Freispruch

Zschäpe mit Verteidigern Borchert (links) und Grasel

Verteidigung fordert in NSU-Prozess maximal zehn Jahre Haft für Zschäpe

NSU-Prozess: Beate Zschäpe im Oberlandesgericht in München neben ihrem Anwalt Mathias Grasel

Schlussvorträge

Ein aufrüttelnder Verdacht: Die schweren Attacken der Nebenkläger im NSU-Prozess

Beate Zschäpe am zweiten Tag des Plädoyers der Bundesstaatsanwaltschaft

NSU-Prozess

Bundesanwaltschaft fordert Höchststrafe für Beate Zschäpe

Beate Zschäpe am zweiten Tag des Plädoyers der Bundesstaatsanwaltschaft

NSU-Prozess

Staatsanwaltschaft will Zschäpe als Mittäterin verurteilen

Uwe Mundlos, Beate Zschäpe, Uwe Böhnhardt (v.l.n.r.) vom NSU

Neonazi-Terror

Fall NSU: Ausschuss stellt Sicherheitsbehörden Armutszeugnis aus

Von Kerstin Herrnkind
Tatort in Heilbronn

Polizistenmord in Heilbronn

"Null Aufklärungswillen" im Fall Michèle Kiesewetter

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (l.) hat die Bundeswehr scharf kritisiert
Fragen und Antworten

Skandal um "Flüchtlings-Offizier"

Braune Kameraden: Versagt die Bundeswehr bei Umgang mit Rechtsextremen?

Michèle Kiesewetters Bild wird von Kollegen während eines Trauerzugs in Böblingen getragen (30. April 2007)

stern-Serie zum NSU-Terror (III)

Mord an Michèle Kiesewetter: Rekonstruktion eines immer noch mysteriösen Falls

Beate Zschäpe ist wegen Mittäterschaft an zehn Morden und zwei Sprengstoffanschlägen angeklagt

NSU-Prozess

Zschäpe gingen Zeugenaussagen angeblich "sehr nahe"

2013 haben Hacker persönliche Daten von mehr als einer Milliarde Yahoo-Nutzern gestohlen
+++ Ticker +++

News des Tages

Yahoo gibt Hackerangriff auf eine Milliarde Nutzerkonten zu