A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Scharia

+++ Newsticker zum IS-Terror +++
+++ Newsticker zum IS-Terror +++
IS lässt 70 in Syrien entführte Kinder frei

Seit Tagen versucht die Terrormiliz Islamischer Staat, die nordsyrische Stadt Kobane einzunehmen. Die Extremisten haben die von Kurden bewohnte Stadt fast erreicht. Die Ereignisse im Newsticker.

Politik
Politik
Al-Kaida tötet 45 Huthi-Rebellen bei Anschlag im Jemen

Die Terrorgruppe Al-Kaida hat im Jemen am Sonntag mehrere Anschläge auf Kämpfer des schiitischen Huthi-Stammes verübt.

Zu Gast in einer Hauptschule
Zu Gast in einer Hauptschule
Mit Islamunterricht gegen Islamisten

Eine Lehrerin, zehn muslimische Schüler. Das Fach: Islamunterricht. Die Fragen der Jugendlichen: sehr groß, sehr unsicher - und sehr wichtig für ihr Leben. Der stern nahm am Unterricht teil.

Hinrichtung wegen Ehebruchs
Hinrichtung wegen Ehebruchs
Islamisten steinigen dreifache Mutter in Somalia

Grausame Hinrichtung: Die radikal-islamische Al-Shabaab hat in Somalia eine 33-jährige Mutter zu Tode gesteinigt. Sie soll Ehebruch gestanden haben.

Verfolgung Homosexueller
Verfolgung Homosexueller
Indonesische Provinz verhängt strenges Sittengesetz

In der indonesischen Provinz Aceh wird gleichgeschlechtlicher Sex ab sofort mit 100 Peitschenhieben bestraft. Über die Einhaltung der neuen strengen Sittengesetze wacht die Scharia-Polizei.

Politik
Politik
Indonesien: Hundert Stockschläge für außerehelichen Sex

Sex außerhalb der Ehe wird in der indonesischen Provinz Aceh in Zukunft mit bis zu hundert Stockhieben bestraft. Das Provinzparlament beschloss die Regelung.

Nachrichten-Ticker
IS-Kämpfer richten Aktivistin in Mossul öffentlich hin

Die Dschihadistengruppe Islamischer Staat (IS) hat im Irak eine Menschenrechtsaktivistin ermordet.

Nachrichten-Ticker
IS-Kämpfer richten Aktivistin in Mossul öffentlich hin

Die Dschihadistengruppe Islamischer Staat (IS) hat im Irak eine Menschenrechtsaktivistin ermordet.

Politik
Berliner Polizei nimmt mutmaßlichen IS-Terroristen fest

Ein mutmaßlicher Kämpfer der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) ist nach seiner Rückkehr aus Syrien in Berlin verhaftet worden. Der 40-Jährige mit türkischem Pass wurde bereits am Freitag gefasst, wie am Montag ein Sprecher der Staatsanwaltschaft berichtete.

Islamischer Staat
Islamischer Staat
Polizei nimmt mutmaßlichen IS-Terroristen in Berlin fest

Er soll in Syrien an Waffen ausgebildet worden sein und zudem für die IS-Extremisten gekämpft haben: In Berlin ist jetzt ein 40-Jähriger mit türkischem Pass nach seiner Rückkehr festgenommen worden.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?