A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Elfenbeinküste

Sport
Sport
Schalker Ausrufezeichen: 1:1 beim FC Chelsea

Die bravourös kämpfende Notelf des FC Schalke 04 hat sich zum Auftakt der Champions League beim Titelaspiranten FC Chelsea mehr als achtbar aus der Affäre gezogen. Ohne neun verletzte Profis kam die Mannschaft von Trainer Jens Keller zu einem nicht erwarteten 1:1 (0:1).

Champions League
Champions League
Boateng erlöst Bayern, Schalke gelingt Achtungserfolg

Last-Minute-Sieg für Bayern: Fast 90 Minuten waren die Münchner vergeblich gegen Manchester City angerannt, dann traf Boateng zum erlösenden 1:0. Schalke gelang gegen Chelsea ein Achtungserfolg.

Sport
Sport
Bundesliga-Transferkracher vor erstem Einsatz

Schon beim ersten Training von Shinji Kagawa herrschte in Dortmund beinahe der Ausnahmezustand. Im Spiel gegen den SC Freiburg soll der für acht Millionen Euro von Manchester United zurückgeholte Japaner erstmals seit zwei Jahren wieder im Mittelfeld der Borussia Regie führen.

Neuer Trainerjob
Neuer Trainerjob
Stielike soll Südkorea zur WM 2018 führen

Mit Gladbach und Real Madrid holte Titel um Titel, wurde 1980 mit der DFB-Elf Europameister und als Trainer zum Weltbummler. Nun wird Uli Stielike Nationaltrainer in Südkorea. Das Ziel: die WM 2018.

Nachrichten-Ticker
Pfleger in Liberia streiken für mehr Ebola-Schutz

Krankenschwestern und Pfleger in Liberias größtem Krankenhaus sind in einen unbefristeten Streik für mehr Lohn und besseren Schutz vor dem Ebola-Virus getreten.

Nachrichten-Ticker
Senegal als fünftes Land von Ebola-Epidemie erreicht

Der Senegal ist als fünftes Land Westafrikas von der Ebola-Epidemie erreicht worden.

Ebola
Ebola
Kongo meldet erste Ebola-Fälle

Das tödliche Virus hat den Kongo erreicht: Das Land bestätigte erste Fälle von Ebola. Erstmals ist nun auch ein WHO-Mitarbeiter an der Seuche erkrankt. Die Zahl der Ebola-Toten steigt auf 1400.

Nachrichten-Ticker
UN-Ebola-Gesandter: Müssen auf alles vorbereitet sein

Die Vereinten Nationen müssen sich nach Auffassung ihres Ebola-Gesandten auf eine mögliche Explosion der Epidemie vorbereiten.

Ebola in Westafrika
Ebola in Westafrika
WHO hält Ausmaß der Epidemie für unterschätzt

Mehr als 1000 Ebola-Tote zählte die Weltgesundheitsorganisation bislang. Doch die Experten schlagen nun Alarm: Die Katastrophe könnte größer als angenommen sein. Mitarbeiter hätten Hinweise darauf.

Ebola-Epidemie
Ebola-Epidemie
Experimentelles Medikament in Liberia eingetroffen

Zwei Ärzte in Liberia bekommen als erste Afrikaner ein noch nicht zugelassenes Ebola-Medikament. Größere Vorräte an solchen Präparaten gibt es allerdings nicht - und die Epidemie weitet sich aus.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Elfenbeinküste auf Wikipedia

Die Elfenbeinküste (offizieller Name République de Côte d’Ivoire) ist ein Staat in Westafrika. Er grenzt an Liberia, Guinea, Mali, Burkina Faso und Ghana und im Süden an den Atlantik. Das Land, das am 7. August 1960 die Unabhängigkeit von Frankreich erlangte, wurde lange durch die Einheitspartei PDCI des Präsidenten Houphouët-Boigny regiert. Exporterlöse aus Kakao und Kaffee garantierten jahrelang einen relativen Wohlstand. Das Ende der PDCI-Herrschaft und die wirtschaftlichen Schwierigkeiten...

mehr auf wikipedia.org