HOME

Schicksalsschlag

Michaela Brohm-Badry

«Posttraumatischer Wachstum»

Glücksforscherin: Schicksalsschläge können stärker machen

Wenn man einen Angehörigen verliert oder Opfer einer Katastrophe wird, kann man sich schwer vorstellen, wieder glücklich zu werden. Forscher haben belegt, dass das geht.

Schaulustige mit dem Schriftzug "Gaffer" auf der Stirn

"Gaffen ist gefährlich"

Schicksalsschläge und harte Strafen – diese Anti-Gaffer-Kampagne geht unter die Haut

Von Florian Saul
Schulden in Deutschland

Gründe für Verschuldung

Handyvertrag, Shopping, Kredite - wie Deutschland in die roten Zahlen rutscht

Nick Cave

Konzertkritik

Nick Cave in Hamburg: Wie der Tod seines Sohnes ihn verändert hat

Krebs ist kein Todesurteil

Von Anastacia bis Ben Stiller: Diese Promis haben den Krebs besiegt

Alex Trebek: Legendärer Jeopardy Moderator an Krebs erkrankt

Schicksalsschlag

Legendärer "Jeopardy!"-Moderator Alex Trebek macht traurige Nachricht öffentlich

Ariana Grande verarbeitet in dem neuen Album ihren Liebes- und Verlustschmerz

Ariana Grande

Sängerin veröffentlicht Album "thank u, next"

Sam Lloyd als Ted in der Kultserie "Scrubs"

Schicksalsschlag

"Scrubs"-Star Sam Lloyd an Krebs erkrankt

Liam Neeson bei einem Auftritt in New York

Liam Neeson

Sein Neffe stirbt fünf Jahre nach Unfall

Michael Schumacher Siegerfaust

Erfolgreichster Formel-1-Pilot

Rennfahrergott und Reizfigur: Michael Schumacher wird 50

Lilly Becker hat ihre Großmutter verloren

Lilly Becker

Ihre Großmutter Esseline ist gestorben

Dwayne Johnson (l.) und sein Cousin Roman Reigns

Dwayne Johnson und Roman Reigns

Die traurige Vergangenheit ihrer Familie

Schauspielerin Christiane Hörbiger beim Sommerball der Spanischen Hofreitschule in Wien

Christiane Hörbiger

Pure Eleganz, Schicksalsschläge, Götz George

Udo Lindenberg bei einem Auftritt in Hamburg

Udo Lindenberg

Der Tod seiner Mutter traf ihn schwer

Künstlerbiografie "Frida"

Ein Leben unter Schmerzen – der hartnäckige Widerstandskampf der Frida Kahlo

Von Susanne Baller

Craig Raymond Turner

Ältester Sohn von Tina Turner tot aufgefunden

Monica Lierhaus

Dunkle Vorahnung

Monica Lierhaus: "Ich dachte immer, dass irgendwann der große Knall kommt"

Drei Männer und eine Frau stehen lachend in einer Fabrik. Ein Mann trägt ein Kind auf der Schulter, das den Daumen hoch zeigt.

"Ich konnte es nicht glauben"

Kollegen verschenken 3300 Überstunden an Vater und kranken Sohn

Jackpot geknackt

Nach schwerem Schicksalsschlag: Taxifahrer gewinnt 24 Millionen Pfund im Lotto

Nach schwerem Schicksalsschlag: Wie findet man zurück ins Leben?

Psychologie

Zurück ins Leben – wie das Weiterleben nach einem Schicksalsschlag gelingt

Alexa Lauenburger während ihrer Hundedressur-Show

RTL-Show

"Ich war sehr traurig": "Supertalent"-Siegerin Alexa über ihren Schicksalsschlag vor dem Finale

Alexa Lauenburger während ihrer Hundeshow beim Supertalent 2017

Talent-Show

Trotz Schicksalsschlag: Zehnjährige Hundeflüsterin Alexa ist das Supertalent 2017

Brutkasten

Harter Schicksalsschlag

Schwangere verzichtet auf Chemo, damit ihr Baby lebt - sie sterben kurz hintereinander

lauren tinder twitter

Nach Schicksalsschlag

"Arme: 1/2" - Junge Frau verliert einen Arm und verarbeitet es mit Humor

NEON Logo
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(