HOME
Eine Cannabispflanze mit deutlich sichtbaren Kristallen des psychedelischen Wirkstoffes THC

Bundesverwaltungsgericht

Schmerzpatient darf Cannabis zuhause anbauen

Kleinflugzeug auf einem Flugplatz

Von Griechenland nach Italien

Schlepper flog dutzende Flüchtlinge per Kleinflugzeug aus

Angebliches Drogenproblem

Rektor will petzende Schüler bezahlen

Die getrockneten Blüten der Cannabis-Pflanze

Urteil in Karlsruhe

Mann besitzt knapp ein Kilo Cannabis - und wird freigesprochen

Grünen-Politiker Volker Beck
Fragen und Antworten

Drogen-Affäre

Was jetzt auf Volker Beck und die Grünen zukommt

Von Lutz Kinkel

Mike, 20, in Therapie wegen Cannabis, Alkohol und Glücksspiel

"Mit Gras war alles gut"

Drogenforscher Henrik Jungaberle in dunklem Anzug und olive-grünem Hemd gestikuliert

Forscher Henrik Jungaberle

Beim Drogenkonsum die Kontrolle behalten - das kann man lernen

Von Jan Rosenkranz

Cannabis-Hochzeit

High in den siebten Himmel

Von Viktoria Meinholz
Solingen: Angegriffene Polizisten schießen auf Auto (Symbolbild)

Cannabis-Razzia

Mann rast auf Polizisten zu - die schießen auf sein Auto

Maria Furtwängler beim Fotoshooting für den stern

Maria Furtwängler im stern

"Nie gekifft?" – "Doch, klar! In der Schulzeit – sogar angebaut"

Rapper Snoop Dogg pustet Rauch aus

Marihuana-Shop in Colorado

Snoop Dogg vertickt jetzt sein eigenes "Kraut"

Der Drogentunnel an der mexikanischen Grenze zu den USA

Tonnenweise Cannabis beschlagnahmt

Mexikanische Polizei findet Drogentunnel unter US-Grenze

Nahaufnahme einer Cannabis-Pflanze

Kuriose Entdeckung

Direktorin findet Cannabis-Plantage in Schule

Santa Claus aus North Pole

Wirklich wahr!

Santa Claus zum Stadtrat von North Pole gewählt

Zwei Flüchtlingsmädchen melden sich im Unterricht

Flüchtlingskinder stellen Fragen

Warum sind die Kinder in Deutschland so frech?

Antrag gescheitert

Antrag auf legalen Cannabis-Verkauf in Berlin abgelehnt

Lachs

Gebeizter Fisch mit Cannabis

Wenn Sie diesen Lachs essen, werden Sie high

Von Denise Snieguole Wachter

Tragödie in Kulmbach

Männer sprangen im Drogenrausch ins leere Schwimmbecken

Tennisstar Novak Djokovic beim ATP-Masters in Montreal

Kiffender Zuschauer?

Djokovic beschwert sich über Haschischgeruch im Stadion

Die Inhaltsstoffe von Cannabis lindern bei vielen Krankheiten das Leiden - ohne schädliche Nebenwirkungen.

Cannabis in der Medizin

Die Enttabuisierung einer Droge

Eine Demonstration für die Legalisierung von Cannabis

stern-Umfrage

Deutsche gegen Legalisierung von Haschisch

Ein Mann hält einen Joint in der Hand

Gefahr aus der Tüte

Die Risiken des Cannabis-Konsums

Ein Mann raucht einen Joint

Freigabe von Cannabis

Kiffen in Bremen bald legal?

Polizeiabsperrung nach Amoklauf in Ansbach

Amoklauf in Ansbach

Psychisch kranker Täter hatte weitere 200 Schuss Munition dabei

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(