HOME

Keine Proteste während der US-Hymne beim Super Bowl

Minneapolis - Anders als bei vielen Saisonspielen haben beim Super Bowl keine NFL-Profis aus Protest gegen Polizeigewalt und soziale Ungleichheit das Knie gebeugt. Die kompletten Teams der New England Patriots und der Philadelphia Eagles blieben am Abend stehen, als Popstar Pink die Hymne sang. Unmittelbar vor dem Spiel hatte US-Präsident Donald Trump in einer Grußbotschaft indirekt angemahnt, während der Nationalhymne zu stehen. Ausdrücklich dankte er in einer vom Weißen Haus veröffentlichten Mitteilung den Soldaten der USA.

Hände mit 100-Euro-Geldscheinen, die gezählt und auf einem Tisch abgelegt werden.

Oxfam-Bericht

Studie: Ein Prozent der Weltbevölkerung besitzt mehr als die übrigen 99 Prozent

Protestplakat in Berlin

Hilfsorganisation warnt

Oxfam: Ungleichheit gefährdet Demokratien und Gesellschaften

Oxfam: Ungleichheit gefährdet Demokratien und Gesellschaften

Die Einkommensungleichheit in Deutschland wächst

Einkommensreport

Ungleichheit in Deutschland so hoch wie vor 100 Jahren - Tendenz steigend

Protzen im Luxus-Auto

stern-Report

Die Lüge von der Gerechtigkeit

Taxifahrer protestieren gegen Uber

Mensch vs. Maschine

Sorgt die Digitalisierung für mehr Ungleichheit?

Gleichstellung am Arbeitsmarkt: Fast überall sind die Werte Deutschlands im Europavergleich unterdurchschnittlich.

Neue Studie zum Gender Gap

Gleichberechtigung am Arbeitsmarkt: Deutschland in Europa Viertletzter

"A future to believe in"  - Der Präsidentschaftskandidat Bernie Sanders spricht vor seinen Anhängern in der staatlichen Universität in Pennsylvania

US-Vorwahlen

Bernie Sanders - das Herz der kommenden US-Revolution

Kinder auf einem Spielplatz: Eine Unicef-Studie verglich die Lebensbedingungen von Kindern in Industrieländern miteinander. Deutschland landete im oberen Mittelfeld.

Unicef-Studie

In vielen Ländern geht es Kindern besser als in Deutschland

Die Schere geht weiter auseinander: Die reichsten zehn Prozent der Deutschen besitzen 60 Prozent der Nettohaushaltsvermögen

OECD-Studie

Vermögen in Deutschland besonders ungleich verteilt

Das Video der fluchenden Prinzessinnen

Fuck you, Ungleichheit!

Die OECD warnt vor einer wachsenden Kluft zwischen Arm und Reich

OECD-Bericht

Kluft zwischen Arm und Reich in Deutschland wächst

Selbst mit guten Einkommen im mittleren Bereich fällt es vielen Deutschen heute schwer ein Vermögen anzusparen

DIW-Studie belegt

Die Ungleichheit der Löhne nimmt deutlich zu

Höttges weiter ist einer der wenigen deutschen Unternehmenschefs, die sich zum Thema Gerechtigkeit und Ungleichheit äußern

Vermögen in Deutschland

Telekom-Chef kritisiert wachsendes Reichtumsgefälle

Foltermethode als WM-Vorbereitung: Schweinsteiger wird in der Werbung mit seiner Nummer gebrandmarkt.

Werbung zur Fußball-WM

Die epische Schlacht um den besten Spot

Thomas Piketty erklärt die Thesen seines Buches "Capital in the Twenty-First-Century" am Economic Police Institute in Washington

Thomas Piketty

Der neue Stern am Ökonomenhimmel

Von Norbert Höfler
"Wann wird es mal wieder richtig Sommer?": Günther Jauch hat die brennenden Fragen.

"Günther Jauch" zur Krim-Krise

Stochern im ukrainischen Nebel

Eine Nordic-Walking-Gruppe. Ob diese Senioren genug Geld für ihren Lebensabend haben, ist Spekulation. Generell gilt für Deutschland: Die Schere zwischen Arm und Reich klafft stark auseinander.

Vermögen in Deutschland

60-jährige Single-Männer sind besonders reich

Rede zur Lage der Nation

Obama verspricht den US-Bürgern "Action"

Fignerzeig in Richtung Republikaner: Barack Obama bei seiner wirtschaftspolitischen Grundsatzrede

Wirtschaftspolitisch Grundsatzrede

Obama kämpft persönlich gegen soziale Ungleichheit

In Niteroi bei Rio de Janeiro haben Tausende gegen Korruption und Misswirtschaft in Zusammenhang mit der Fußball-WM demonstriert

Proteste in Brasilien

Großdemonstration in Rio de Janeiro erwartet

Weltweit verschärft die Wirtschaftskrise die ungleiche Verteilung des Einkommens, stellt die OECD fest - nur Deutschland und Österreich stehen besser da

Einkommensentwicklung

Deutschland trotzt der Krise

Der Sozialforscher Michael Hartmann hat für seine Studie die Antworten von 391 der mächtigsten Personen Deutschlands ausgewertet

stern-Interview mit Soziologe Michael Hartmann

Gesetze und Regeln? Nicht für die Elite