HOME
Lisa und Roman Weidenfeller 2014 nach dem Gewinn des WM-Titels in Rio

Weltmeister-Fluch

Schon wieder ein Weltmeister getrennt: Roman und Lisa Weidenfeller sind kein Paar mehr

Zuerst ereilte es Bastian Schweinsteiger, dann Manuel Neuer und schließlich sogar Trainer Jogi Löw: Die Fußball-Helden von 2014 mussten die Trennungen von ihren Frauen verkraften. Nun traf der Weltmeister-Fluch Torwart Roman Weidenfeller.

Jean-Marie Pfaff legte sich vor langen, langen Zeiten mal einen ähnlichen Ball ins eigene Tor wie jetzt Zieler

Torwart-Legende

Ex-Bayern-Star kassierte selbst kurioses Einwurf-Tor - das rät er jetzt Zieler

bundesliga - spieltag 6

Bundesliga im stern-Check

Dortmund spielt furios – doch ein anderer Punkt muss den FC Bayern noch mehr sorgen

Von Moritz Dickentmann
bundesliga - samstagsspiele - spieltag 6

Bundesliga

Dortmund wie im Rausch an die Spitze, Stuttgart siegt trotz Slapstick-Eigentors

FC Bayern München

Deutscher Fußball-Meister 2018

Stuttgart stört Bayerns Meisterfeier - Hummels verletzt sich

VfB-Torwart Ron-Ronald Zieler Zieler beim Spiel gegen den 1. FC Köln

Verein verurteilt Fanverhalten

Nach Beleidigungen gegen VfB-Torwart Zieler: DFB ermittelt gegen 1. FC Köln

Nach dem Bundesliga-Spitzenspiel gegen Borussia Dortmund nahm sich Pep Guardiola Youngster Joshua Kimmich vor

Bundesliga im stern-Check

Guardiolas Einlauf für Joshua Kimmich - und wie er ihn rechtfertigte

Von Thomas Krause
Vertrauensverhältnis: Joachim Löw und Lukas Podolski

Interview mit Joachim Löw

"Manche wollen Poldi abschreiben - aber er hat seine Klasse"

Nach dem Abpfiff schlichen Arjen Robben (M.) und seine Teamkollegen vom FC Bayern vom Platz

Fußball-Bundesliga

FC Bayern schafft auch zuhause keinen Sieg

Die Weltmeister und die Neuen im Team - später Jubel zum 1:0

Fußball-Länderspiel gegen Spanien

Ein Weltmeister schießt Deutschland zum Sieg

23 Tipps

So fallen Sie nicht in Post-WM-Depressionen

Von Jens Maier

Sorgen um Manuel Neuer

Löw versetzt ter Stegen in Bereitschaft

WM-Kader im Kurz-Check

Diese Neulinge haben gute Chancen auf die WM

WM-Kader-Nominierung

Löw überrascht mit vielen Neulingen

Fußball-Bundesliga

Stuttgart verpasst bei 96 Chance im Abstiegskampf

Fußball-Bundesliga

Mainz bleibt Europa-League-Kandidat

Bundesliga

Niedersachsen Derby bleibt torlos - Feuer auf den Rängen

Bundesliga

Immer noch kein Heimsieg: Fürths Abstieg fast perfekt

3:1 gegen Hannover 96

SC Freiburg auf dem Weg nach Europa

Fußball-Bundesliga

Gladbach "gurkt" sich zum Sieg über Hannover

Europa League

Debakel für deutsche Clubs - nur Stuttgart feiert

Bundesliga

Petersen bewahrt Werder vor Fehlstart

DFB-Pokal

Bayerns B-Elf marschiert ins Achtelfinale

Fußball-Bundesliga

Hannover erkämpft Punkt gegen Dortmund

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(