HOME
Glühwein

Tatsache oder Trugschluss

Macht Glühwein wirklich schneller betrunken?

Weihnachtsmarkt ohne Glühwein ist wie eine Tanne ohne Schmuck: langweilig. Ein Becher, und schon fühlt man sich wohlig warm - und erstaunlich heiter. Macht warmer Alkohol wirklich schneller betrunken?

Glühwein

Weihnachtsmärkte

Ein Becher macht 1000 Prozent Gewinn - das heiße Geschäft mit dem Glühwein

Von Johannes Röhrig

Heiße Getränke im Winter

Nichts für die schlanke Linie: Sie wollen nicht wissen, wie viel Kalorien Ihr Glühwein hat

Von Denise Snieguole Wachter
Weihnachtsmarkt oder selbst zubereitet: Woran erkennt man guten Glühwein?

Oder selbst gemacht

Weihnachtsmarkt: Daran erkennen Sie guten Glühwein

Glühwein trinken auf dem Weihnachtsmarkt

Hashtag #SexOderWeihnachtsmarkt

Diese Sätze kann man auf dem Weihnachtsmarkt und beim Sex sagen – und das ist ziemlich witzig

NEON Logo
Lebkuchen im Supermarkt

Dominosteine, Lebkuchen, Glühwein

Ab jetzt ist Weihnachten: Supermärkte räumen erste Weihnachtsartikel in die Regale

Küchentipp

Sie werden Glühwein nie mehr anders trinken wollen

Von Denise Snieguole Wachter

Freizeit

10 Tiere, die sowas von bereit für Weihnachten sind

NEON Logo

Kulinarischer Adventskalender

Türchen 22: Glühweinschnitten

Weihnachtsmarkt

Polemik

Warum ich Weihnachtsmärkte immer noch bescheuert finde

Von Kester Schlenz

Glühwein, Mandeln & Co.

Das sind die schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands

Früchte und Marzipan

Zweimal weihnachtlicher Punsch ganz einfach

Cocktailkleider und Artisten

Schillernd wie in den 20ern: So pompös war Facebooks Weihnachtsfeier

Von Christoph Fröhlich
Mehr als 27 Millionen Weihnachtsbäume stehen zum Fest in deutschen Stuben - und rund 12.000 von ihnen brennen an den Festtagen ab.

Echtzeitgrafik zu Weihnachten

So häufig nervt "Last Christmas" im Radio

Von Katharina Grimm

Winterdrink: Apfelwein

Schluss mit Glühwein - jetzt gibt es Hot Cider

Rund die Hälfte der getesteten Glühweine fielen bei "Ökotest" durch.

Ökotest

"Geruch nach faulen Eiern": Die Hälfte der Glühweine fallen im Test durch

 Rund 285 Euro gibt statistisch jeder Deutsche für Weihnachtsgeschenke aus.

Weihnachten als Milliardenmarkt

Das lukrative Geschäft mit dem Fest der Liebe

Glühwein

Manche mögen's heiß

Das ist die neue deutsche Glühweinkönigin

Die Fifa-Empfehlung, die WM 2022 in Katar im Winter auszutragen, wird die Fußball-Welt beeinflussen - Gewinner und Verlierer inklusive

Fußball-WM 2022

Gewinner und Verlierer eines Winter-Turniers in Katar

Aufgepasst beim Weihnachts-Shopping: Besonders in der Adventszeit kommt es in Deutschland vermehrt zu Taschendiebstählen

Tatort Weihnachtsmarkt

Mit diesen fiesen Tricks kommen Taschendiebe an Ihre Geldbörse

Na, schon Appetit auf Lebkuchen?

Ihre Meinung zu Weihnachtsangeboten

Lebkuchen im September geht gar nicht - oder?

Stärkster Rückgang seit 20 Jahren

Bierabsatz leidet unter schlechtem Wetter

Die schönsten Weihnachtsmärkte 2011

Hier duftet es nach Tannengrün und Glühwein

Von Till Bartels

Ein Glühwein zuviel

Florian Silbereisen randaliert auf Weihnachtsmarkt

Von Jens Maier
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(