HOME
Lagerfeld las täglich rund 20 Zeitungen, zählte viele Journalisten zu seinen Freunden
Pressestimmen

Chanel-Kreativdirektor

"Seine einzige große Angst war Langeweile": So verabschiedet sich die Presse von Karl Lagerfeld

Seine Mode, sein Gespür für Trends aus der Popkultur, sein unternehmerisches Fingerspitzengefühl oder die Entdeckung von Model-Ikonen wie Claudia Schiffer: Die internationale Presse wird Karl Lagerfeld wegen ganz unterschiedlicher Dinge vermissen.

Karl Lagerfeld im Atelier vor einem Spiegel

Modische Inspiration

Sie denken, Sie haben nichts von Karl Lagerfeld im Schrank? Falsch gedacht!

Von Mareike Fangmann
Fast Fashion Experiment

Nachhaltigkeit

Mode-Experiment: So ist es, eine Woche nur 12 Kleidungsstücke zu tragen

NEON Logo
Karl Lagerfeld

Abschied

Stardesigner Lagerfeld ist tot: Kreativgenie und Stilikone

Mann mit Gesichtsmaske

Männlicher Beauty-Blogger

Feuchtigskeitsmaske und Co.: Warum Männerpflege oft lächerlich aussieht

NEON Logo
Mode-Müll

Glamour-Spektakel

New York, die Fashion Week und der Müll

Kleider an Kleiderstange in Wald
Interview

Nachhaltige Mode

Geht Fair Fashion auch mit wenig Geld?

NEON Logo
Gerry Weber

580 Mitarbeiter

Gerry Weber ist insolvent

Prinz Harry und Herzogin Meghan in der Royal Albert Hall in London

Herzogin Meghan

Sie glänzt in der Royal Albert Hall

Hochschwanger und echt chic: Eleganter Auftritt von Herzogin Meghan

Herzogin Meghan

Traumhafter Look für den schmalen Geldbeutel

Die Hirschhausen-Diät

Abnehmen mit Intervallfasten - vier Erfolgsgeschichten von "Gesund Leben"-Lesern

stern Gesund Leben Dr. v. Hirschhausen Logo
Jennifer Bailey von Apple zahlt in der Allianz Arena mit ihrer Apple Watch

Apple Pay

Bei Aldi mit dem Smartphone zahlen

Einfache Näherinnen tragen orangefarbene Kopftücher, ihre Aufseherinnen lila. In der Textilfabrik Seduno am Stadtrand von Phnom Penh produzieren sie auch für C&A und H&M.

stern-Reportage

Der Preis des Anstands - unterwegs in den Textilfabriken Kambodschas

Von Norbert Höfler
Einfache Näherinnen tragen orangefarbene Kopftücher, ihre Aufseherinnen lila. In der Textilfabrik Seduno am Stadtrand von Phnom Penh produzieren sie auch für C&A und H&M.

stern-Reportage

The price of decency

Von Norbert Höfler
Näherinnen fertigen Kleidung: Blick in eine Textilfabrik Seduno am Stadtrand von Phnom Penh

Asiatische Textilindustrie

Von H&M bis Zalando: Modefirmen sagen Hungerlöhnen in Asien den Kampf an

Von Norbert Höfler
H&M Filiale

Hannover

Ausbeutung und Druck: Mitarbeiter von H&M klagen über miese Arbeitsbedingungen

Moschino

Kondom am Ohr und Micky auf der Brust: Das ist die neue Designerkollektion von H&M

C&A

Nach Kritik

C&A nimmt Kinder-Pullover im Neonazi-Look aus dem Sortiment und entschuldigt sich

Dagi Bee lebt Fashion

Dagi Bee

"Mode ist für mich Ausdruck meiner Stimmung"

Ikea

"Second Hand"-Initiative

Ikea will gebrauchte Möbel zurückkaufen - aber nicht gegen Bares

Lilli Hollunder und ihr Mann René Adler beim Filmfest in München
Kolumne

Lilli Hollunder

Mein Leben als Teppichnutte

Arket in London: Großer Andrang zur Eröffnung

Modehandel

Höhere Preise, bessere Qualität: Warum Arket der Hoffnungsträger von H&M ist

Von Katharina Grimm

Klamotten

H&M, Esprit und Co.: Bei welchen Herstellern die Kleidergrößen besonders eng ausfallen

Greenpeace lobt Textilindustrie

"Destination Zero"

Weniger Chemikalien: Greenpeace lobt die Textilindustrie