A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Costa Concordia

Mann überlebt zwei Katastophen
Mann überlebt zwei Katastophen
Erst auf der Costa Concordia, dann am Anschlagstag in Tunis

Er hat den Untergang der Costa Concordia überlebt und war am Tag des Massakers im Bardo-Museum in Tunis. Doch beide Male hatte Barpianist Antonello Tonno Glück.

"Costa-Concordia"-Prozess
Unglücks-Kapitän droht wegen Fluchtgefahr die Festnahme

Der ehemalige Kapitän Francesco Schettino wurde nach dem Unglück der "Costa Concordia" zu 16 Jahren Haft verurteilt - und ging in Berufung. Weil Fluchtgefahr besteht, soll er nun festgenommen werden.

Nachrichten-Ticker
Schettino will um seine Ehre kämpfen

Nach seiner Verurteilung zu 16 Jahren Haft will "Costa Concordia"-Kapitän Francesco Schettino um seine Ehre kämpfen.

Nachrichten-Ticker
16 Jahre Haft für früheren Kapitän der "Costa Concordia"

Ein italienisches Gericht hat den ehemaligen Kapitän des Kreuzfahrtschiffs "Costa Concordia" zu 16 Jahren und einem Monat Haft verurteilt.

16 Jahre Haft für
16 Jahre Haft für "Costa Concordia"-Kapitän
Francesco Schettino geht gegen Urteil in Berufung

16 Jahre Haft lautet das Urteil gegen den ehemaligen Kapitän der havarierten "Costa Concordia". Vor Gericht beklagte Francesco Schettino vor allem sein eigenes Schicksal - und geht wohl in Berufung.

"Costa Concordia"-Katastrophe
Ex-Kapitän Schettino muss 16 Jahre in Haft

Das Urteil gegen den Ex-Kapitän des havarierten Kreuzfahrtschiffes "Costa Concordia" ist gefallen: Das Gericht verurteilte Francesco Schettino zu 16 Jahren Gefängnis. Doch er geht in Berufung.

Nachrichten-Ticker
16 Jahre Haft für früheren Kapitän der "Costa Concordia"

Ein italienisches Gericht hat den ehemaligen Kapitän des Kreuzfahrtschiffs "Costa Concordia" zu 16 Jahren und einem Monat Haft verurteilt.

Havarierte
Havarierte "Costa Concordia"
Kapitän Schettino erwartet sein Urteil

Die Stunde der Wahrheit für Kapitän Schettino rückt näher: Noch heute könnte das Urteil gegen ihn fallen. Für die Anklage trägt der "Costa Concordia"-Skipper die Hauptschuld am Tod von 32 Menschen.

"Costa Concordia"
Verteidigung fordert Freispruch für Kapitän Schettino

Die Anklage sieht ihn als "unvorsichtigen Idioten", aus Sicht seiner Anwälte rettete er Leben und gehört freigesprochen: Der Prozess gegen "Costa"-Kapitän Francesco Schettino nähert sich dem Ende.

Nachrichten-Ticker
Verteidigung fordert Freispruch für Kapitän Schettino

Der Kapitän des gesunkenen italienischen Kreuzfahrtschiffes "Costa Concordia" soll nach dem Willen der Verteidigung freigesprochen werden.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?