A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Costa Concordia

Panorama
Panorama
Costa-Kapitän: Wahl zwischen Tod oder Rettungsboot

Francesco Schettino will einen Teil der Verantwortung für das Schiffsunglück übernehmen vor der italienischen Insel Giglio übernehmen. Seine Flucht von Bord hält er weiterhin für einleuchtend.

Nachrichten-Ticker
Schettino sieht sich als Opfer der Schwerkraft

"Costa-Concordia"-Kapitän Francesco Schettino ist nach eigenen Angaben von der "Schwerkraft" zum vorzeitigen Verlassen des havarierten Kreuzfahrtschiffs gezwungen worden.

Bilder des Jahres 2014 - Juli
Bilder des Jahres 2014 - Juli
Götze macht das Tor des Jahres

Über Deutschland geht ein vierter Stern auf: Mario Götze schießt die deutsche Nationalmannschaft zum WM-Sieg. Ein anderer Deutscher ist den Sternen noch näher - und twittert, was das Zeug hält.

Costa-Concorda-Havarie
Costa-Concorda-Havarie
Neues Video zeigt fliehenden Kapitän Schettino

Er kam der Verantwortung für seine Passagiere nicht nach: Ein Video soll zeigen, wie Kapitän Francesco Schettino als Erster von der sinkenden Costa Concordia flieht. Es ist ein Beweisstück im Prozess.

Nachrichten-Ticker
Schettino: Besatzung mit Schuld an Concordia-Unglück

In seiner ersten Aussage im Prozess um den Untergang der "Costa Concordia" hat der angeklagte frühere Kapitän Francesco Schettino sein Verhalten verteidigt und Teilen seiner Besatzung die Schuld zugewiesen.

Prozess um Costa-Concordia-Unglück
Prozess um Costa-Concordia-Unglück
Kapitän Schettino wollte Kellner einen Gefallen tun

Francesco Schettino, der Kapitän der verunglückten Costa Concordia sagt erstmals vor Gericht aus und erklärt die gefährliche Kursänderung - er habe einem Kellner einen Gefallen tun wollen.

Prozess um Costa-Concordia-Unglück
Prozess um Costa-Concordia-Unglück
Kapitän Schettino nennt Katastrophe eine "Dummheit"

Der Kapitän der Costa Concordia ist das Gesicht der Schiffskatastrophe vor Giglio. Bei seiner ersten Aussage vor Gericht gibt er erneut anderen eine Mitschuld - und spricht von einer "Dummheit".

Panorama
Panorama
Costa-Kapitän sagt erstmals vor Gericht aus

Der Unglückskapitän der Costa Concordia hat bei seiner ersten Aussage vor Gericht die gefährliche Kursänderung des Schiffs gerechtfertigt. Die Tatsache, dass die Costa so nahe an die Insel Giglio gefahren sei, habe auch kommerzielle Gründe gehabt.

Havariertes Kreuzfahrtschiff
Havariertes Kreuzfahrtschiff
Letzte Leiche aus Wrack der "Costa Concordia" geborgen

Fast drei Jahre liegt das Unglück der "Costa Concordia" mit 32 Toten zurück. Bis heute wurde ein indischer Kellner vermisst. Beim Abwracken des Kreuzfahrtschiffs wurde nun seine Leiche entdeckt.

Nachrichten-Ticker
Letztes Todesopfer in "Costa Concordia"-Wrack gefunden

Mehr als zweieinhalb Jahre nach dem Untergang des Kreuzfahrtschiffs "Costa Concordia" ist Medienberichten zufolge die Leiche des letzten noch vermissten Todesopfers gefunden worden.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?