A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Gerda Hasselfeldt

Rente mit 63
Rente mit 63
Widerstand in der Union wächst

Eigentlich ist die Rente mit 63 schon beschlossene Sache. Doch nun mehren sich in der Union die Stimmen gegen die von Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) geplante Anrechnung von Arbeitslosenzeiten.

Nachrichten-Ticker
Langzeitarbeitslose vom Mindestlohn anfangs ausgenommen

Einen Tag vor der Beratung im Bundeskabinett hat sich die große Koalition beim geplanten Mindestlohn von 8,50 Euro auf eine wichtige Änderung verständigt: Langzeitarbeitslose sollen in den ersten sechs Monaten nach der Aufnahme einer neuen Beschäftigung generell ausgenommen bleiben, wie die Nachrichtenagentur AFP aus Regierungskreisen erfuhr.

Politik
Hintergrund: Probleme der Energiewende

Beim Dauerstreitthema Energiewende vertreten Bund und Länder unterschiedliche Positionen - auch die Länder sind sich in vielen Fragen nicht einig.

Nachrichten-Ticker
Kritik aus CSU an Entwurf für Mietpreisbremse

Die CSU im Bundestag fordert Änderungen an den Plänen von Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) für eine gesetzliche Mietpreisbremse.

+++ Ukraine-Newsticker +++
+++ Ukraine-Newsticker +++
Moskau nennt US-Finanzhilfe für Kiew illegal

Die Bemühungen um die Beilegung der Ukraine-Krise stocken. Zugleich wird das Referendum vorbereitet, das die Krim von der Ukraine abspalten könnte. Ein Rückblick auf den Tag im Newsticker.

Nachrichten-Ticker
Fall Edathy: Union weiter empört über Auftreten der SPD

In der Affäre um den SPD-Politiker Sebastian Edathy äußern sich Unionspolitiker weiter empört über das Auftreten von SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann und anderen Sozialdemokraten.

Nachrichten-Ticker
Maas prüft Verbot von Handel mit Nacktfotos von Kindern

Vor dem Hintergrund des Falls Edathy will Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) den Handel mit Nacktaufnahmen von Minderjährigen unter Strafe stellen.

Newsticker zum Fall Edathy
Newsticker zum Fall Edathy
Ermittlung gegen Unbekannt wegen Geheimnisverrats

Als der Brief zum Edathy-Verfahren bei Norbert Lammert ankam, war er geöffnet und trug zwei Postabzeichen. Die Staatsanwaltschaft Hannover ermittelt deshalb nun wegen Geheimnisverrats gegen Unbekannt.

Nachrichten-Ticker
Oppermann verteidigt sich in Affäre Edathy

In der Affäre um den früheren SPD-Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy konzentriert sich die Kritik zunehmend auf die Rolle von SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann.

Nachrichten-Ticker
Spekulationen um Friedrichs politische Zukunft

Für den in der Edathy-Affäre zurückgetretenen früheren Bundeslandwirtschaftsminister Hans-Peter Friedrich (CSU) könnte es offenbar eine schnelle Rückkehr in ein politisches Spitzenamt geben.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?