HOME
DRK-Suchdienst für Weltkriegsvermisste wird eingestellt - Eingang zum Generalsekretariat des Suchdienstes

Deutsches Rotes Kreuz

Suchdienst für Weltkriegsvermisste wird Ende 2023 eingestellt

Das DRK sucht auch 75 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg nach vermissten Angehörigen und führt Familien wieder zusammen – doch der Suchdienst wird Ende 2023 eingestellt.

Atemschutzmaske an DRK-Jacke

DRK: Lage in Alten- und Pflegeheimen verschlechtert sich

Ein Mitarbeiter hängt in der Herstellungsabteilung des DRK-Blutspendedienst Nord-Ost Beutel mit Blutspenden zur Filtration auf

Deutsches Rotes Kreuz

Finanzämter interessieren sich für Geschäfte der DRK-Blutspendedienste

Bundeskanzlerin Angela Merkel mit der Vorsitzenden der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt, bei einer Sitzung in Berlin

Führungsstil

CSU-Spitze lobt Angela Merkels "überlegte Art"

Eine Email der Leitung des Elite-Gymnasiums in Istanbul an die deutschen 35 deutschen Lehrer

Deutsch-türkisches Gymnasium

Schule in Istanbul verbannt Weihnachten - deutsche Politiker schäumen

Auf dem Parteitag der CSU erwartet Horst Seehofer in der Flüchtlingspolitik ein klares Signal von der Kanzlerin.

CSU-Parteitag

Seehofer will von Merkel klares Signal zur Reduzierung der Flüchtlingszahlen

Kanzlerin Angela Merkel und der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan in Istanbul

Flüchtlingskrise

CSU warnt Merkel vor Zugeständnissen an die Türkei

+++ Bahnstreik-Ticker +++

Bahnchef Grube will Vorschlag zur "Befriedung" machen

Mindestlohn

CSU fordert weiterhin Änderungen

Einwanderungspolitik

Oppermanns Punktesystem missfällt der Union

Koalitionstreffen

Partei- und Fraktionschefs diskutieren über Mindestlohn-Korrektur

Debatte um Einwanderungsgesetz

Die CDU hält wenig von den Plänen der SPD

Kurden im Nordirak

Bundestag stimmt Waffenlieferung mit großer Mehrheit zu

Waffenlieferung an Kurden

Berlin streitet über Bundestagsbeteiligung

Religions-Konflikte in Deutschland

Kauder warnt vor Übergriffen von radikalen Muslimen

Reformprojekt abgesegnet

Koalition einigt sich auf Korrekturen am Rentenpaket

+++ Ukraine-Newsticker +++

Moskau nennt US-Finanzhilfe für Kiew illegal

Newsticker zum Fall Edathy

Ermittlung gegen Unbekannt wegen Geheimnisverrats

Fall Edathy

Friedrich will erst bei Ermittlungsverfahren zurücktreten

Weitere Ausnahmen gefordert

CSU nimmt wegen Mindestlohn Koalitionskrach in Kauf

Konstituierende Sitzung des Bundestages

Erste Amtshandlung: Postenvermehrung

Von Lutz Kinkel

Koalitionspoker

Merkel lädt Grüne zu Sondierung

Pädophilie-Debatte der Grünen

Trittin teilt aus, Beck steckt ein

Pädophilie-Debatte

Grünen-Spitze gerät stärker ins Visier der Union