A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

6. Bundeskanzler der BRD

Länger als Helmut Kohl hat kein Kanzler die Bundesrepublik regiert ? 16 Jahre, manche sagen auch: "bleierne" Jahre, von 1982 bis 1998. Zuvor amtierte er als Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz. Seinen Dauerkonkurrenten, Franz Josef Strauß, schaltete Kohl 1980 aus, indem er ihm die Kanzlerkandidatur überließ, bei der Strauß das schlechteste Nachkriegsergebnis der Union einfuhr. Kohl - und dafür wird er den Deutschen ewig im Gedächtnis bleiben - gilt als "Vater der Einheit", weil er damals beherzt die Wiedervereinigung der Nation vorantrieb. Gestürzt ist er 1998 über die verlorene Bundestagswahl und die Parteispendenaffäre. Wer ihm Geld zuschanzte, hat Kohl bis heute nicht verraten. Inzwischen ist der Pfälzer schon wieder Kult: In Berlin existiert eine Bar mit dem Namen "Helmut Kohl", die den Drink "Süße Hannelore" serviert, getauft auf den Vornamen seiner 2001 verstorbenen ersten Ehefrau. Kohl selbst war dort noch nie Gast.

Ulrich Deppendorf
Ulrich Deppendorf
Aufhören kann man nie ganz

Mit der ARD-Sendung "Bericht aus Berlin" endet am Sonntagabend für den Fernsehjournalisten Ulrich Deppendorf ein wichtiger Lebensabschnitt. Er führte durch 298 Sendungen des Politikmagazins.

Nachrichten-Ticker
USA wollen angeblich in Griechenland-Krise vermitteln

Die US-Regierung ist nach Angaben aus Athen bereit, im Streit zwischen Griechenland und seinen Geldgebern als Vermittler zu fungieren.

Zweites Baby für William und Kate
Zweites Baby für William und Kate
Deine schrecklich nette Familie

Ein Onkel, der nackt Partys macht, eine peinliche Großtante und eine Uroma mit Pferdetick: Gestatten, Baby von William und Kate, das wird deine bucklige Verwandtschaft sein.

Nachrichten-Ticker
Athen: Reparationsforderungen von 278,7 Milliarden Euro

Griechenland hat die Reparationsforderungen für die deutsche Besatzungszeit auf 278,7 Milliarden Euro beziffert.

Nachrichten-Ticker
Athen: Reparationsforderungen von 278,7 Milliarden Euro

Griechenland hat die Reparationsforderungen für die deutsche Besatzungszeit auf 278,7 Milliarden Euro beziffert.

Nachrichten-Ticker
Linken-Chef fordert Einlenken bei Reparationsforderungen

Linken-Chef Bernd Riexinger hat die Bundesregierung aufgefordert, von ihrem Nein zu den Reparationsforderungen Griechenlands abzurücken.

TV-Kritik
TV-Kritik "Der Klügere kippt nach"
So sexy wie Jörg Wontorra

Von "Sauf-Fernsehen" war vorher die Rede. Doch beim Auftakt der neuen Show von Hugo Egon Balder wurde nicht übermäßig gebechert, sondern unterirdisch geplaudert - mit einer peinlichen Protagonistin.

Zum 85. Geburtstag
Zum 85. Geburtstag
Merkel und Gauck würdigen Altkanzler Kohl

An Helmut Kohls Ehrentag fanden Angela Merkel und Joachim Gauck lobende Worte für die Verdienste des Altkanzlers. Besonders seine Leistung um die deutsche und europäische Einigung wurden betont.

Politik
Politik
Kohl zum 85. als "herausragender Staatsmann" gewürdigt

Der frühere Bundeskanzler und CDU-Vorsitzende Helmut Kohl ist zu seinem 85. Geburtstag für seine Verdienste um die deutsche Einheit und das Zusammenwachsen Europas gefeiert worden.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Helmut Kohl auf Wikipedia

Helmut Josef Michael Kohl ist ein deutscher CDU-Politiker. Er war von 1969 bis 1976 Ministerpräsident des Landes Rheinland-Pfalz und von 1982 bis 1998 der sechste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland. Kohl gestaltete den Prozess der deutschen Wiedervereinigung und wirkte maßgeblich am europäischen Einigungsprozess mit.

mehr auf wikipedia.org