A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Kurs: Richtung Bundestag

Es war ein politische Sensation: Bei der Wahl zum Berliner Landesparlament holten die Piraten 2011 aus dem Stand 8,9 Prozent - und surften danach auf einer Welle der Sympathie in drei weitere Landtage. Ihr Slogan "Klarmachen zum Ändern?, ihre Themen: Bürgerrechte, Netzpolitik, Basisdemokratie. Die Piraten präsentierten sich - wie die jungen Grünen - als Anti-Parteien-Partei der jungen Generation, die verspricht, Bürger und Politik wieder intensiver miteinander zu verzahnen. Personalquerelen und inhaltliche Streitereien stoppten den Höhenflug der Piraten jedoch bald. Inzwischen ist unsicher, ob sie den Sprung in den Bundestag schaffen. Die deutschen Piraten sind Teil einer internationalen Bewegung, die 2006 in Schweden ihren Ursprung hatte.

Wowereits Vermächtnis
Wowereits Vermächtnis
Der Urknall in der Queer-Szene

Die Rücktritts-Ankündigung von Klaus Wowereit überrascht. Über seine Politik lässt sich streiten. Doch ohne sein Outing wäre Homosexualität längst nicht in der Mitte der Gesellschaft angekommen.

Digital
Aktivisten warnen vor Überwachung durch IT-Sicherheitsgesetz

Datenschützer und Netzaktivisten protestieren vehement gegen das geplante IT-Sicherheitsgesetz und befürchten dadurch eine neue Form der Vorratsdatenspeicherung.

Bundestrojaner
Bundestrojaner
BKA-Programm für Online-Durchsuchungen einsatzbereit

Das umstrittene Trojaner-Programm des BKA ist fertig. Die Software wurde für Online-Durchsuchungen konzipiert, steht aber unter Richtervorbehalt. Ein Einsatz kann nur in Ausnahmefällen erfolgen.

Schulden-Affäre um Piraten-Politiker
Schulden-Affäre um Piraten-Politiker
Daniel Düngel wirft als NRW-Landtagsvize das Handtuch

NRW-Landtagsvize Daniel Düngel hat Schulden. Es liegen sogar Haftbefehle gegen ihn vor, wie zuletzt bekannt wurde. Nun zog der Piraten-Politiker Konsequenzen und trat von seinem Amt zurück.

Politik
Politik
Piraten planen Mitgliederbefragung per Post

Der neue Vorstand der Piratenpartei will alle Mitglieder befragen und setzt dabei auf traditionelle Mittel.

Berliner verlost Grundeinkommen
Berliner verlost Grundeinkommen
Was würden Sie mit 12.000 Euro anstellen?

Das bedingungslose Grundeinkommen ist politisch derzeit nicht durchsetzbar. Ein Berliner möchte die Idee trotzdem testen. Er verlost ein Jahreseinkommen - ohne Gegenleistung.

stern-Cartoons zum Bundesligastart
stern-Cartoons zum Bundesligastart
"Er betrügt mich mit dem Elfmeterpunkt"

Die Bundesliga geht weiter - nicht für jeden ist dies eine gute Nachricht. Die stern-Zeichner Mette, Tetsche, Haderer und Schülert zeigen die komischen Seiten des Fußballwahnsinns.

Nachrichten-Ticker
Piraten wählen Stefan Körner zum neuen Vorsitzenden

Die Piraten haben einen neuen Vorsitzenden: Die mehr als 1000 Delegierten auf dem Parteitag in Halle an der Saale kürten Stefan Körner zum neuen Parteichef.

Partei in der Krise
Partei in der Krise
Führung der Piraten wirft das Handtuch

Kaum eine deutsche Partei zeigt sich dieser Tage so zerrüttet wie die Piraten - nun zieht sich die gesamte Führung aus dem Vorstand zurück. Beim geplanten Parteitag wollen sie nicht mehr antreten.

stern-RTL-Wahltrend
stern-RTL-Wahltrend
Die Piraten sind abgemeldet

Bei der Europawahl und den Kommunalwahlen waren die Piraten bedeutungslos. In der Sonntagsfrage liegen sie unter zwei Prozent. Laut Forsa-Chef Güllner ist es möglich, dass Partei ganz verschwindet.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?