HOME
Moritz Krämer

Stilvoll

Typischer Tapete-Indiepop: Moritz Krämer und Botschaft

Das Indie-Label Tapete steht - unter anderem - für deutschsprachigen Qualitätspop. Was mit den neuen Alben von Moritz Krämer und Botschaft mal wieder unter Beweis gestellt wäre.

Richard Weize

Historische Alben

Zwei Box-Sets von Richard Weize im Grammy-Wettbewerb

Conor Oberst und Phoebe Bridgers haben eine neue Band gegründet

Neue Musik

Diese vier Alben machen alle glücklich, die die Indieboys der 2000er vermissen

NEON Logo
Oliver Mtukudzi

Chronist und Kritiker

Simbabwes legendärer Musiker «Tuku» ist tot

Blues-Legende Eric Clapton beglückt seine Fans zum ersten Mal mit einem Weihnachtsalbum

Weihnachten 2018

Diese Alben gehören unter den Weihnachtsbaum

Mark Forster lacht
Interview

Mark Forster im Gespräch

Deutschlands erfolgreichster Popmusiker über Streaming, neue Musik und seine Liebe

NEON Logo
Alligatoah mit seinem "Nummer 1 Award der Offiziellen Deutschen Charts"

Alligatoah

Neues Album katapultiert ihn an Chartspitze

Sänger Alex Turner (2.v.r.) und seine Arctic Monkeys

Arctic Monkeys

Sechs Alben, sechs Nummer-1-Platten

Kanye West ist zurück auf Twitter - und bald auch wieder im Musik-Geschäft

Kanye West

Im Juni gibt es neue Musik von ihm

Kelly Family

Jahresauswertung

Wo die Kelly Family erfolgreicher ist als Helene Fischer und Ed Sheeran

Country-Star Glen Campbell bei einem Auftritt in Las Vegas

Tod eines Weltstars

Country-Legende Glen Campbell ist mit 81 Jahren gestorben

Auf Spotify sind nun fünf Deluxe-Alben von Taylor Swift verfügbar

Rückkehr zum Streaming-Dienst

Taylor Swift beendet Spotify-Boykott

Spotify Musikstreaming Apple Music

Musik-Streaming

Spotify steht die größte Änderung seit Jahren bevor

Von Christoph Fröhlich
Grönemeyer Web-Doku Folge 5: Seine großen Kollaborationen mit Bono, Felix Jaehn und Co.
stern exklusiv

Web-Doku, Teil 5 von 6

Als Grönemeyer mit Bono, den Fantas und Felix Jaehn sang

Musiktipp der Woche

Arkells mit "Private School"

Sophie Hunger

Schweizer Gitarren-Pop

Sophie Hunger singt für den Mond

Die Musikindustrie unterschätzte lange die Gefahr durch Raubkopien. (Symbolbild)

Geschichte eines Raubkopierers

Der Mann, der die Musikindustrie zerstörte

Von Christoph Fröhlich
Mumford and Sons wurden als Folk-Rocker breühmt. Jetzt schlagen sie musikalisch einen anderen Weg ein.

Neues Album "Wilder Mind"

Mumford & Sons ohne ihr Markenzeichen

Aus dem Berliner Tempodrom

Sehen Sie Rea Garvey live

Jahresrückblick 2014

Die 20 wahren Alben des Jahres

Spotify ist für Taylor Swift zum Haare raufen. Deshalb sind ihre Alben dort nicht mehr abspielbar

Bye Bye, Spotify!

Taylor Swift verabschiedet sich von Streaming-Dienst

"Faszination Weltraum" ist das vierte Album, das Farin Urlaub mit seiner Band Racing Team produziert hat

Interview mit Farin Urlaub

Der große Blonde meldet sich zurück

Prince und seine Band "Third Eye Girl"

"Art Official Age" und "Plectrumelectrum"

Prince bringt Alben bei altem "Sklaventreiber" raus

"(What's the Story) Morning Glory"

Google Street View

Berühmte Album-Cover in ihrer heutigen Umgebung

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.