HOME

Karibikländer brauchen nach Hurrikans fünf Milliarden Dollar

New York - Nach den verheerenden Hurrikans benötigen die betroffenen Karibikländer geschätzt fünf Milliarden Dollar für den Wiederaufbau - umgerechnet etwa 4,3 Milliarden Euro. Die Länder baten die internationale Gemeinschaft um Hilfe. Die Europäische Union sagte daraufhin bei einer Geberkonferenz der Vereinten Nationen in New York 300 Millionen Euro zu. Auch viele andere Länder machten Zusagen, Kanada beispielsweise 100 Millionen Dollar. Wie viel insgesamt zusammenkam, war zunächst unklar.

Kinder in einem Rohingya-Flüchtlingslager in Bangladesch

UN-Geberkonferenz für die Lage der Rohingya in Bangladesch und Myanmar am Montag

Leichen von Rohingya-Flüchtlingen nach Bootsunglück

UN-Generalsekretär dringt auf Ende von "Albtraum" in Myanmars Unruheregion

Flüchtlinge aus dem Südsudan in Uganda

Geberkonferenz sagt Uganda weniger Geld für Flüchtlinge zu als erhofft

Guterres mit Schweizer Außenminister Burkhalter in Genf

1,1 Milliarden Dollar für den Jemen bei UN-Konferenz in Genf zugesagt

Der "Marsch für Brot" startete am 19. April in Sanaa

"Marsch für Brot" trifft in jemenitischer Stadt Hodeidah ein

Ein Flüchtlingslager in Nigeria

Gabriel sagt 120 Millonen Euro für Tschadsee-Region zu

Ein Flüchtlingslager in Nigeria

Geberkonferenz will 1,4 Milliarden Euro für Hungerleidende in Nigeria sammeln

Syrien Verhandlungen Flüchtlingslager
Ticker

+++ News des Tages +++

Russland und USA geben sich jeweils Schuld an gescheiterten Syrien-Verhandlungen

Der britische Premier David Cameron und Bundeskanzlerin Angela Merkel

Syrien-Geberkonferenz

Weltgemeinschaft sichert syrischen Kriegsopfern neun Milliarden Euro zu

Oxfam-Report

Syrien-Hilfen: Die meisten Staaten zahlen viel weniger als sie sollten

Geberkonferenz in Kairo

Gaza erhält mehr zwei Millarden Dollar für Wiederaufbau

Hilfe für syrische Flüchtlinge: Gut eine Milliarde Euro wollen die 59 Länder der Geberkonferenz bereitstellen

Erfolg der Geberkonferenz in Kuwait

Eine Milliarde für Syriens Flüchtlinge

Viele Städte in Syrien sind vom Krieg zerstört, die Menschen sind auf Hilfe aus dem Ausland angewiesen

Syrien-Geberkonferenz

Eine Milliarde Dollar an Hilfszahlungen zugesagt

Gipfeltreffen der Afrikanischen Union

Staaten stellen Mali 456 Mio. Dollar zur Verfügung

Sie hoffen auf bessere Zeiten: Bewohner des malischen Städtchens Léré, das vom Konflikt in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Offensive in Westafrika

Deutschland gibt 15 Millionen Euro für Mali

Guido Westerwelle verspricht Unterstützung in Mali, warnt jedoch zugleich vor einem Flächenbrand in Afrika.

Deutscher Einsatz in Westafrika

Westerwelle sagt Mali weitere Hilfe zu

Internationale Geberkonferenz in Tokio

Milliardenhilfe soll Afghanistan vor dem Chaos bewahren

Gipfel besiegelt Afghanistan-Strategie

Nato schickt Geld statt Kampftruppen

Konferenz in Bonn

Westen verlangt Gegenleistung für Afghanistan-Hilfe

Alliot-Marie stellt Geberkonferenz für Palästinenser in Aussicht

Haiti - ein Jahr nach dem Beben

Wo sind die Milliarden?

Von Niels Kruse

Erdbeben in Haiti

Zahlen und Fakten zu der Katastrophe

Aufbauhilfe für Haiti

Die bittere Bilanz des Sean Penn