HOME
Eva Mozes Kor während des Lüneburger NS-Prozesses

Auschwitz-Überlebende und Mengele-Opfer Eva Mozes Kor gestorben

Eva Mozes Kor, Auschwitz-Überlebende und Opfer des berüchtigten NS-Arztes Josef Mengele, ist gestorben.

Hochmotiviert

Europameisterschaft

U21 will Titel-Krönung gegen Spanien - «Moment genießen»

vermisste Rebecca aus Berlin; eine Polizeifahrzeug

Streit vor dem Verschwinden?

Zeugin will Rebecca am Tag des Verschwindens gesehen haben – das sagen die Ermittler

Von Daniel Wüstenberg
Jakub Błaszczykowski spielt für 116 Euro im Monat

Herz für Kinder

Ex-BVB-Star Błaszczykowski kickt für 116 Euro im Monat - und spendet das Geld

Manuel Ochsenreiter

Terror-Prozess in Polen

Chat belastet Ex-Mitarbeiter der AfD: Hat Manuel Ochsenreiter einen Anschlag finanziert?

"Inspector Barnaby: Der Tod geht ins Kino": Sergeant Ben Jones (Jason Hughes, l.) und DCI John Barnaby (Neil Dudgeon) finden e

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Montag

Facebook Mark Zuckerberg

Geschäfte mit Daten

Widerstand gegen Facebook: Die Datenkraken unter Druck

Tausende protestieren gegen die geplante Justizreform Polens

Warschau, Krakau, Posen

Zehntausende Polen protestieren gegen die Justizreform

Die deutsche U21-Nationalmannschaft feiert den EM-Titel 2017
Pressestimmen

Deutsche U21 ist Europameister

"Spanien fällt im Finale gegen Deutschland aufs Maul"

Freude nach dem entscheidenden Elfer: Die deutsche U21 hat sich knapp, aber verdient durchgesetzt

Erfolg gegen England

Nach Elfmeter-Drama: Deutsche U21 steht im EM-Finale

Urlaub in Polen

Ein perfekter Kurztrip? Mit dem Trabi Krakau und das Umland entdecken

Ein Exemplar von Schindlers Liste liegt auf einem Tisch

Dokument aus der NS-Zeit

Schindlers Liste wird für 2,4 Millionen Dollar versteigert

Der Regisseur Roman Polanski besitzt die polnische und französische Staatsbürgerschaft

Gerichtsurteil

Polen liefert Roman Polanski nicht aus

Kutiman - Mix Hamburg

Spannendes Musikprojekt

Mix dir deinen eigenen Hamburg-Sound

Nazi-Goldzug

Mysterium in Polen

Rätselhafter Nazi-Goldzug - Bagger beginnen mit Grabung

Beim Rätsel um einen angeblichen deutschen Panzerzug mit Nazi-Gold aus dem Zweiten Weltkrieg nähert sich die Stunde der Wahrheit

Zwischen Breslau und Walbrzych

Rätsel um Nazi-Goldzug in Polen: Jetzt wird gegraben

Fotoprojekt von Natalia Wiernik

Suchspiel mit Tapete

Von Tom Vargen
Papst Johannes Paul II

Brieffreundin des Papstes

Johannes Paul II. und sein Schlag bei den Frauen

Jubel bei der deutschen Mannschaft - mittendrin: der überragende Torhüter Andreas Wolff

Handball-EM

Deutschland ist Handball-Europameister!

Handball-EM in Krakau: Rune Dahmke feiert den Sieg gegen Norwegen

Handball-Europameisterschaft

Deutschlands EM-Helden greifen nach dem Titel

Stefan Kretzschmar, ehemaliger Handball-Star: "Man muss es realistisch einschätzen"

Handball-EM

Kretzschmar: "Kein Misserfolg, wenn wir Vierter werden"

Handball-EM: Einer der Garanten des Überraschungserfolgs, der Torhüter Andreas Wolff

Sensationssieg gegen Dänemark

Darum sind die deutschen Handballer so stark

Handball-Nationalspieler Niclas Pieczkowski wird in einem Spiel gegen Spanien beim Wurf behindert

Turnier in Polen

Das müssen Sie über die Handball-EM wissen

Experten auf der Suche nach dem ominösen Goldzug

Ominöser Schatz

Angeblicher Nazi-Goldzug in Polen bleibt unauffindbar

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(