HOME
Sandro Wagner

Nach China-Wechsel

Stielike warnt Wagner: «Kein Zuckerschlecken»

München - Sandro Wagner ist von seinem neuen Coach Uli Stielike davor gewarnt worden, den Wechsel nach China zu unterschätzen. Der Fußballprofi verlässt den FC Bayern und schließt sich noch in diesem Winter Tianjin Teda an.

Rekordmeister

Wagner nach China: FC Bayern schafft Platz für Umbruch

Leon Goretzka, Thomas Müller, Kingsley Coman, Mats Hummels und Serge Gnabry (v.l.n.r.) feiern Goretzkas Treffer gegen Stuttgart

FC Bayern München

Keine Rotation mehr: Diese Bayern-Profis dürften demnächst viel Frust schieben

Von Tim Schulze
FC Bayern - Niko Kovac und Thomas Müller beim Bundesliga-Spiel in Hoffenheim
FC Bayern Fan-Kolumne

FC Bayern

Niko Kovac überrascht und gewinnt - doch für Liverpool braucht er einen Plan B

Kein Glanz, aber der notwendige Sieg: Spieler des FC Bayern München im DFB-Pokal

DFB-Pokal

Bayern mühen sich gegen Regionalligisten zum Sieg, HSV souverän, FCA in Verlängerung

Thomas Müller und Co. nach dem WM-Aus in der Kasan-Arena

Ex-Spieler über DFB-Elf

"Keine Leidenschaft, keine Einstellung und die falsche Mannschaft"

sport kompakt - yaya touré - pep guardiola

Sport kompakt

Kaum Einsätze wegen Hautfarbe? Touré wirft Guardiola Rassismus vor

WM-Kadernominierung

Miro Klose kritisiert Sandro Wagner für seine "Trotzreaktion"

Zinedine Zidane schmeißt als Coach von Real Madrid hin

Sport kompakt

Sensation bei Real Madrid: Zinedine Zidane schmeißt hin - so erklärt er seinen Schritt

Russland 2018

Aussortiert und verletzt: Diese Stars fehlen bei der WM

Halbfinale bei GNTM

stern-stimme Marie v.d. Benken

GNTM-Philosophie à la Christina: "Mein großer Vorteil bin ich selbst"

Stürmer Sandro Wagner zieht sich im Training einen Pullover über sein Nationalmannschaftstrikot
Kommentar

WM-Kader

Nicht Jogi Löw steht Sandro Wagners Karriere im Weg, sondern sein eigenes Ego

Von Thomas Krause
Joachim Löw Götze Kombo

WM-Kader für Russland

Löws neue Härte: Warum er auf Götze keine Rücksicht mehr nimmt

Von Tim Schulze
Bundesliga im stern-Check: Der HSV? Nein. Der wahre Verlierer des Spieltags ist die Deutsche Fußball-Liga

Bundesliga im stern-Check

Der HSV? Nein. Der wahre Verlierer des Spieltags ist die Deutsche Fußball-Liga

Von Daniel Wüstenberg
Bayern München

Bundesliga

Bayern feiern Meisterschaft in Augsburg - HSV schlägt Schalke

Testspiele beendet - und nun? Bundestrainer Joachim Löw plagen vor der WM Personalfragen

In wenigen Wochen ist WM

Joachim Löws Personal-Qual geht weit über Manuel Neuer hinaus

Mit seinem Tor zum 2:1 beendete Leipzigs Timo Werner nicht nur seine Torflaute, sondern auch die Siegesserie der Bayern

Bundesliga

Leipzig knackt die Bayern-Serie - Köln überrumpelt Leverkusen

Die Bayern-Spieler Thomas Müller, Sandro Wagner und David Alaba umarmen einander nach dem 3:1 bei Besiktas Istanbul

Champions League

Souverän, aber schlampig: Bayern hadern mit ihrem Spiel bei Besiktas

Robert Lewandowski

Fußball-Bundesliga

Das sind die wichtigsten Fragen zum Rückrunden-Start

Sandro Wagner, Neuzugang des FC Bayern München auf dem Weg ins Traingslager

Katar, Spanien und Co.

Trainingsbeginn in der Bundesliga: FC Bayern mit prominentem Neuzugang

Sandro Wagner wechselt zum FC Bayern - er erhält die Rückennummer 2

Neuer Bayern-Stürmer

Wagner-Wechsel: Kurioser Widerspruch in Pressemeldungen von Hoffenheim und Bayern

Sandro Wagner im Trikot von 1899 Hoffenheim

Lewandowski-Backup

Transfer von Sandro Wagner zum FC Bayern wohl beschlossene Sache

Sandro Wagner: Der FC Bayern will den gebürtigen Münchner verpflichten

Winter-Transfer

Warum die Bayern scharf auf Sandro Wagner sind

Von Tim Schulze
WM-Qualifikation Joshua Kimmich

DFB-Elf

Bilanz der WM-Quali: Zwei Spieler sind die Zukunft, zwei sind abgehängt

Wissenscommunity

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.