HOME
In Berlin will eine Initiative Wohnungen per Enteignung übernehmen

Wohnungsnot

Initiative will Immobilienkonzerne in Berlin enteignen - aber geht das so einfach?

Enorme Mietsteigerungen und Spekulanten, die ihre Wohnungen aus Profitgier leer stehen lassen: Das will eine Initiative in Berlin nicht mehr hinnehmen. Die Aktivisten wollen Immobilienkonzerne im Zweifel enteignen. Aber geht das so einfach?

Die Deutschen würden gern bauen, es wurde ihnen nur verleidet.
Kommentar

Wohnen

Nur wenn wir wieder Spaß am Sparen haben, wird die Wohnungsnot verschwinden

Von Gernot Kramper
Wohngipfel im Kanzleram

Regierung erhöht Wohngeld und stellt Bauland zur Verfügung

Wohnungen in einem Plattenbau in Rostock
Fragen und Antworten

Spitzengespräch

Wohngipfel im Kanzleramt: Kommt der Kampf gegen die Wohnungsnot endlich in Gang?

Werkswohnungen von BASF

Immobiliennot

Die Renaissance der Werkswohnung - warum Firmen wieder zu Vermietern werden

Airbnb muss in New York strengere Auflagen erfüllen

New York schränkt Befugnisse von Plattformen wie Airbnb weiter ein

Mehr Wohnhaus als Supermarkt. Die Erträge aus den Vermietungen werden auch benötigt, um die teuren Grundstücke zu finanzieren.

Wohnungsnot

3000 Wohnungen und eine Schule - Lidl will eine ganze Stadt bauen

Von Gernot Kramper
Berliner Sozialgericht: Untermieter statt Sozialhilfe

Statt ergänzender Sozialhilfe

Berliner Sozialgericht schlägt einem Schüler vor, Balkon oder Sofa unterzuvermieten

NEON Logo
Brennpunkt Dortmund Nordstadt: hohe Arbeitslosigkeit, überproportionaler Migrationsanteil

Arbeitslosigkeit, Kriminalität, Migration, Wohnungsnot

Warum die Dortmunder Nordstadt ein Sinnbild für Deutschlands aktuelle Probleme ist

stern TV Logo

Wohnungsnot

Kampf um Wohnraum: Haubesetzung ist illegal, aber Leerstand auch

Von Katharina Grimm
Lidls neues Wohnprojekt

Wohnen in der Stadt

Aldi, Lidl - und bald auch Ikea: Wenn der Vermieter ein Discounter ist

Alter Mann im Wohnzimmer

Wohnungsnot in Städten

Senioren blockieren große Wohnungen - so wollen Städte und Firmen das ändern

Von Katharina Grimm
Wohnungen in der City sind hoch begehrt - manche Vermieter wollen einen Extra-Profit herausschlagen.

Wohnungsnot

Neue Abzock-Masche – Mieter sollen 200 Euro Eintritt für Besichtigung bezahlen

Recycling-Bauten

So cool ist das Bauen mit alten Containern

Von Gernot Kramper
Wohnungsnot - auch abseits der Ballungsgebiete

Neue Studie

Wohnungsnot ist auch in ländlichen Regionen angekommen

Frankfurts Mega-Bauprojekt

Immobilien

Wie Mega-Bauprojekte die Wohnungsnot beheben sollen - und doch scheitern

Von Katharina Grimm
Für Eric Hoffmann sind Züge wie dieser ICE am Hauptbahnhof München momentan sein Wohnzimmer

Wohnungsnot

Rastlos - 25-Jähriger lebt in Zügen, weil er keine Wohnung findet

Von Thomas Krause
Wohnungssuche in Großstädten

Wohnungsnot in Deutschland

Städter in Not: Wenn Wohnen kaum noch bezahlbar ist

Von Florian Güßgen
Suche WG-Zimme

Steigende Mieten

In diesen 19 Unistädten ist die Wohnungsnot besonders krass

Erst muss man sich ausforschen lassen, dann gibt es - vielleicht - einen Mietvertag.

Wohnungsnot

Start-up spioniert Mieter in sozialen Netzen aus

Von Gernot Kramper
Wohnungsmarkt: Ein Pärchen sitzt mit Kaffeebechern und Umzugskartons auf dem Boden

Interaktive App und Karte

So viel kostet ein Eigenheim in Ihrer Stadt

Airbnb Berlin
Fragen und Antworten

Gesetz gegen Wohnungsnot

Airbnb kickt Tausende Berliner Anbieter - das sind die Hintergründe

Ein Bett steht in einer Holzkiste

San Francisco

Mann zahlt 400 US-Dollar Miete für Holzkiste

Immobilienstudie

Wohnungsnot 2030: In diesen zehn Regionen wird es besonders eng

Von Daniel Bakir