HOME
Donald Trumps Gesicht auf einem Huawei-Smartphone

Smartphone-Markt

"Wir lassen uns nicht zu Tode prügeln" – Konflikt mit Trump kostet Huawei 40 Prozent Umsatz

Wohl kaum ein chinesisches Unternehmen hat Donald Trumps Regierung so sehr auf dem Kieker wie Huawei. Jetzt verriet Konzern-Chef Ren Zhengfei erstmals, wie stark die Einbrüche wirklich sind - und gibt sich kämpferisch.

Von Malte Mansholt
Huawei-Gründer Ren Zhengfei

Smartphone-Absatz von Huawei bricht um 40 Prozent ein

US-Sanktionen zeigen Wirkung

Huawei erwartet kräftiges Umsatzminus

US-Sanktionen: Huawei erwartet kräftiges Umsatzminus

Eltern protestieren gegen das Vorgehen der Polizei

Medien: Hongkongs Regierung stellt umstrittenes Auslieferungsgesetz zurück

Huawei

Sanktionen gegen Tech-Riesen

Huawei sieht «gefährlichen Präzedenzfall» in US-Vorgehen

Huawei-Manager Song Liuping in Shenzhen

Huawei klagt in den USA gegen sein Verbot bei US-Bundesbehörden

Die Fälscher hatten sich bei den Logos wenig Mühe gegeben

Kriminalität

Millionenbetrug mit Lego - China nimmt Klötzchen-Fälscher hoch

Frau beim Röntgen

Interessanter Fund

Frau versucht Gräte im Hals mit Löffel zu entfernen – danach muss sie ins Krankenhaus

Huaweis Konflikt mit den USA und deren Sorge vor Spionage aus China

Mobilfunk-Gigant aus China

Wie gefährlich ist Huawei?

Von Malte Mansholt
An den Fließbändern arbeiten nur wenige Menschen
Reportage der Woche

Ortsbesuch

Geboren im Osten, den Blick nach Westen: So will Huawei die Welt erobern

Von Malte Mansholt
Europol-Aufnahme, Luftbild von Shenzhen

Kampf gegen Kindesmissbrauch

Europol-Fahndung: Wie ein Finne Spuren nachging und vormacht, wie jeder helfen kann

Von Daniel Wüstenberg
Mitarbeiter von Huawei bei der Produktion

Huawei will mit Blick hinter Kulissen Sicherheitsbedenken gegen Technik zerstreuen

Huawei will sein Image aufbessern

Huawei will mit Einladung an ausländische Medien Spionagevorwürfe entkräften

Wo ist der chinesische Gen-Forscher He Jiankui ?

Umstrittener Wissenschaftler

Baby-Designer He Jiankui vermisst: Wo ist der "chinesische Frankenstein"?

Der chinesische Wissenschaftler He Jiankui in Hongkong

Chinesischer Wissenschaftler setzt Experimente mit Designerbabys aus

Labor

Genmanipulierte Designerbabys in China rufen die Behörden auf den Plan

Ein chinesischer Forscher hat angeblich das Erbgut eines Zwillingspaars manipuliert - ohne medizinisch sinnvollen Grund

Resistenz gegen HIV

Erbgut-Versuche an Kindern - "Die Büchse der Pandora wurde geöffnet"

Die neuen Busse fahren ohne Emissionen. Design und Fahrgastraumkonzept unterscheiden sich kaum von den Modellen mit Verbrennungsmotoren.
Meinung

Elektro-Bus

Hamburg wirft die Diesel-Busse raus und korrigiert endlich einen alten Fehler des Senats    

Von Gernot Kramper

Audi Brand Summit

China, das digitale Autoland

Angela Merkel mit Li Keqiang

Besuch bei Li Keqiang

Angela Merkel auf China-Reise: Was die Chinesen an Deutschlands Politik schätzen

Von Axel Vornbäumen
Die erste Großlieferung an Shenzhen.

E-Bus

So geht Elektro-Mobilität - in einer chinesischen Stadt fahren über 14.000 Elektro-Busse

Von Gernot Kramper

Dumm gelaufen

Dieser Dieb wählt den schlechtesten Fluchtweg, den man sich vorstellen kann

In der chinesischen Stadt Shenzhen hat ein Überfluss an Shared-Bikes den Bay Park eingenommen.

Übertriebenes Bike-Sharing in China

Vor lauter Fahrrädern kein Platz zum Laufen

NEON Logo