HOME

Warnstreiks im regionalen Bahnverkehr

Die Bahn kommt - vielleicht

Deutschlands Pendler können sich auf eine turbulente Woche einstellen: Die Gewerkschaften Transnet und GDBA bestreiken ab Dienstag punktweise den Personennahverkehr. Grund ist die Gehaltsmoral der Privatbahnen. Die zahlen ihren Mitarbeitern bis zu 20 Prozent weniger als die Deutsche Bahn.

Tarifverhandlungen

Bahn hat kein Verständnis für Streik-Aufruf

Bahn-Gewerkschaften

Transnet und GDBA fusionieren

Berliner S-Bahn-Chaos

Breitseite vom Verkehrsministerium

Neuer Bahnchef

Gewerkschaften wollen Grube mittragen

Transnet zum Rücktritt von Mehdorn

"Aufklärung muss weitergehen"

Spitzelaffäre bei der Bahn

Mehdorn lehnt Rücktritt ab

Gewerkschaften

Bahnchef Mehdorn soll gehen

Spitzel-Affäre

Bahnchef Mehdorn entschuldigt sich

Spitzel-Affäre

Bahn überprüfte komplette Belegschaft

Bahn-Tarifstreit

Neues Angebot - neue Gespräche

Bahn-Tarifstreit

Gewerkschaft nennt neues Angebot einen "Witz"

Deutsche Bahn

Mitarbeiter nehmen ihre Arbeit wieder auf

Streiks bei Lufthansa und Bahn

Albtraum-Szenario für Reisende

Von Till Bartels

Bahn-Tarifverhandlungen

Am Donnerstag drohen Warnstreiks

Bahn-Datenskandal

"Gespitzelt, was das Zeug hält"

Bahn-Tarifverhandlungen

Gewerkschaft fordert zehn Prozent mehr Lohn

Lohnforderungen

Neuer Transnet-Chef Krauß gibt auf

Bahnpreise

Ärger um den "Bedienzuschlag"

Deutsche Bahn

Mehdorn pfeift Hansen zurück

Nobert Hansen

Guter Abschluss - 1500 Prozent mehr

Kommentar

Eine Form von Korruption

Deutsche Bahn

Transnet-Chef rückt in den Bahnvorstand

Tarifkonflikt

Angeblich kein Bahnstreik zu Weihnachten