A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Volksabstimmung

Auf dem Weg zu
Auf dem Weg zu "Neurussland"
Lugansk und Donezk wählen eigenes Parlament

Ungeachtet der Proteste aus Kiew werden die Gebiete Donezk und Lugansk am Sonntag eigene Wahlen abhalten - mit Putins Segen. Moskau erkennt den Urnengang an und fordert dasselbe vom Westen.

Union Jack, Silberfarn, oder?
Union Jack, Silberfarn, oder?
Neuseeländer sollen über neue Flagge abstimmen

Seit fast 150 Jahren haben die Neuseeländer ihre Flagge mit dem Union Jack und den Sternen. Fast ebenso lang wird über sie gestritten. Nun soll das Volk entscheiden, ob es eine neue haben möchte.

Politik
Politik
Brasiliens Wahlsiegerin Rousseff ist "bereit zum Dialog"

Es war knapp, doch Brasiliens linke Präsidentin schaffte die Wiederwahl. Die Opposition verpasste auch im dritten Anlauf den Machtwechsel. Aber sie geht gestärkt aus der Wahl hervor.

Wahl in Brasilien
Wahl in Brasilien
Rousseff bleibt Präsidentin - und startet mit Selbstkritik

In Brasilien bleibt die Links-Regierung an der Macht. Präsidentin Rousseff sichert sich in einem äußerst knappen Wahlrennen ein zweites Mandat bis 2018. Die Opposition erkennt die Niederlage an.

Nachrichten-Ticker
Russland führt permanente Winterzeit ein

Der russische Präsident Wladimir Putin dreht die Uhr zurück: In Russland gilt ab Sonntag wieder ganzjährig die Winterzeit.

Nachrichten-Ticker
Putin bestätigt Fluchthilfe für Ukraines Ex-Staatschef

Russlands Präsident Wladimir Putin hat erstmals eingeräumt, den entmachteten ukrainischen Staatschef Viktor Janukowitsch bei dessen Flucht unterstützt zu haben.

Nachforderung aus Brüssel
Nachforderung aus Brüssel
Cameron flippt wegen Milliarden-Rechnung aus

Nein, er werde nicht das Scheckbuch herausholen, erregt sich Großbritanniens Premier Cameron beim EU-Gipfel. Sein Land soll zwei Milliarden Euro für das EU-Budget nachzahlen - und zwar pronto.

Deftige Nachzahlung
Deftige Nachzahlung
Briten verärgert über Milliarden-Rechnung aus Brüssel

2,1 Milliarden Euro sollen die Briten an EU-Beiträgen nachzahlen. Wenige Monate vor der Parlamentswahl zeigt sich Premier David Cameron verärgert über diese Summe. Auch die Niederlande sind betroffen.

US-Medienbericht
US-Medienbericht
Putin soll Polen die Aufteilung der Ukraine vorgeschlagen haben

Putin soll dem polnischen Ex-Regierungschef einen unglaublichen Vorschlag gemacht haben: Polen solle sich doch an der Aufteilung der Ukraine beteiligen. Die sei ein künstlicher Staat, so Putin.

Nachrichten-Ticker
Cameron verspricht Steuersenkung bei Wahlsieg 2015

Der britische Premierminister David Cameron hat für den Fall eines Siegs seiner konservativen Partei bei der Parlamentswahl im Mai Steuersenkungen versprochen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?