A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Atomkraft

Nachrichten-Ticker
Regierung plant angeblich Milliardenfonds für Akw-Abbau

Die Regierung plant Medieninformationen zufolge einen milliardenschweren Fonds, um Rückbau und Entsorgung der deutschen Atomkraftwerke zu garantieren.

Politik
Politik
Bericht: Regierung will Milliardenfonds für Atomentsorgung

Die Bundesregierung plant nach einem Bericht der "Süddeutschen Zeitung" einen Fonds, um die Entsorgung der deutschen Atomkraftwerke sicherzustellen. Das gehe aus einem internen Papier von Wirtschafts- und Umweltministerium hervor, berichtete das Blatt.

Politik
Politik
Japans Regierungschef Abe triumphiert bei Parlamentswahl

Japans rechtskonservativer Regierungschef Shinzo Abe hat die vorgezogenen Parlamentswahlen mit überwältigender Mehrheit gewonnen.

Nachrichten-Ticker
Umweltschützer kritisieren Klimakompromiss von Lima

Umweltschützer haben den auf dem UN-Klimagipfel in Lima erzielten Kompromiss scharf kritisiert.

RWE
RWE
Keine Mindest-Dividende in der Krise

Aktionäre wollen eine feste Dividende, Mitarbeiter einen sicheren Job - dazwischen steht RWE-Chef Terium mit kleineren Gewinnen und hohen Schulden. Jetzt hat er erst mal die Aktionäre ernüchtert.

Neuwahlen in Japan
Neuwahlen in Japan
Regierungschef Shinzo Abe laut Umfragen vor klarem Sieg

Die drittgrößte Volkswirtschaft schwächelt - dennoch wird Japans Regierungschef Abe wohl bei den anstehenden Neuwahlen triumphieren. Laut Analytikern profitiert er von einer schwachen Opposition.

Wirtschaft
Wirtschaft
RWE-Aufsichtsrat stellt Weichen für die Zukunft

Was tun, wenn in einem Milliardenkonzern mit über 60 000 Beschäftigten plötzlich massiv die Gewinne wegbrechen? Der Aufsichtsrat des Essener RWE-Konzerns steht heute vor schwierigen Beschlüssen.

Gipfel in Lima
Gipfel in Lima
Milliarden-Hilfe für vom Klimawandel betroffene Länder steht

Zumindest beim Geld geht es beim UN-Klimagipfel voran. Die Länder, die nichts für den Klimawandel können, pochen auf Hilfen. Am Ende sollen bis zu 100 Milliarden US-Dollar zur Verfügung stehen.

Politik
Politik
10-Milliarden-Dollar-Grenze bei Klimafonds geknackt

Von Unwetterkatastrophen und Überschwemmungen betroffene Staaten können künftig auf Milliardenhilfen hoffen. Beim UN-Klimagipfel in Perus Hauptstadt Lima wurde bei dem sogenannten grünen Klimafonds die wichtige Grenze von zehn Milliarden Dollar (8,1 Mrd. Euro) geknackt.

Politik
Politik
Wirbel um "Unfall" in ukrainischem Atomkraftwerk

Die ukrainische Regierung hat über einen "Unfall" in einem Atomkraftwerk informiert und damit im Westen zeitweise Sorgen vor einer möglichen neuen Katastrophe wie in Tschernobyl ausgelöst.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?