A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Regierender Bürgermeister von Berlin

Ist er amtsmüde? Sehr wahrscheinlich ja, obwohl er das dementiert. Aber in der Berliner SPD wettet niemand darauf, dass Klaus Wowereit (geb.1953) noch einmal fürs Amt des "Regierenden" antritt. Seit 2001 amtiert er und ist somit dienstältester Regierungschef eines Bundeslandes. Er hat in diesem Amt mit fast allen koaliert, mit den Grünen, mit der PDS/Linkspartei und derzeit mit der CDU. Dass er die Berliner SPD noch einmal über 30 Prozent bringt wie 2001, davon kann "Wowi" nur träumen. Seit dem vorläufigen Scheitern des Flughafenprojekts in Berlin sowieso. Dass er sogar als Kandidat der SPD fürs Kanzleramt gehandelt wurde, ist lange vorbei. Ins politische Geschichtsbuch schaffte er es als erster deutscher Spitzenpolitiker, der auf einem Parteitag bekannte: "Ich bin schwul - und das ist auch gut so!"

Nachrichten-Ticker
Mehdorn hat Autounfall nach BER-Aufsichtsratssitzung

Auf dem Rückweg von der Aufsichtsratssitzung der Berliner Flughafengesellschaft ist Flughafenchef Hartmut Mehdorn in der Nacht mit dem Auto verunglückt.

Nach BER-Sitzung
Nach BER-Sitzung
Hartmut Mehdorn mit Auto verunglückt

Nach einer Marathonsitzung zum Berliner Flughafen ist Hartmut Mehdorn Freitagabend mit seinem Dienstwagen verunglückt. Sein Wagen ist schwer beschädigt, der Flughafenchef blieb aber unverletzt.

Nachrichten-Ticker
Suu Kyi: Noch ist Birma keine Demokratie

Die birmanische Oppositionsführerin und Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi hat bei ihrer Auszeichnung mit dem internationalen Willy-Brandt-Preis in Berlin auf die immer noch fehlende Demokratie in ihrem Land verwiesen.

Neuer Finanzbedarf
Neuer Finanzbedarf
Mehdorn will weitere 1,1 Milliarden für Pannenflughafen

Das Fass ohne Boden ist offenbar immer noch nicht geflickt: Hartmut Mehdorn, Chef des Hauptstadtflughafens, soll im Bundestag um weitere 1,1 Milliarden Euro für den Pannen-Airport geworben haben.

Nachrichten-Ticker
Birmanische Oppositionsführerin bei Gauck und Merkel

Die eine umgibt die Aura der Macht, die andere der Nimbus ihres Freiheitskampfes: Der Respekt für diesen Kampf war Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) deutlich anzumerken, als sie Birmas Oppositionsführerin Aung San Suu Kyi im Berliner Kanzleramt empfing.

Wirtschaft
Wirtschaft
Neue Milliarden-Kostenspekulationen um Hauptstadtflughafen

Dass der Flughafen teurer wird als geplant, ist allen Beteiligten klar - wie viel es wird, aber nicht. Nun ist eine neue Zahl im Umlauf. Mehdorn setzt derweil einen weiteren Mitarbeiter vor die Tür.

Lifestyle
Lifestyle
Schutz vor Trotteln - Berlin und die In-Debatte

Am Wochenende hat Berlin einen neuen Titel verpasst bekommen. "1. Weltfreiheitshauptstadt" verkünden Klebestreifen auf den gelben Ortsschildern, wohl eine Aktion von Guerillakünstlern.

Wirtschaft
Wirtschaft
Starttermin für neuen Hauptstadtflughafen bleibt ungewiss

Wann der neue Hauptstadtflughafen in Betrieb geht, bleibt auf absehbare Zeit unklar.

Video
Video
EXKLUSIV-INTERVIEW MIT KLAUS WOWEREIT

Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit ist Deutschlands dienstältester Regierungschef. Im Exklusiv-Interview berichtet er unter anderem von deutlichen Baufortschritten am neuen Berliner Flughafen. Allerdings wird es auch in nächster Zeit keinen Eröffnungstermin geben.

Politik
Politik
Volksbegehren in Berlin zur Abwahl von Wowereit startet

Die Berliner Politik fährt fast alles gegen die Wand, meinen engagierte Bürger. Sie wollen Regierungschef Klaus Wowereit aus dem Amt jagen. Doch die Hürden dafür sind hoch.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Klaus Wowereit auf Wikipedia

Klaus Wowereit ist ein deutscher Politiker und seit 2001 Regierender Bürgermeister von Berlin.

mehr auf wikipedia.org