A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

FC Porto

Sport
Sport
Rom und Porto feiern Kantersiege

Der AS Rom und FC Porto feierten Kantersiege, der FC Barcelona ist mit seinem deutschen Torhüter Marc-André ter Stegen nur mit einem knappen Auftakterfolg in die Champions-League-Saison gestartet.

+++ Transfernews im Ticker +++
+++ Transfernews im Ticker +++
Arsenal schnappt sich Welbeck - Ronaldo kritisiert Real-Transfers

Arsenal London hat kurz vor Transferschluss noch einen englischen Nationalspieler verpflichtet. Cristiano Ronaldo ist mit den Transfers von Real Madrid unzufrieden. Die News im Ticker.

+++ Uefa-Gala live +++
+++ Uefa-Gala live +++
Cristiano Ronaldo ist Europas Fußballer des Jahres

Cristiano Ronaldo ist Europas Fußballer des Jahres. Er verwies zwei Bayern-Profis auf die Plätze zwei und drei. Dazu: Die Gruppen der diesjährigen Champions-League-Saison stehen fest.

Razgrad in Champions League
Razgrad in Champions League
Verteidiger wird als Torwart zum Elfmeter-Helden

Ludogorets Razgrad aus Bulgarien nimmt erstmals an der Champions League teil, weil Verteidiger Cosmin Moti zwei Elfmeter hielt. Red-Bull-Club Salzburg kassierte in Malmö eine herbe Klatsche.

Sport
Sport
Arsenal erreicht Champions League - Salzburg gescheitert

Mesut Özil, Per Mertesacker und Lukas Podolski spielen mit dem FC Arsenal auch in dieser Saison in der Champions League.

Champions League
Champions League
BVB winken erneut schwere Gegner - und Millionenprämien

Am Donnerstag wird in Nyon die Gruppenphase der Champions League ausgelost. Borussia Dortmund befindet sich nur in Topf zwei. Auch Schalke 04 könnte noch den Spitzenplatz verlieren.

Sport
Sport
Nikosia, Maribor und Borissow in Gruppenphase

APOEL Nikosia und Bate Borissow haben mit klaren Siegen die Gruppenphase der Champions League erreicht. Zyperns Fußball-Meister Nikosia fertigte nach einem 1:1 im Hinspiel Aalborg BK aus Dänemark 4:0 ab.

Sport
Sport
Neue Runde im Milliardenspiel - Bayern Topverdiener

Die Spannung steigt - das Milliarden-Spiel Fußball-Europapokal geht wieder los.

Sport
Sport
Stürmer Balotelli vor Rückkehr in die Premier League

Der italienische Fußball-Nationalstürmer Mario Balotelli steht vor einem Wechsel zum FC Liverpool. Der 24-Jährige verließ das Trainingsgelände seines bisherigen Clubs AC Mailand und verabschiedete sich von seinen Teamkollegen, wie der Verein mitteilte.

Fußball-WM 2014
Fußball-WM 2014
Willkommen in Bartsilien!

Er gilt seit jeher als Zeichen der Kraft und Zierde der Männlichkeit - der Bart. Genau das Richtige für den "Männersport" Fußball. Das sehen etliche Spieler bei der WM genauso. Eine haarige Galerie.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
FC Porto auf Wikipedia

Der FC Porto ist ein Fußballverein, dessen Team in der ersten portugiesischen Fußball Liga spielt. Er wurde am 28. September 1893 von António Nicolau de Almeida gegründet und ist in der Hafenstadt Porto in Portugal beheimatet. Das Heimstadion heißt Estádio do Dragão und wurde 2003 als Austragungsort für die Fußball-Europameisterschaft 2004 erbaut. Internationale Anerkennung errang die Mannschaft des FC Porto zuletzt 2004 beim Sieg des Champions League-Endspiels gegen den AS Monaco in Gelsenki...

mehr auf wikipedia.org