A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

FC Porto

Sport
Sport
Vor 168. Manchester-Derby: Große Sorgen bei den Rivalen

Manchester steht unter Strom. Das 168. Derby zwischen dem englischen Fußball-Meister City und Rekordmeister United am Sonntag (14.30 Uhr) im Etihad-Stadion elektrisiert die ganze Stadt. Für die beiden Trainer der Rivalen kommt das Duell allerdings zur Unzeit.

Champions League
Champions League
Wahnsinns-Abend in Europa - 40 Tore in acht Spielen

Ein Torfestival vom FC Chelsea, der Pflichterfolg vom FC Barcelona und ein historischer Auftritt vom ukrainischen Serienmeister Schachtjor Donezk: Es war ein denkwürdiger Champions-League-Abend.

Sport
Sport
Schalke-Coach Di Matteo warnt: "Gefährlicher Gegner"

Nach dem gelungenen Debüt unter Neu-Trainer Roberto Di Matteo muss sich der FC Schalke 04 jetzt wieder auf der großen Fußball-Bühne Champions League beweisen.

Sport
Sport
Barça vor wegweisender Woche - Paris gegen Nikosia

Am dritten Spieltag der Champions League steht nicht nur der FC Barcelona vor einer wegweisenden Partie. Manchester City braucht dringend ein Erfolgserlebnis, Athletic Bilbao wartet sogar seit Ende August auf das Ende seiner Misere. Ein Überblick über die internationalen Spiele:

+++ Transfernews im Ticker +++
+++ Transfernews im Ticker +++
Arsenal schnappt sich Welbeck - Ronaldo kritisiert Real-Transfers

Arsenal London hat kurz vor Transferschluss noch einen englischen Nationalspieler verpflichtet. Cristiano Ronaldo ist mit den Transfers von Real Madrid unzufrieden. Die News im Ticker.

+++ Uefa-Gala live +++
+++ Uefa-Gala live +++
Cristiano Ronaldo ist Europas Fußballer des Jahres

Cristiano Ronaldo ist Europas Fußballer des Jahres. Er verwies zwei Bayern-Profis auf die Plätze zwei und drei. Dazu: Die Gruppen der diesjährigen Champions-League-Saison stehen fest.

Razgrad in Champions League
Razgrad in Champions League
Verteidiger wird als Torwart zum Elfmeter-Helden

Ludogorets Razgrad aus Bulgarien nimmt erstmals an der Champions League teil, weil Verteidiger Cosmin Moti zwei Elfmeter hielt. Red-Bull-Club Salzburg kassierte in Malmö eine herbe Klatsche.

Champions League
Champions League
BVB winken erneut schwere Gegner - und Millionenprämien

Am Donnerstag wird in Nyon die Gruppenphase der Champions League ausgelost. Borussia Dortmund befindet sich nur in Topf zwei. Auch Schalke 04 könnte noch den Spitzenplatz verlieren.

Fußball-WM 2014
Fußball-WM 2014
Willkommen in Bartsilien!

Er gilt seit jeher als Zeichen der Kraft und Zierde der Männlichkeit - der Bart. Genau das Richtige für den "Männersport" Fußball. Das sehen etliche Spieler bei der WM genauso. Eine haarige Galerie.

WM 2014: Vier Fragen zum Spiel
WM 2014: Vier Fragen zum Spiel
Das müssen Sie zu Kolumbien - Griechenland wissen

Was kann Kolumbien ohne seinen Stürmerstar Falcao? Wie fit sind die Griechen? Wer ist in der Begegnung Favorit? Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Spiel.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
FC Porto auf Wikipedia

Der FC Porto ist ein Fußballverein, dessen Team in der ersten portugiesischen Fußball Liga spielt. Er wurde am 28. September 1893 von António Nicolau de Almeida gegründet und ist in der Hafenstadt Porto in Portugal beheimatet. Das Heimstadion heißt Estádio do Dragão und wurde 2003 als Austragungsort für die Fußball-Europameisterschaft 2004 erbaut. Internationale Anerkennung errang die Mannschaft des FC Porto zuletzt 2004 beim Sieg des Champions League-Endspiels gegen den AS Monaco in Gelsenki...

mehr auf wikipedia.org