HOME
Jan Hofer wurde Opfer eines Diebstahls

Jan Hofer

Der "Tagesschau"-Sprecher wurde bestohlen

Großes Pech für den "Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer: Ihm wurden an seinem Smart die Räder geklaut.

Smart EQ

Deutsch-chinesische Freundschaft

Der nächste Smart kommt aus China und wird von Geely gebaut

Mann sitzt in Auto

Drugs on Wheels

"Mein Name ist Lars und ich bin süchtig – nach Carsharing"

NEON Logo
Smart Fortwo Forease 2018 - von oben betrachtet

Smart Forease

Crossblade Part II

Smart Club Hong Kong

Smart Club Hong Kong

Kleine Welt - ganz groß

Streetview: Zwei Smarts als Poller an einer Einfahrt in Düsseldorf-Oberkassel

Parkplatz-Posse

Garagen-Zufahrt ständig zugeparkt: Düsseldorfer löst das Problem auf ganz eigenwillige Art

Smart Fortwo Electric Drive - ab 2020 fährt Smart nur noch elektrisch

Markentransformation bei Smart, Mini und Co.

Elektrische Zukunft

Krawalle während G20-Gipfel in Hamburg
Kommentar

G20 in Hamburg

An den Schwarzen Block: Verpisst euch aus unserer Stadt!

Von Jens Maier
Dank Umweltbonus kostet er 20.820 Euro.

Smart Fortwo Cabrio Electric Drive

Der dritte Stromer im Bunde

Thomas Backes in seinem Fast and Furious-Smart

Smart Times 2017

Solarstrom

Daimler auf der South by Southwest

SXSW - South by Southwest

Messe der Zukunft?

Smart Electric Drive - auch offen zu bekommen

Smart word elektrisch

Das große Ziel

Im Unterboden des Smart Fortwo Electric Drive befindet sich eine Lithium-Ionen-Batterie

Smart Fortwo Electric Drive

So gut ist die Elektro-Variante des Smart Fortwo

Smart Fortwo Electric Drive - elektrischen Platz für zwei

Smart Fortwo Electric Drive

Elektro-Terzett

Den Smart gibt es auch als dreiachsigen Pickup

Smart Times 2016

Überzeugungstäter

Prototypenerprobung Smart Fortwo / Forfour ed 2016

Prototypenerprobung Smart ed

Hitzewellen

Hitzewellen

1,55 Meter hoch.

Smart Fortwo Cabrio

Oben offen macht der Smart am meisten Spaß

Car2Go

Identitätsdiebstahl beim Carsharing

Das steckt hinter der rätselhaften SMS von Car2Go

Von Dirk Liedtke

Smart Fortwo Cabrio

Freiluftzwerg mit Stoffmützchen

Next

Selbstfahrender Alleskönner

Dieser rollende Roboter ist Taxi, Auto und Straßenbahn in einem

Rund 1.000 Smarts versammeln sich auf dem Hungaring

Smart Times 2015

Tanz um die goldene Kugel

Mit der Avea kann man die Farbe des Lichts und damit die Stimmung in den eigenen vier Wänden auf Knopfdruck verändern

Smarte Lampen Avea und Hue

Gib mir ein Rot, gib mir ein Blau

Von Christoph Fröhlich
Mit der Avea kann man die Farbe des Lichts und damit die Stimmung in den eigenen vier Wänden auf Knopfdruck verändern

Smarte Lampen Avea und Hue

Gib mir ein Rot, gib mir ein Blau

Von Christoph Fröhlich

Wissenscommunity

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.