HOME
Udo Lindenberg

Udo Lindenberg Experience in Hamburg

In der "Panik City" dreht sich alles um Udo

Haiyti

"Stacks, Drugs & Rock'n'Roll"

Haiyti, die Zufallsgröße - unterwegs mit dem Deutschrap-Hype der Stunde

NEON Logo
Kreuzfahrt mit Pop-Bands: Vier Tage an Bord auf der "Mein Schiff 3"

Themenreise der "Mein Schiff 3"

Mit Pop-Bands auf Kreuzfahrt: Ringelpiez mit Anlegen

Stefan Raab

Comeback für den Moderator

Stefan Raab kehrt mit einer Live-Show auf die Bühne zurück

Peter Maffay
Interview

Peter Maffay an der Chart-Spitze

"Die Leute wollen ein Rennpferd, keinen lahmen Gaul!"

Von Sarah Stendel
Ist das die Unterkunft von Donald Trump während des G20-Gipfels in Hamburg?

Bleibe gefunden?

Hier soll Donald Trump während des G20-Gipfels schlafen

Von Daniel Wüstenberg
Campino hat auf Jan Böhmermanns Kritik reagiert

Musikpreis

Jan Böhmermanns Kritik überstrahlt die Echos - Campino kontert

Flucht aus Aleppo - die syrische Armee hat offenbar ihre Angriffe unterbrochen
Ticker

News des Tages

Feuer-Pause in Aleppo - Tausende Zivilisten bringen sich in Sicherheit

Bambi 2016

Bambi 2016

Eingeschlafen - das passiert bei drei Stunden Bambi

Von Jens Maier
Bambi 2016 Robbie Williams

Verleihung in Berlin

Das Jahr 2016 hinterlässt auch beim Bambi seine Spuren

Til Schweiger

#tilschweigersspeisekarte

Til Schweigers Menü: "Miesnuscheln", "Inglourious Pasta" und "Tschillerlocken"

Til Schweiger eröffnet Restaurant

Restauranteröffnung in Hamburg

So schmeckt es bei Til Schweiger wirklich

Von Denise Snieguole Wachter
Helene Fischer und Udo Lindenberg

Interview

Udo Lindenberg fordert von Helene Fischer Statement gegen Rechts

Marius Müller-Westernhagen

Marius Müller-Westernhagen

Darum wollte er "Freiheit" nicht mehr spielen

Stefan Raab und Udo Lindenberg

Am Schlagzeug

Stefan Raab feiert bei Udo Lindenberg sein Bühnen-Comeback

Auftakt zur Stadiontournee

Was für eine Show! Udo Lindenberg legt vor 38.000 Fans los

Von Jenny Kallenbrunnen
Udo Lindenberg

Udo Lindenberg wird 70

Alles easy

Von Nora Gantenbrink
Udo Lindenberg

Neues Album des Altrockers

Alle lieben Udo Lindenberg – aber warum eigentlich?

Von Tim Sohr
Frei.Wild bedankt sich für den Echo

Echo-Verleihung

Frei.Wild bekommt Echo und dankt mit Stinkefinger

Musiktipp der Woche

Udo Lindenberg mit "Durch die schweren Zeiten"

Freizeit

Der letzte Fan: Benjamin von Stuckrad-Barre im Interview

NEON Logo

Peter Maffay über Rechtsradikale

"Derzeit schrillen bei mir alle Alarmglocken"

Alexander Marcus ist im Deichkind-Video mit dabei

Sehenswertes Musik-Video

Deichkind lässt sie alle "selber machen"

Schauspieler und Regisseur Til Schweiger hält mit seiner Meinung selten hinterm Berg

Online-Petition

150 Promis unterschreiben für Gleichstellung der Homo-Ehe

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(