HOME
Luke Mockridge feiert Geburtstag

Luke Mockridge

Der Komiker feiert 30. Geburtstag

Happy Birthday, Luke Mockridge! Zu seinem 30. Geburtstag gibt es hier zehn spannende Fakten aus dem Leben des Komikers.

Hella von Sinnen bei einem Auftritt in Köln

Hella von Sinnen

Der TV-Star feiert 60. Geburtstag

Das graue Haar des betagten Autors Max Kruse weht. Sein eingestecktes Halstuch sitzt tadellos

Schöpfer des "Urmel"

Kinderbuchautor Max Kruse mit 93 Jahren verstorben

Das komplette Interview mit Sonja Zietlow gibt es ab dem 16. Januar im neuen "DB mobil" zu lesen.

Dschungelcamp-Moderatorin Sonja Zietlow

Bloß nicht Joko und Klaas als Nachfolger

Theater- und Filmemacher Walter Bockmayer war vor allem in Köln eine Berühmtheit

"Geierwally"-Regisseur

Walter Bockmayer stirbt im Alter von 66 Jahren an Krebs

Deutscher Comedypreis

Dschungelcamp-Moderatoren sorgen für Verwirrung

Google feiert sich selbst

Happy Birthday to me

Von Viktoria Meinholz

Grimme-Preis 2013

Jury lässt das Dschungelcamp leer ausgehen

Goldene Kamera in Berlin

Alteingesessene Stars, enttäuschende TV-Quote

Fernsehpreis

Grimmepreis-Jury nominiert Dschungelcamp

Dschungelcamp 2013

Guckst du noch oder schläfst du schon?

Dschungelcamp 2013

"Confrontainment, Comedy und mediales Straflager"

Georgina Fleur musste bereits zur vierten Dschungelprüfung antreten

Dschungelcamp 2013

Große Freude über Promis in der Ekel-Falle

Dschungelcamp ohne Dirk Bach

Brillenheini statt Dickie

"Dschungelcamp" 2013 startet

Endlich wieder Kakerlaken essen

Neuer Dschungelcamp-Moderator

Hartwich hat keine Angst vor Bach-Nachfolge

Googles "Zeitgeist"-Rangliste

Deutsche suchen nach Fußball, Olympia und Dirk Bach

Fußball-EM, Baumgartner und Dirk Bach

Top-Suchbegriffe 2012 bei Google

Pseudo-christliche Hetzseite

Die Jagd nach den Machern von kreuz.net

Nach Dirk Bachs Tod

Sonja Zietlow wollte Dschungelcamp hinschmeißen

Neuer Dschungelcamp-Moderator

Daniel Hartwich beerbt Dirk Bach

Nach dem Tod von Dirk Bach

Rechtsmediziner kritisiert fehlende Obduktion

Kopfgeld für Enttarnung

Bischofskonferenz soll Jagd auf kreuz.net-Macher unterstützen

Von Lutz Kinkel

Gustav Peter Wöhler übernimmt Theaterrolle

Nachfolger für Dirk Bach gefunden

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(