HOME

www.stern.de/neon: Impressum

NEON.de, die Seiten unter stern.de/neon sowie ferner die NEON.de-Seiten auf Facebook, Google+, Twitter oder anderen Social-Media-Angeboten, als auch die NEON Apps für sog. Smart Devices (z.B. iPhone und andere Smart-Phones, Tablets oder Smart-TV's) werden angeboten und betrieben von der


Stern Medien GmbH
Am Baumwall 11
20459 Hamburg


Telefon: +49 40 3703-0

E-Mail: kontakt@neon.de

http://shop.neon.de/neon

Kundenservice@dpv.de

Eingetragen beim Amtsgericht Hamburg unter der Registernummer HRB 88746 und vertreten durch die Geschäftsführer Alexander von Schwerin und Dr. Günther Maschke.

Umsatzsteuer-ID: DE 231556256


neon.de

Chefredaktion NEON.de:
Stellvertretung:
Team: (Leitung interim), ,
Video: Isa von Heyl
Social Media:


Verantwortlich (gem. § 55 Abs. 2 RStV für alle eingangs genannten Angebote): Anna-Beeke Gretemeier, Chefredakteurin stern.de


NEON.de gehört  zum Site-Verbund von G+J Digital Products.


_____________________________________________


G+J Digital Products GmbH
Am Baumwall 11
20459 Hamburg


Geschäftsführung
Eva-Maria Bauch, Arne Wolter

Managing Director:
Carina Laudage
Stellvertretung: Julian Kösters

Head of Digital Business Management:
Sarah Schüle

_____________________________________________


Werbung und Vermarktung:
G+J e|MS
Anna Essmeyer
E-Mail: essmeyer.anna@ems.guj.de
Ausführliche Informationen zu Werbeumfeldern und Werbeformen auf der Seite STERN Online erhalten Sie unter: https://www.gujmedia.de/digital/portfolio/neon/profil/



Technische Umsetzung
Datenwerk GmbH




Illustrationen Community
Sahra Polosek


Illustrationen Unnützes Wissen
Sebastian Schwamm


Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt. Nachdruck oder die Übernahme von Inhalten auf andere Webseiten sowie die Vervielfältigung auf Datenträger dürfen, auch auszugsweise, nur nach schriftlicher Zustimmung durch die Stern Medien GmbH erfolgen. Eine Weitervermarktung von Inhalten ist untersagt.


Außergerichtliche Streitbeilegung
Wir nehmen nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil. Gemäß der EU-Verordnung Nr. 524/2013 sind wir jedoch verpflichtet, darauf hinzuweisen, dass die Europäische Kommission unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (sog. OS-Plattform) betreibt. 


NEON.de haftet nicht für unverlangt eingesandte Manuskripte, Fotos o.Ä.

Themen in diesem Artikel
Dachüberstand beim Gerätehaus und Mindestabstand Grenze zum Nachbarn
Ich wohne in Baden-Württemberg und plane auf meinem Grundstück einen alten Schuppen durch ein neues Gerätehaus (kein Aufenthaltsraum, keine Feuerstätte im Gebäude!) mit den Grundmaßen 3,50 m x 2,50 m und Firsthöhe von 2,21 m zu ersetzen. Da die neue Anlage etwa 60 cm in einer Geländestufe aufgestellt wird, ist die Wand gegenüber dem Nachbarn tatsächlich nur ca. 1,6 m gegenüber der OK des Gartens hoch. Es soll eine verfahrensfreie Umsetzung in einer Grenzbebauung durchgeführt werden. Auf dem Nachbargrundstück ist eine ca. 3m hohe Thuja Hecke, die geringfügig über die Grenze herüber ragt. Nun hat das geplante Gerätehaus einen umlaufenden Dachüberstand von ca. 20 cm, sodaß die Außenmasse des Fundaments etwa 20 cm von der Grundstücksgrenze entfernt ist. Damit ist sichergestellt, dass der Dachüberstand nicht mit dem Nachbargruzdstück überlappt. Wie sieht es nun entsprechend der LBO Baden-Würtenberg mit der Regelung zum Mindestabstand gegenüber der Grenze des Nachbarn aus? Ich sehe 3 Möglichkeiten: a) es gilt als Grenzbebauung. Die überhängende Thuja-Hecke stört mich nicht. b) es müssen 50 cm Mindestabstand eingehalten werden. c) der Überstand am Gerätehaus an der Grenze zum Nachbarn muss entfernt werden, damit der Aufbau als Grenzbebauung anerkannt wird. PS: Zusammen mit der Länge der Garage des Nachbarn wird eine Grenzbebauung von 9m nicht überschritten. Mit der Bitte um eine Rückmeldung, sodaß ich meinen Plan vernünftig abschließen kann. mfg