HOME
Michel Barnier

TV-Tipp

Die Uhr tickt

Michel Barnier kennt die Brexit-Verhandlungen der EU mit Großbritannien wie kaum ein anderer. Monatelang war er zwischen Brüssel, Straßburg, Sofia, Kopenhagen und anderen Hauptstädten unterwegs. Eine neue Dokumentation stellt ihn vor.

Bergung von Brennstäben in Fukushima begonnen

Abe in Fukushima

Acht Jahre nach Kernschmelze

Bergung von Brennstäben in Fukushima hat begonnen

Ein verlassener Supermarkt in der Region Fukushima

Jahrestag der Katastrophe

Wie zwei Fotografen die Schicksale der Menschen von Fukushima dokumentieren

Fukushima in Japan

Nach dem Super-Gau

"Die Regierung sollte sich schämen" - so sieht es in Fukushima heute aus

Schaffen Annalena Baerbock und Robert Habeck es 2019, die Grünen zur Volkspartei zu machen?
Essay

Wahljahr

Wieso 2019 für die Grünen ein Schicksalsjahr wird

Von Ruben Rehage
Bundesfinantminister Olaf Scholz (SPD) und SPD-Chefin Andrea Nahles erreichen am Abend zum Diesel-Gipfel das Kanzleramt.
+++ Ticker +++

News des Tages

Diesel-Gipfel dauert an - Ende noch nicht abzusehen

Das Atomkraftwerk Tihange mit seinen drei Türmen, ca 70 Kilometer von Aachen entfernt

Tihange und Doel

Angst vor den "Bröckelreaktoren" an deutscher Grenze - so gehen Bürger gegen belgischen Staat vor

Blick vom Fluss Maas aus auf die drei Kühltürme des Kernkraftwerks Tihange in Belgien
Fragen und Antworten

Angst vor Atom-Unfall

Das würde ein Gau im belgischen AKW Tihange für Deutschland bedeuten

Von Dieter Hoß

Mit zwei Mäulern

Fischer fangen Mutantenfisch - ist Reaktorunglück von Fukushima schuld?

Sechs Jahre nach der Nuklearkatastrophe

Überwucherte Wohngebiete und Straßen - so sieht es heute in Fukushima aus

Ein Rudel Wildschweine im Sperrgebiet rund um Fukushima

Sechs Jahre nach dem Gau

Radioaktive Wildschweine übernehmen Fukushima

AKW Mülheim

AKW Mülheim-Kärlich

Rückbau in Zeitlupe: Wie ein Atomkraftwerk abgerissen wird

Atomkraftwerk

Bundesverfassungsgericht

Regierung muss Konzerne für Atomausstieg entschädigen

Das Erdbeben in der Region Fukushima erreichte eine Stärke von 7,4. Koji Nakamura informierte anschließend über die Werte

Tsunami-Warnungen

Fukushima bleibt nach Erdbeben von größeren Schäden verschont

Am AKW Fukushima stehen Kräne auf dem Atomreaktor

Vor Japans Küste

Erdbeben der Stärke 7,3 - Droht Fukushima ein Tsunami?

Wissen

Gute Ausstrahlung!

NEON Logo
Fusionsreaktor

Mini-Reaktoren und Fusion

Wie Forscher klammheimlich die verhasste Kernkraft revolutionieren

Von Alexander Meyer-Thoene
Energieversorger EnBW hat nach einem Urteil des Landgerichts Bonn keinen Anspruch auf Schadenersatz

Forderung von Schadensersatz

Gericht weist Atomklage von EnBW ab

Fünf Fakten zu Fukushima, die Sie kennen sollten

Reaktor-Katastrophe

Fukushima - Fünf Fakten, die Sie wissen sollten

Kazuto Tatsuta berichtet von seiner Zeit in Fukushima. Hier steht er zum ersten Mal vor dem zerstörten Reaktor.

Fünf Jahre nach Fukushima

Aufräumen unter Lebensgefahr

"Trumbo" hat den Stil - "Der Spion und sein Bruder" hat... ja was eigentlich?!

Neu im Kino

Die Macht der Freiheit - und Borats Koteletten

Von Sophie Albers Ben Chamo
Zum dritten Mal hat Doris Dörrie in Japan gedreht - Szene aus "Grüße aus Fukushima"

Kinotrailer

"Grüße aus Fukushima"

Leben nach Atomkatastrophe

Die postapokalyptische Welt von Fukushima

Von Alexander Meyer-Thoene