HOME

Video

33 Tote durch Brandstiftung in Trickfimstudio

Rettungskräfte an der Unglücksstelle in Wien

Zweites Todesopfer nach Gasexplosion in Wiener Wohnhaus gefunden

Pokert Donald Trump im Konflikt mit dem Iran?

US-Präsident bei Twitter

Donald Trump erklärt, warum er den Luftangriff gegen Iran abgebrochen hat

Bergsteigersaison 2019

Mount Everest: Stau auf dem Gipfelgrat fordert elftes Todesopfer

Kontrolle im Zuge von Ausgangssperre

Erstes Todesopfer bei anti-muslimischen Ausschreitungen in Sri Lanka

Flugzeugunglück in Moskau

Ermittler rechnen mit 41 Toten bei Notlandung von Passagiermaschine in Moskau

Weiteres Todesopfer nach Anschlägen in Christchurch

Weiteres Todesopfer nach Anschlägen in Christchurch

Polizeiabsperrung vor einer zerstörten Brücke in Bogor

Fast 30 Tote nach Überschwemmungen und Erdrutschen in Indonesien

Menschen vor Polizeiabsperrung vor der Synagoge

Ein Todesopfer und drei Verletzte bei Schüssen auf Synagoge in Kalifornien

Zerstörungen nahe Durban

Mehr als 50 Tote nach Überschwemmungen und Erdrutschen in Südafrika

Maas (2.v.r.) mit seinem portugiesischen Kollegen Augusto Santos Silva (l.) und Madeiras Vize-Regierungschef Pedro Calado (r.)

Bundesaußenminister Maas besucht Unglücksstelle auf Madeira

Tomasia Alves, Leiterin des Krankenhauses in Funchal.

Krankenhaus auf Madeira korrigiert Angaben zu Todesopfern

29 von 57 Fahrgästen sterben bei dem Unfall auf Madeira

Busunfall auf Madeira

Die "Blumeninsel" steht unter Schock - es gibt einen ersten Verdacht zur Unglücksursache

Das ausgebrannte Hochhaus in Dhaka

Opferzahl nach Hochhausbrand in Bangladesch steigt auf 25 Tote

Raserunfälle in Berlin, Hamburg und Köln

Nach Mordurteil

Ist das Auto eine Mordwaffe? So unterschiedlich fallen Raser-Urteile aus

Al-Noor-Moschee in Christchurch unter Polizeischutz

Spendenaktionen für Familien von Christchurch-Opfern erzielen Millionensumme

Boeing 737 Max 8

Flugzeugunglücke

FBI-Ermittlungen, Experten und Startverbote – eine Chronik der "Boeing 737 Max 8"-Abstürze

Von Florian Saul
Schwarze Rauchwolken steigen nach einer schweren Explosion aus einem Chemiepark im chinesischen Yancheng auf. Fast 50 Menschen kamen ums Leben, Hunderte wurden verletzt.

Katastrophe von Yancheng

Explosion in Chemiepark: Zahl der Toten steigt auf 47 - Druckwelle raste durch die Stadt

Regierungschefin Ardern nach den Schweigeminuten

Neuseeland gedenkt mit zwei Schweigeminuten der Anschlagsopfer von Christchurch

Einsatzkräfte unweit des Unglücksortes

Fast hundert Tote bei Fährunglück im nordirakischen Mossul

Ebola im Kongo

Erschwerte Bedingungen

Mehr als 600 Todesopfer nach Ebola-Ausbruch im Kongo

Christchurch-Terrorist Brenton T.

Rechte Ideologie

Brenton T. und "Der große Austausch" – das ist die Geschichte der Verschwörungstheorie

Blick auf die Trümmer eines Ethiopian Airlines Flugzeugs nach dem Absturz in Bishoftu, Äthiopien

Auch Deutsche unter den Opfern

Nach Absturz mit mehr als 150 Toten: Ethiopian Airlines lässt Flugzeug-Typ vorerst am Boden

Eine US-Drohne am Flughafen im afghanischen Kandahar

Trump schränkt Transparenz zu Drohnenangriffen ein