HOME

Regierungsbildung in Italien

Letta wagt das Mitte-Rechts-Bündnis

Die Hängepartie ist beendet: Italien bekommt eine neue Regierung. Am Sonntag wird das Kabinett von Ministerpräsident Enrico Letta offiziell vereidigt. Berlusconis Parteichef soll Innenminister werden.

Regierungsbildung in Italien

Das Chaos ist beendet, es lebe das Chaos

Von Niels Kruse

Wochenlange Regierungskrise

Italiens Politiker spielen Mikado

Italien

Bersani scheitert mit Regierungsbildung

Schwierige Regierungsbildung

Chaos im italienischen Parlament

Nach Patt bei Parlamentswahlen

Italien auf der Suche nach dem richtigen Weg

Italien nach Chaos-Wahl

Wer macht's mit wem?

Parlamentswahlen

Italiens entschiedenes Sowohl-als-auch

Von Niels Kruse

Bersani schlägt Berlusconi

Italien wählt sich ins Patt

Parlamentswahl in Italien

Bersani zittert, Berlusconi genießt

Parlamentswahlen in Italien

Äußerst knappes Rennen um den Senat

Parlamentswahl

Welche Szenarien in Italien denkbar sind

Parlamentswahl

Italiener gehen nur zögerlich zur Urne

Italien wählt

Patt oder Patachon

Von Niels Kruse

Italien

Spannende Parlamentswahl erwartet

Wahlkampf in Italien

Mit Twitter und Facebook auf Stimmenfang bei der Jugend

Berlusconi und Italien

Die Rückkehr des Schreckgespensts

Von Niels Kruse

Vor Parlamentswahl in Italien

Bersani will Monti beerben

Vor der Parlamentswahl

Monti übt harsche Kritik an Berlusconis Steuervorschlägen

Der Tag des Rücktritts

Rückschau: "Der Papst leidet unter den Fehlern der Kirche"

Italien vor der Wahl

Monti kritisiert Berlusconis Wahlversprechen scharf

Ex-Regierungschef auf Wahlkampftour

Berlusconi will wieder mit Steuergeschenken gewinnen

Gipfeltreffen in Davos

Merkel geht Streit mit London aus dem Weg

Wahlbündnis mit Lega Nord

Berlusconi will Wirtschaftsminister werden