HOME

Posten im Bahn-Vorstand

Linke will Pofalla-Personalie im Bundestag diskutieren

Maßnahmen nach Flüchtlingsdrama

Rom startet die Mission "Sicheres Meer"

Sondierungsgespräche in Hessen

CDU und Grüne beraten über mögliche Zusammenarbeit

Debatte um drittes Hilfspaket

Oettinger rechnet mit Milliardenhilfe für Griechenland

stern-Interview

Umwelthilfe warnt vor unerforschten Fracking-Folgen

EU-Kommission verteilt Ländernoten

Oettinger auf diplomatisch

EU-Energiekommissar

Oettinger kritisiert EU-Staaten scharf

Kritik an Europa-Schelte

"Oettinger ist ein Oberlobbyist der Industrie"

EU-Kommissar Oettinger

"Europa ist ein Sanierungsfall"

Umstrittene Schiefergasgewinnung

Oettinger will europaweite Regelung für Fracking

Ex-Bundespräsident

Wulff soll im Glaeseker-Prozess aussagen

Kanzlerin besucht Türkei

Zu Gast bei selbstbewussten Freunden

EU-Beitrittskandidat

Oettingers Kniefall vor der Türkei

Energiewende

Altmaier gibt Atomkraft keine Chance mehr

EU-Energiekommissar Oettinger

Atomstrom werde noch 40 Jahre durch deutsche Netze strömen

Energiewende

Oettinger regt Verstaatlichung der Stromnetze an

EU-Politik und Lobbyismus

Oettinger beruhigt VW und empört Greenpeace

AKW-Stresstest

EU prangert Mängel bei deutschen Kernkraftwerken an

Milliardenschwerer Nachrüstungsbedarf

Europas Atomkraftwerke fallen durch Stresstest

Die klassische Glübirne produziert mehr Wärme als Licht, darum soll sie verschwinden.

Kunden ignorieren EU-Verbot

Rebellion an der Glühbirnenfront

Von Gernot Kramper

Oettingers leuchtender Vorstoß

"Achtung, Achtung, hier spricht die Glühbirnenpolizei!"

Schuldenkrise in Griechenland

Trotz neuer Milliardenlücke wollen Politiker die Schuldenunion

Deckelung der Ökostrom-Umlage

Oettinger will Verbraucher vor zu hohen Strompreisen schützen

Sturz beim Bahnradfahren

Und täglich grüßt der Olympia-Betrug

Von Felix Haas
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(